Erstellen eines relozierbaren CIO-Handlers.

Bild Alles zum Thema Programmierung
Bild All around programming

Moderatoren: skriegel, Sleepy, des-or-mad, Wolfgang, cas

Erstellen eines relozierbaren CIO-Handlers.

Beitragvon tschak909 » Sa 11. Jan 2020, 02:11

Hallo zusammen, ich bin der Typ hinter #FujiNet.

Wir nähern uns schnell der Notwendigkeit, einen funktionierenden CIO-Handler für R: und N: zu schaffen.

Ich habe bewiesen, dass es möglich ist, einen CIO-Handler in CC65 zu machen, hier:
https://github.com/FujiNetWIFI/atariwif ... cio3/atari

Aber es lädt derzeit an einem festen Standort ($1D00), und es muss in der Lage sein, zu verlagern.

Kann mir jemand einen Vortrag über die Verlagerung auf Seitenebene halten? Oder vielleicht ein Assembler-Skelett für einen relozierbaren CIO-Handler erstellen, das ich implementieren kann, was implementiert werden muss (die meisten Aufrufe werden buchstäblich nur SIO-Aufrufe sein), da dies ein wenig über mein gegenwärtiges Verständnis hinausgeht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

---

Hello everyone, I'm the guy behind #FujiNet.

We are fast approaching a need to make a workable CIO handler for both R: and N: use.

I have proven that it is possible to make a CIO handler in CC65, here:
https://github.com/FujiNetWIFI/atariwif ... cio3/atari

But it currently loads at a fixed location ($1D00), and it will need to be able to relocate.

Can somebody give me a chalk-talk on page-level relocation? Or perhaps make an assembler skeleton for a relocatable CIO handler that I can implement what needs to be implemented (most calls will literally just become SIO calls.) as this is a bit beyond my current understanding.

-Thom
tschak909
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 26. Nov 2019, 05:52

Erstellen eines relozierbaren CIO-Handlers.

Beitragvon Erhard » Sa 11. Jan 2020, 12:56

Hi,

die Speedy 1050 enthält Code zum Relozieren sowie eine SIO-Routine, die reloziert und dann zum Computer gesendet wird.

Siehe Speedy SIO Kommandos $68 und $69.

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald

Re: Erstellen eines relozierbaren CIO-Handlers.

Beitragvon tschak909 » Sa 11. Jan 2020, 18:29

Ok, where is that? ;)

-Thom
tschak909
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 89
Registriert: Di 26. Nov 2019, 05:52

Re: Erstellen eines relozierbaren CIO-Handlers.

Beitragvon dl7ukk » So 12. Jan 2020, 07:10

Hi tschak909

Erhard hat geschrieben:Hi,
die Speedy 1050 enthält Code zum Relozieren sowie eine SIO-Routine, die reloziert und dann zum Computer gesendet wird.
Siehe Speedy SIO Kommandos $68 und $69.
CU, Erhard


Unfortunately I have no knowledge of assembler (and english). But I have here the documentation about Speedy. You can search this PDF for $68/ $69. The source code is also available.
Speedy-1050-System-by-Compy-Shop.pdf
(423.6 KiB) 40-mal heruntergeladen

I think HiassofT, Dietrich & Guus can also help ( and english ). But they do not always visit the forum.

Greetings


Leider habe ich keine Ahnung von Assembler (und englisch). Aber ich habe hier die Dokumentation zur Speedy. Du kannst das PDF nach $68/ $69 durchsuchen. Der Quelltext ist auch vorhanden.

Ich denke HiassofT, Dietrich & Guus können auch gut helfen ( und englisch ). Sie besuchen aber das Forum nicht immer.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2818
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Erstellen eines relozierbaren CIO-Handlers.

Beitragvon Erhard » So 12. Jan 2020, 11:22

Hi,

attached please find the user manual including the source code. Of course the source may not be the latest version but it should give a general idea.

Speedy1050 Anwenderhandbuch und ROM Listing.pdf
(7.3 MiB) 39-mal heruntergeladen


Btw, as far as I know, the commands $68 and $68 are supported by the HDI, APE 3.05d+, probably the SIO2SD and, of course, the Speedy 1050.

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald


Zurück zu Programmierung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast