SDrive-MAX Schritt für Schritt

Bild Alles rund um Atari 8bit
Bild All around Atari 8bit

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Re: SDrive-MAX Schritt für Schritt

Beitragvon Bernd » Di 3. Dez 2019, 09:46

Erhard hat geschrieben:Hi,
....
Was bedeuten im CFG-Menü:

- 1050 -> ????????????????????
- Blank -> OFF = kein Bildschirmschoner ?
- SaveIm -> ????????????????????????

Ferner wäre es mir lieber, wenn das SDrive-MAX nicht die OPTION-Taste verwenden würde. Ich will meinen Atari mit gedrückter OPTION-Taste booten, damit das BASIC aus ist. Statt dessen rast da im Bootmenü der Cursor über den Bildschirm.

Was scheinbar auch nicht geht ist direkt von einer benutzerdefinierten Disk booten. Wenn ich das SDM einstecke, dann scheint die Firmware eine Voreinstellung für die Highspeed mit $06 zu machen. Ich habe aber die HS auf $09 konfiguriert. Dieser Wert wird aber nicht geladen, wenn ich nicht von D0 boote.

CU, Erhard


Hi Erhard,
1050 blau angewählt aktiviert die 1050 Floppy Emulation, hell hinterlegt ist es 810er Floppy Emulation. Diese Option ist nur bei angewähltem ATX File eingeschaltet. Es beschreibt das unterschiedliche Verhalten der Hardware in der Softwareemulation wie z.B.
// number of milliseconds drive takes to step 1 track
#define MS_TRACK_STEP_810 5.3
#define MS_TRACK_STEP_1050 12.41
Daran wird noch gearbeitet. Die 1050 sollte zur Zeit nur benutzt werden, damit laufen fast alle ATX Files.

Blank -> blau aktiviert den Bildschirmschoner . Er schaltet nach ca.30 Sekunden den Bildschirm aus und es erscheint in zyklischen Abständen an verschiedenen Stellen "Sdrive-Max".

- SaveIm ->Benutzerdefinierte Disk booten. Zuerst ein ATR oder ATX File in D1 anwählen. Anschließend SaveIm blau aktivieren und mit save speichern. Power off / on vom Sdrive-Max setzt automatisch den zuletzt angewählten File in D1 und bootet diesen. D0 ist jetzt inaktiv. Dies geht nur mit einem Laufwerk und nur mit D1. Vielleicht ist das Highspeed Problem jetzt auch behoben.

Die Option Taste kannst du selbst in SDRIVE.A65 ändern. Den Sourcecode findest du hier:
https://github.com/kbr-net/sdrive-max
Ich habe mir unter Windows Git Bash und einige Tools installiert. Damit lässt sich der Sourcecode kompilieren.

Bye,
Bernd
Benutzeravatar
Bernd
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2928
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

SDrive-MAX Schritt für Schritt

Beitragvon Erhard » Di 3. Dez 2019, 11:25

Hallo Bernd,

vielen Dank für die Infos.

Ich werde das heute Abend einmal ausprobieren, speziell das mit SaveIm.

Selber kompilieren? Da müßte ich mich ziemlich einarbeiten ...

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald

SDrive-MAX Schritt für Schritt

Beitragvon Erhard » Di 3. Dez 2019, 19:44

Hi,

Bernd hat geschrieben:Vielleicht ist das Highspeed Problem jetzt auch behoben.


nö.

Die HighSpeed von $06 ist offenbar in der Firmware voreingetragen und wenn D0 nicht geladen wird, dann logischerweise auch nicht die darin enthaltene Konfig mit der von mir definierten HighSpeed.

Also muß ich das mit der handgeschnitzten Firmware wohl irgendwann doch mal versuchen anzugehen.

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald

Re: SDrive-MAX Schritt für Schritt

Beitragvon Bernd » Mo 9. Dez 2019, 20:00

Hallo Erhard,
das Sdrvie kam Original ohne Display daher. Man musst die Bootsoftware dazu laden, deshalb wahrscheinlich auch die SIO HighSpeed Beschränkung. Zudem konnte Sparta Dos nicht mit Faktor kleiner HighSpeed $06 umgehen.
Bislang wurde die Quellsoftware angepasst, ergänzt und erweitert. Die Kernbereinigung des Quelltextes ist noch offen.

Wenn du willst kann ich dir beim nächsten Treffen auf deinen Windows Rechner Git Bash und die Tools installieren.

Viele Grüße,
Bernd

PS: Weltweit wurden geschätzt um die 700 Sdrive-Max verkauft, alle beim Händler hier sind es momentan 373. Schade dass man dem Entwickler nicht auch etwas dafür zukommen lässt. Auf seiner Webseite fehlt leider ein "Donate".
Benutzeravatar
Bernd
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2928
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

SDrive-MAX Schritt für Schritt

Beitragvon Erhard » Do 12. Dez 2019, 08:12

Hi Bernd,

Bernd hat geschrieben:Wenn du willst kann ich dir beim nächsten Treffen


können wir gerne machen - aber ich hab genau Null Ahnung davon.

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 593
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald

Vorherige

Zurück zu Hardware



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tschak909 und 5 Gäste