Fujiama 2020 / 20.-23.08.2020

Bild Termine und organisatorisches zu stattfindenen Events
Bild Appointments and organisational discussion about events

Moderatoren: skriegel, Sleepy, des-or-mad, Wolfgang, cas

Re: Fujiama 2020 / 20.-23.08.2020

Beitragvon Mathy » Mo 3. Feb 2020, 01:23

Hallo Mark

Lass dir bei Gelegenheit mal von luckybuck erklären wie man neue MacOS Versionen auf "zu alte" Macs installiert und wie man eine SSD einbaut.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4200
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2020 / 20.-23.08.2020

Beitragvon Sleepy » Mo 3. Feb 2020, 05:43

Das aktuellste für den Rechner geeignete OS ist bereits drauf, an den Einbau eine SSD hab´ ich auch schon gedacht. Der Tausch ist grundsätzlich kein Problem; das DVD-Laufwerk habe ich vor ein paar Jahren auch schon mal getauscht. :wink: Ich habe aber ein paar recht rechenintensive Anwendungen, die auf dem MAC (2x2GHz/4GB RAM) halt etwas länger brauchen als auf der DOSe (8x2,5GHz/12GB RAM)... :mrgreen:

Ich habe in die DOSe einen HDD-Wechelrahmen eingebaut und werde jetzt noch mal Linux ausprobieren; vielleicht auch die Idee von skr. Der letzte Linux-Gehversuch ist schon >10 Jahre her; da hat sich vermutlich viel getan... :-)

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6907
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Fujiama 2020 / 20.-23.08.2020

Beitragvon atarixle » Mo 3. Feb 2020, 07:42

Ich habe alle A1181 MacBook vom 1,1 (32 Bit 2006) bis 5,2 (64 Bit 2009).

Auf den älteren läuft auch Linux, auf den 5,2 läuft El Capitan.

Auf meinem 2,1 läuft sogar noch ein Intel Tiger, der sich noch gut benutzen lässt.

Die Moral von der Geschicht: neues OS X braucht man nicht. Und bei Linux-auf-dem-Mac kann ich dir auch mal zur Seite stehen.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 - Do, 20.8. - So, 23.8.2020: http://fujiama.eu
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1204
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Guben

Re: Fujiama 2020 / 20.-23.08.2020

Beitragvon skriegel » Mo 3. Feb 2020, 10:02

atarixle hat geschrieben:Und bei Linux-auf-dem-Mac kann ich dir auch mal zur Seite stehen.


Hand heb ;) Ich habe hier noch den iMac "Stehlampe", der braucht mal dringend was fluffiges.
Nächstes RENO-Treffen:
14.03.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2232
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Fujiama 2020 / 20.-23.08.2020

Beitragvon atarixle » Mi 5. Feb 2020, 21:08

Öhm ... Leider Intel-only. Bei PowerPC zeig ich dir gern, warum auch ein altes OS X Tiger oder Leopard noch rockt!
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 - Do, 20.8. - So, 23.8.2020: http://fujiama.eu
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1204
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Guben

Vorherige

Zurück zu Treffen / Events



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste