Rechner Service

ABBUC Rechner Service

Seit einiger Zeit bietet der ABBUC auch einen Reparatur-Service für Atari-Computer und –Zubehör an. Der ABBUC Rechner-Service kann von allen Atarianern (und solche, die es werden wollen…) in Anspruch genommen werden, egal ob sie ABBUC-Mitglied sind oder nicht. Einsendungen von ABBUC-Mitgliedern werden jedoch bevorzugt bearbeitet.

Wenn Du ein defektes Atari 8-Bit-Gerät hast und dies repariert haben möchtest, so bitte ich Dich, per E-Mail Kontakt mit mir aufzunehmen.

Schreibe dazu eine E-Mail an rechnerservice@abbuc.de oder verwende das Kontaktformular.

Bitte nenne das Modell der defekten Hardware, die Du repariert haben möchtest, eine Fehlerbeschreibung und eine Rufnummer, wo ich Dich ggf. zurückrufen kann (was ich nur im absoluten „Notfall“ tue). Du erhältst dann zeitnah eine Antwort mit der Lieferanschrift sowie weitere Infos zum Ablauf. Die Antwort von mir beinhaltet dann auch, ob ich z.B. das Netzteil mitgeliefert haben möchte oder nicht etc.

Habe bitte Verständnis dafür, daß ich meine Kontaktdaten hier nicht angebe. Ich möchte vermeiden, nachts oder spät abends Anrufe oder kommentarlose Paketsendungen zu erhalten – der organisatorische Aufwand soll so gering wie möglich sein, denn das geschieht alles in der Freizeit.

Nach Erhalt der Paketsendung melde ich mich mit einem Status per E-Mail bei Dir. Antworten hier sind meistens binnen 24 Stunden der Regelfall.

Der Rückversand erfolgt als versicherte Paketsendung, normal mit DHL (Deutsche Post) oder Hermes-Paketdienst (nur in Ausnahmefällen).

Reparaturlaufzeiten

ABBUC Rechner Service

Die Dauer für die Reparatur hängt von drei Faktoren ab:

  1. Meine zur Verfügung stehende Freizeit.
  2. Eindeutigkeit des Fehlers (seltene bzw. sporadisch auftretende Fehler können länger zur Fehlersuche benötigen).
  3. Menge an Reparaturen

Die Reparaturen werden nach dem FIFO-Prinzip (First in, First out) bearbeitet. Dabei gilt der Zeitpunkt des Eintreffens. Sollten bereits „in Arbeit“ sein, kann es auch passieren, daß ich dies bei der ersten Kontaktaufnahme per E-Mail gleich mitteile und Dich bitte, entsprechend in ein bis vier Wochen nochmal eine E-Mail zu schreiben.

Generell werden Reparaturaufträge von ABBUC Mitgliedern vorrangig bearbeitet. Dies ist u.a. dem Clubgedanken geschuldet als auch als kleiner Anreiz zu verstehen, „mitzumachen“ – und dem Club beizutreten. Verpflichtend ist dies jedoch nicht!

Versand

Wie bereits erwähnt, erfolgt der Versand der Hardware von mir zu Dir zurück ausschließlich als versicherte Paketsendung, am ehesten mit DHL, notfalls auch mit Hermes. Wie Du Dein Gerät zu mir sendest, bleibt Dir überlassen, ich würde jedoch immer zu einem versicherten Versand raten.

Bitte verwende einen ausreichend großen Karton mit ausreichender Innenverpackung. Als Faustregel sollten zwischen Gerät und Innenwand des Kartons mindestens 3 cm Luft sein, diese „Luft“ dann mit Schaumstoff-Resten, Versand-Kügelchen oder Zeitungspapier ausstopfen. Der Rücktransport erfolgt im gleichen Karton mit gleichem Versandmaterial, was ich von Dir erhalten habe. Es obliegt also Dir, für einen sicheren Versand zu sorgen.

So, ich denke, alles Wissenswerte ist geschrieben. Ansonsten bitte einfach eine E-Mail an die oben angegebene E-Mail-Adresse senden.

Gruß, Jürgen van Radecke