Grafik am PC für den XL runterrechnen

Bild Alles zum Thema Programmierung
Bild All around programming

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon Lord Chaos » Mi 25. Mai 2016, 21:39

Hi,

mein größtes Problem bei der Spieleprogrammierung war immer, dass ich nicht zeichnen kann. Habe mir für meine Spiele immer die Grafiken zusammengesucht vom ATARI ST oder AMIGA und mit Gemview auf meinem Mega STE "runtergerechnet" und dann zum XL portiert.

Der Mega STE ist aber jetzt leider defekt und weil ich ja sowieso mit DASM auf dem PC programmiere, wäre es ja sinnvoll, direkt auf dem PC die Grafik runterzurechnen.

Man könnte dann u.a. auch gerenderte Grafik oder Fotos, die mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden, auf den XL transferieren und ich müsste ja nichts zeichnen.

Kennt jemand vielleicht gute Programme, die so ähnlich wie Gemview funktionieren, mit denen man Bilder verkleinern und auf weniger Farben runterrechnen kann?

Die Bilder können dabei schon gedithered, aber nicht verwaschen werden. Es muss auf dem XL noch was zu erkennen sein. Gemview hat das immer ganz gut gemacht, aber wie gesagt, der MEGA STE ist kaputt.

Kennt da jemand was?

Thimo
Lord Chaos
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 02:09

Re: Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon CharlieChaplin » Do 26. Mai 2016, 14:08

Hmmm,

ich nutze noch ein etwas älteres OS, namens WIN XP, darauf läuft bei mir z.B. Irfan View, XnView, Slow View, Timanthes u.a. Grafikprogramme die dutzende, wenn nicht gar hunderte Grafikformate anzeigen und konvertieren können (auch Farben reduzieren, Größe reduzieren, etc.). IrfanView und XnView gibt es ja für div. OS (teilweise auch für Amiga und ST), ob Slow View und Timanthes noch unter Win 8, 10, 11, 12 usw. laufen (werden), weiß ich nicht...

Es gibt aber noch andere gute Grafik-Creator, Viewer und/oder Konverter auf dem PC. Ein paar Programme für den A8 habe ich hier aufgezählt und verlinkt: http://atariage.com/forums/topic/252987 ... try3516957

Wobei ich nicht weiß, ob es sooo eine gute Idee ist, sich einfach Grafiken/Bilder aus PC, ST oder Amiga Spielen rauszuklauen... ;-)
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2050
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon Jac » Do 26. Mai 2016, 18:28

Ich arbeite immer mit GrafX2. Das kann Pixel direkt im 2x1 Aspekt darstellen, sehr nützlich.

http://pulkomandy.tk/projects/GrafX2/downloads

Und insbeondere für Programmierer geeignet ist der Konverter in WUDSN IDE. Schau mal ab 7:30.

https://www.youtube.com/watch?v=fnA_xg_XIRc
Jac
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 430
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: 66822 Lebach

Re: Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon Lord Chaos » Mo 6. Jun 2016, 22:05

CharlieChaplin hat geschrieben:Hmmm,

ich nutze noch ein etwas älteres OS, namens WIN XP, darauf läuft bei mir z.B. Irfan View, XnView, Slow View, Timanthes u.a. Grafikprogramme die dutzende, wenn nicht gar hunderte Grafikformate anzeigen und konvertieren können (auch Farben reduzieren, Größe reduzieren, etc.). IrfanView und XnView gibt es ja für div. OS (teilweise auch für Amiga und ST), ob Slow View und Timanthes noch unter Win 8, 10, 11, 12 usw. laufen (werden), weiß ich nicht...

Es gibt aber noch andere gute Grafik-Creator, Viewer und/oder Konverter auf dem PC. Ein paar Programme für den A8 habe ich hier aufgezählt und verlinkt: http://atariage.com/forums/topic/252987 ... try3516957

Wobei ich nicht weiß, ob es sooo eine gute Idee ist, sich einfach Grafiken/Bilder aus PC, ST oder Amiga Spielen rauszuklauen... ;-)


Danke, ich dachte eher daran, Grafik am PC zu erstellen (rendern) oder Fotos auf den XL runterzurechnen und nicht etwas aus kommerziellen Spielen zu nehmen.

Thimo
Lord Chaos
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 4. Jan 2014, 02:09

Re: Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon Tron04 » Di 7. Jun 2016, 09:30

Ich kann mich noch daran erinnern das man mit einer Uralt Version von Paint Shop Pro (4.12 free) auch Grafiken wunderbar runterrechnen konnte. Hier konnte man auch die Anzahl der Farben vorgeben und z.B. auch den Dithering Algorithmus (z.B. Floyd-Steinberg).

Wäre mal ein Versuch wert.
Benutzeravatar
Tron04
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 654
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon 1010Micha » Mi 8. Jun 2016, 20:35

Ich mache das immer noch mit ACDsee...
( und da ist es aber leider auch,.. je älter, desto "noch" einfacher...)

Version 4.0 oder s.ä war noch einfacher, a´la NC5.0...
heute nutze ich Version 17.0 auf Win8 auch einer Apple Partition,..
Benutzeravatar
1010Micha
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 262
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 09:19

Re: Grafik am PC für den XL runterrechnen

Beitragvon Irgendwer » Fr 10. Jun 2016, 15:02

Lord Chaos hat geschrieben:Kennt da jemand was?


Falls Du die Kommandozeile nicht scheust, hast Du mit "ImageMagick" sehr viele Möglichkeiten eine ordentliche Konvertierung hinzubekommen:

http://www.imagemagick.org/Usage/quantize/#map

I.
Irgendwer
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 207
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00


Zurück zu Programmierung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste