Bundesliga #9 - Spiel 10

 

Abbuc Bundesliga, 10.Spieltag

Der letzte Spieltag. Platz 1 ist entschieden, Wizard kann sich getrost zurücklehen, auch Rockford ist der 2.Platz wohl nicht mehr zu nehmen. Platz 3 ist noch heiß umkämpft: So hieß es heute: Lucky oder Bunsen auf Platz 3?
NAch dem würfeln Stand fest: Frantic von Frank T. Wittenmayer ist das Spiel des Abends.

frantic1Der Titelscreen frantic2Verwirrende Screens in isometrischen Welten galt
es zu erobern...

Auch dieses Mal trafen sich wieder "nur" 8 Mitspieler im Chat ein. Seltsame Screens versprachen genügend Gesprächsstoff für den Abend. Schnell fand man heraus, dass es gar nicht so einfach ist, die Punkte einzusammeln, da die Genger wirr herumlaufen und sich um den Spieler eigentlich gar nicht scheren. Der grösste Gegner ist somit die immer knapper werdende Luft, die sich ein Level 4 gar als Lebensauslöscher Nummer 1 herausstellte. Sprigen konnte man zwar auch, aber ohne wirklich einen Vorteil zu haben.
Dennoch gab Wizard alles und konnte auch dieses Mal den Tagessieg verbuchen. Rockford fuhr in der Gesamttabelle Platz 2 ein und Lucky konnte sich Platz 3 in der Endwertung sichern!



zurück

Bundesliga #9 - Spiel 9

 

Abbuc Bundesliga, 9.Spieltag

Der neunte Spieltag! Wizard ist weit vorne, die Verfolger streiten sich um die Plätze, und Wizard fühlt sich schon auf der sicheren Seite. Doch dann wird Alley Cat gelost...

alleycat1Der Titelscreen alleycat2Über die Mülleimer geht es zu den Levels...

Lediglich 8 Mitspieler fanden sich ein, um den Kater zur Katze seines Herzens zu führen. Wizard, der dieses Spiel abgrundtief hasst, fing auch auf der Stelle zu schwitzen an: Ist der erste Platz gar noch in Gefahr?

Schnell kamen die ersten Scores, doch nur durch ein paar grundlegende Tipps steigerten sich diese nicht unerheblich. Hier für alle, die gefehlt haben eine kurze Zusammenfassung, um was es in dem Spiel geht:

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Tipps:

Im Startbildschirm kann man über die kleine zur großen Mülltonne springen, dann an die Wäscheleinen. Dort kann man Mäuse abfangen oder in die Unterlevels kommen, wenn man in ein offenes Fenster springt.

Unterlevels:
Level mit Hunden: Milchnäpfe leer trinken, Hunde knurren erst, bevor sie einen schnappen.

Käselevel: 4 Mäues fangen, Besen verfolgt einen.Wenn man zu lange auf dem Boden ist, kommt ein Hund.

Vogelkäfiglevel: Der muss vom Tisch gestossen werden, also immer dranspringen. Der Besen behindert. Wenn man zu lange auf dem Boden ist, kommt ein Hund.

Fischglaslevel: Auf das Fischglas springen. Dann kommt man in ein Tauchlevel, dort die Fische einsammeln. Die Streifen sind Zitteraale.

Regallevel: Die drei Vasen umstossen. Nicht an die Spinnen kommen.

Hat man ein Levelgeschafft, erscheint in einem Fenster dann die Katzenlady. Dort hinsprigen und im Bonuslevel bis nach oben zum Kätzchen gelangen. Mit einem Geschenk kann man eine Konkurrenten ausschalten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

So ging der Abend recht kurzweilig mit Fischglas, Besen oder auch Hunden rum, manch einer kam sogar in den Katzenliebeshimmel.
Trotz der Erklärungen konnte Wizard nicht wirklich punkten und so konnte sich Rockford den Tagessieg schnappen! Kaisersoft und Tron schlugen sich noch um Platz 2, Wizard hingegen maunzte geschlagen auf Platz 5.



zurück

Bundesliga #9 - Spiel 7

Lucky Seven! Der siebte Spieltag sollte nicht nur die Glückszahl 7 würdig vertreten, sondern auch ein überraschendes glückliches Ende für einen der Teilnehmer haben.
Das Würfelergebnis erbrachte, dass dieses Mal "Satans' Hollow" gespielt wurde.

hollow1
Der Titelscreen

hollow2
An der Teufelsburg tummeln sich die Todesvögel....


10 Spieler machten sich auf, dem Satan die Stirn zu bieten. In diesem Spiel muss man das als kleines Geschütz machen. Es wird also drauf los geschossen. Man muss aber auch ein Brücke bauen, um in den Bonuslevel zu kommen. Pro abgeschossenen Gegner gibt es ein Brückenteil. Hat man dies geschafft, kann man ins Bonuslevel ziehen, um dort dem Herrscher auf Droge zu begegnen. Schneller als das Auge fliegt der Kerl rum und ist nur mit viel Geschick zu erwischen.
Langsam spielten sich die Aspiranten für den Tagessieg warm. Lucky legte schnell ein Ergebnis über 30.000 vor, das lange Bestand hatte. Bis schliesslich alle in Schwung kamen... Denn dann wechselte die Führung mehrmals: Mal war es Tron04, dann Jac! dann wieder Rockford. Dieser sah mit seinen 36.100 lange wie der Herrscher der Unterwelt aus, selbst Wizard scheiterte kläglich mit nur 36.000 Punkten. Doch dann kam die große Stunde des JAC!, der sonst nur durch unglaublich gute Demos aufmerksam auf sich macht: 52.500 Punkte! Und Tigerduck musste sich das Ganze auch noch live ansehen. Der Ergeiz des diesjährigen Favoriten war geweckt, aber auch er musste sich schliesslich mit grandiosen 42.300 Punkten geschlagen geben und konnte so wenigstens noch Rockford von Platz 2 stossen. Als Fazit des Abends blieben psychedelische Farben, ein überdrehtes Kerlchen im Bonuslevel und die Einsicht, daß die Coder doch kein so langsames Völkchen sind, wie allgemein behauptet.

Spieltag97

zurück

Bundesliga #9 - Spiel 8

Abbuc Bundesliga, 8.Spieltag

Am achten Spieltag wird es langsam eng für die Titelmitaspiranten, denn Wizard hat sich schon einen großen Vorsprung verschafft. Wenn also nicht gleichzeitig seine 8 Ataris abfackeln, wird's eng....
Gelost wurde Jet Boot Jack, ein Klassiker von der Insel, auf der die Einwohner gerne auf der falschen Seite fahren und Fish&Chips mampfen.

jetbootjack1

Der Titelscreen

jetbootjack2

Im Labyrinth heisst's Noten sammeln und Tierchen
auf den Kopf springen...


Dieses Mal fanden sich gar 13 Spieler ein, um den Kerl mit den Düsenschuhen durchs Plattformlabyrinth zu steuern. Jubelrufe kamen aus dem hohen Norden, da thorsten_guenther ein Fan dieses Spiels ist (Was sich dann auch im Spielstand spiegelte). Auch die Kölner Fraktion war wieder vertreten und Tigerduck und JAC! unterbrachen auch ihren Coding Abend (Was das wohl gibt?), um der Notensammelei beizuwohnen.
Schnell war auch wieder klar, wer den Abend bestimmen würde: Wizard legte gleich mal 24750 Punkte vor, um die Gegner zu schocken.Kaum hatte Tron04 zurückgeschlagen, holte Wizard zum finalen Hieb aus und markierte mit 46650 Punkten den Beststand des Abends.
Selbst Tigerducks Trick, sich mit Pizza zu dopen, funktionierte nicht: Für ihn sprang lediglich der Calzoneplatz 7 heraus...
Somit wird Wizard nun schon nach dem achten Spieltag nicht mehr einzuholen sein... Einen so schnellen Meister gab es schon lange nicht mehr. Spannend wird noch der Kampf um die beiden Podestplätze: Rockford hat mit 79 Punkten auf Platz 2 einen guten Vorsprung vor Lucky, der sich aber noch hart dem 4. Bunsen erwehren muß. Tron04 schmerzt schließlich der verpasste Spieltag 2...

spieltag98
zurück

Bundesliga #9 Spiel 6

Abbuc Bundesliga, 6.Spieltag

Spieltag 6. Der erste Spieltag der Rückrunde. Massen von Fans drängeln sich im Chat. Gastwürfler Wizard würfelt. Es ist die 25. Megamania.

megamania01

Der Titelscreen

megamania02

Im Weltraum tummeln sich Lebensmittel!?


Dieses Mal fanden sich insgesamt 12 Spieler zusammen, um die Übermacht von Fast Food, Ufos, Würfeln und anderem seltsamen Zeugs aus dem Weltall zu bekämpfen. Schnell war die Strategie klar: Abschiessen, was geht, bevor die Energie alle ist.
Bunsen legte auch schnell vor, Lucky übertrumpfte und längere Zeit sahen diese beiden wie die sicheren alleinigen Beherrscher des Spiels aus. Doch als sich Wizard, Rockford, Tron04, Sleepy und Kaisersoft auf die ungewöhnlichen Gegner eingestellt hatten, entwickelte sich hieraus ein reges Treiben mit ständigem Positionswechsel.
Das glückliche Ende konnte schliesslich Wizard für sich verbuchen, der in einem geschickten Moment eine schwierige Würfelwelle (KeinWitz) überstand. Gleiches Glück war auch Tron04 beschieden, der daraufhin Platz 2 für sich verbuchen konnte. Sleepy schliesslich schob sich knapp vor Lucky auf Platz 4, der sich auf dem ersten Nicht-Treppchen Platz sonnen darf.
Durch diesen Sieg verschafft sich Wizard einen grösseren Vorsprung - ist das bereits der neue Meister? Oder kann Bunsen oder gar der drittplatzierte Rockford den Wizard noch abfangen?
Es wird spannend, denn es bleiben für diesen Kunstakt nur noch 4 Spieltage...

Spieltag96
zurück