IDE Mad Studio

Bild Alles zum Thema Programmierung
Bild All around programming

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

IDE Mad Studio

Beitragvon skriegel » So 5. Feb 2017, 21:52

Gury entwickelt gerade eine IDE für Atari BASIC, Turbo Basic, Mad Pascal und Mad Assembler (MADS). Außerdem dient sie als:

- Grafik-Editor
- player/missile Editor
- Zeichensatz-Editor
- Atascii Editor (graphics 0)
- Source code generator
- Farbpaletten-Lader

Sie läuft unter Windows 10 und Wine (zumindest auf meinem Mac) und könnte zum Beispiel für den Tenliners-Wettbewerb nützlich sein. Noch sind ein paar kleine Fehler drin, aber Gury arbeitet beständig daran. Den englischen Thread dazu findet ihr auf AtariAge unter:

Mad Studio

Link zur aktuellen madstudio.exe ("here"), Version 0.4.3

Feedback gerne auch hier, wenn ihr kein Englisch könnt, ich leite das dann weiter.

Aktuelle Fehler an denen er arbeitet:

- Die Pfade zu eigenen Parsern (unter Windows sollte es nicht nötig sein, unter Wine leider schon) werden nicht gespeichert
- Unter Wine ploppen neue Fenster im Hintergrund auf
- Unterstützung für ANTIC Mode 4 kommt noch
- AtariBasic Parser kommt noch (derzeit wird dafür einfach der TurboBasic Parser genutzt)

etc.
Nächstes RENO-Treffen:
09.11.2019
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2165
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: IDE Mad Studio

Beitragvon skriegel » Mi 8. Feb 2017, 21:21

Aktualisierte Version 0.5 erschienen: Mad Studio 0.5

Problem mit Pfaden wurde behoben.
Nächstes RENO-Treffen:
09.11.2019
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2165
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Programmierung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste