Seite 1 von 1

C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Do 27. Feb 2014, 16:25
von cas
Hi,

es gibt das C/65 Manual im AtariWiki

https://wiki.strotmann.de/wiki/Wiki.jsp?page=C

Leider ist die Qualität sehr schlecht, im PDF gibt es den OCR Text, aber der ist voller Fehler.

Ich habe angefangen den OCR Text zu berichtigen und eine Text-Version zu erstellen
https://wiki.strotmann.de/wiki/Wiki.jsp ... anual-Text

Hat jemand Interesse, das C/65 Handbuch in Text zu übertragen?

Am besten Kaptitelweise den OCR Text aus dem PDF herauskopieren, verbessern und leicht formatieren, dann hier oder im Wiki posten.

-- Carsten

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: So 2. Mär 2014, 18:06
von wwl
cas hat geschrieben:es gibt das C/65 Manual im AtariWiki

Beim lesen von C/C65Manual.pdf bringt der Adobe-Reader ab Seite 10 Lesefehler.

Gruß, Wolfgang

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2014, 11:50
von cas
wwl hat geschrieben:
cas hat geschrieben:es gibt das C/65 Manual im AtariWiki

Beim lesen von C/C65Manual.pdf bringt der Adobe-Reader ab Seite 10 Lesefehler.

Gruß, Wolfgang


Hallo Wolfgang,

kannst Du mal einen anderen PDF Betrachter probieren (z.B. Sumatra PDF -> http://blog.kowalczyk.info/software/sum ... iewer.html )

Ich habe verschiedene PDF Programme ausgetestet, keines hat Probleme mit dem Dokument.

Der Abobe Reader, obwohl Adobe PDF erfunden hat, ist berüchtigt für Fehler und Sicherheitslücken.

Beste Grüsse

Carsten

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2014, 20:03
von Sven
Trotzdem ist der Adobe Reader der quasi-Standard ;)

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2014, 20:24
von Mathy
Hallo Sven

Das ist Windows auch.

Tschüß

Mathy

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2014, 21:13
von wwl
cas hat geschrieben:kannst Du mal einen anderen PDF Betrachter probieren

Ja, das hab ich gemacht. Fehler bekomme ich bei Acrobat Reader 9.5.0.

Die OCR-Version ist so schlecht, daß es wahrscheinlich einfacher wird, den Text abzutippen.

Gruß Wolfgang

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2014, 21:28
von Sven
wwl hat geschrieben:Fehler bekomme ich bei Acrobat Reader 9.5.0.

Adobe Reader XI v11.0.06 gleicher Fehler - aktuellste Version.

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2014, 21:49
von eda70
Ich bekomm auch nen Fehler. Die Seiten sehen auch unterschiedlich groß aus.

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Di 4. Mär 2014, 10:31
von cas
eda70 hat geschrieben:Ich bekomm auch nen Fehler. Die Seiten sehen auch unterschiedlich groß aus.


Die Seiten sind unterschiedlich gross. Das ist OK.

Probiert doch bitte einen anderen PDF-Viewer anders als Acrobat, nicht eine andere Version.

-- Carsten

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Di 4. Mär 2014, 10:58
von GoodByteXL
cas hat geschrieben:Die Seiten sind unterschiedlich gross. Das ist OK.

Probiert doch bitte einen anderen PDF-Viewer anders als Acrobat, nicht eine andere Version.

-- Carsten

Selbst mit anderen Viewern unter Verwendung von GhostScript funktioniert es nicht unter meinem Win7Pro(64). Die Masse der Seiten ist nicht darstellbar, weil vmtl. die Hintergrundgrafiken fehlen.

Es könnte helfen, den Raw Scan der Seiten in JPG mit 300dpi bereitzustellen, dann ließe es sich einfach per OCR generieren.

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Di 4. Mär 2014, 15:57
von cas
GoodByteXL hat geschrieben:
cas hat geschrieben:Die Seiten sind unterschiedlich gross. Das ist OK.

Probiert doch bitte einen anderen PDF-Viewer anders als Acrobat, nicht eine andere Version.

-- Carsten

Selbst mit anderen Viewern unter Verwendung von GhostScript funktioniert es nicht unter meinem Win7Pro(64). Die Masse der Seiten ist nicht darstellbar, weil vmtl. die Hintergrundgrafiken fehlen.

Es könnte helfen, den Raw Scan der Seiten in JPG mit 300dpi bereitzustellen, dann ließe es sich einfach per OCR generieren.


Der original Scan ohne OCR (27 MB) ist unter http://strotmann.de/~cas/download/atari/C65Manual.pdf

-- Carsten

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Do 6. Mär 2014, 18:13
von wwl
Carsten: Bist Du im Besitz des Originaldokuments? In dem von Dir genannten PDF ist die Seite 93 in weiten Teilen nicht lesbar und das Schriftbild insgesamt so schlecht, daß es kein Wunder ist, daß sich die OCR-Software daran die Zähne ausbeißt.

Wolfgang

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Do 6. Mär 2014, 18:24
von GoodByteXL
wwl hat geschrieben:... kein Wunder ist, daß sich die OCR-Software daran die Zähne ausbeißt.


Das könnte evtl. auch an der OCR-Software liegen. Nicht jede kommt mit den alten Fonts zurecht, schon gar nicht, wenn sie "etwas vermatscht" sind, weil Kopie von Kopie von Kopie ...

Höchstwahrscheinlich muss man in diesem Fall die OCR-Soft ein wenig trainieren. Abtippen geht vmtl. fast genauso schnell, wenn man mehr als "System Palästinenser" beherrscht.

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Do 6. Mär 2014, 20:13
von cas
wwl hat geschrieben:Carsten: Bist Du im Besitz des Originaldokuments? In dem von Dir genannten PDF ist die Seite 93 in weiten Teilen nicht lesbar und das Schriftbild insgesamt so schlecht, daß es kein Wunder ist, daß sich die OCR-Software daran die Zähne ausbeißt.

Wolfgang


Im vorgerigen Post ist der original Scan, ich habe noch die Papier-Kopie.

Die Papier-Kopie ist x-mal kopiert worden und schon in sehr schlechter Qualität. Der Scan ist ein gutes Abbild der schlechten Qualität der Papiervorlage. Ich habe nicht das Original (Buch).

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 07:59
von wwl
Also ich fange mal vorne an.
Falls noch jemand mithelfen will, können wir das Dokument ja aufteilen.

Gruß Wolfgang

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 10:22
von eda70
Schon mal auf AA gefragt, vielleicht hat es da ja schon jemand...
oder auf Atarimania

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Di 3. Jun 2014, 07:21
von GoodByteXL
GoodByteXL hat geschrieben:
wwl hat geschrieben:... kein Wunder ist, daß sich die OCR-Software daran die Zähne ausbeißt.


Das könnte evtl. auch an der OCR-Software liegen. Nicht jede kommt mit den alten Fonts zurecht, schon gar nicht, wenn sie "etwas vermatscht" sind, weil Kopie von Kopie von Kopie ...

Höchstwahrscheinlich muss man in diesem Fall die OCR-Soft ein wenig trainieren. Abtippen geht vmtl. fast genauso schnell, wenn man mehr als "System Palästinenser" beherrscht.

Habe für Carsten das PDF mal zerlegt und die Seiten durch 2 verschiedene OCR-Engines geschickt. Vieles kommt dabei gut heraus, einige Seiten allerdings nicht. Knackpunkt: Es fehlen viele Seiten in dem Scan, da sie auch in der Papiervorlage fehlen. Aber "The Hunter" ist schon dafür tätig. Von daher braucht's noch ein wenig Geduld ...

Re: C/65 Handbuch

BeitragVerfasst: Di 10. Jun 2014, 15:36
von Anderson
Hallo zusammen!

Dank Goodbyte :notworthy: und Fuji-Man :notworthy: von AtariAge liegt hier:

https://atariwiki.org/wiki/attach/C/OSS ... 20Inc..pdf

die komplette, restaurierte Fassung inkl. OCR.

:beer:

Wenn das so weiter geht ist meine Liste bald leer und das Source Code-Zeitalter sowie Open Source-Zeitalter kann dann beginnen.
:goteam: