Der ATARI Bit Byter User Club e.V.

logo

Der ABBUC ist der größte ATARI 8bit Computer User Club weltweit und hier werden noch die Originale gespielt. Unter dem Dach des ABBUC e. V. befassen sich die User mit Hard- und Software für ein ATARI Computersystem, das 1979 mit dem Atari 400/800 das Licht der Welt erblickte.

Am 1. Dezember 1985 gründete ein Zusammenschluss von Usern den ABBUC e.V. beim Amtsgericht Recklinghausen. In kurzer Zeit erhielt der ABBUC mehr Zulauf als erwartet und wurde überregional bekannt. Zu den Mitgliedern zählen heute Fans und Anwender aus aller Welt. Die Faszination der kleinen ATARIs blieb bis heute bestehen und wurde zum Hobby der User. Unter dem Management des Clubvorstands, geleitet von Wolfgang Burger entwickelte sich das, was den ABBUC heute ausmacht: Ein Userclub zum Mitmachen.

Mehrere Regionalgruppen präsentieren inzwischen den ABBUC in ganz Deutschland. Zahlreiche Kontakte sichern die Versorgung aller User mit Informationen, sowie Hard- und Software. Die Kontakte reichen bis in weite Teile der Welt wie EU, USA, England, Japan und Israel.

Zum Portfolio des ABBUC zählen regelmäßig erscheinende Magazine und Sondermagazin, sowie Jahresausgaben. Downloads freier Software, Magazine, Bau- und Schaltpläne gehören ebenso dazu, wie Hardware Neuauflagen und Neuentwicklungen.

PDF: Der Atari Bit Byter User Club stellt sich vor
PDF: Pressetext
PDF: JHV 2010 Greetings