Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Bild Termine und organisatorisches zu stattfindenen Events
Bild Appointments and organisational discussion about events

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon luckybuck » Do 24. Aug 2017, 20:32

Danke Dir, das habe ich gemacht, leider ohne Erfolg. Anscheinend ist die Flasche weg. :(
Daher empfahl mir Helmut, es hier zu versuchen...
Klar, da waren noch jede Menge Flaschen vom Fasching, aber die GUHL-Flasche anscheinend nicht mehr.
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 227
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon Rockford » Do 24. Aug 2017, 20:59

luckybuck hat geschrieben: Das ist eine GUHL-Flasche, MEN, Kraft & Energie. Vielen lieben Dank vorab.


Oha... wenn das jemand mitkriegt, dass da Kraft &Energie drin ist, dann ist die aber weg... :mrgreen:

Nurn Spass...

Gruss, Holger
Benutzeravatar
Rockford
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1402
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Esslingen

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon luckybuck » Do 24. Aug 2017, 21:17

Schon klar, nur das war eine spezielle Spezialflasche, mit Schraubverschluss, nicht Schnappverschluss, kleiner als das Original und die kommt ohne Probleme durch jede Kontrolle...
Ist leider nicht am Markt zu kaufen... :cry:
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 227
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon thorsten_guenther » So 27. Aug 2017, 18:13

luckybuck hat geschrieben:@Thorsten: bei der Verspätung kannst Du Dir den Preis zu einem großen Teil rückerstatten lassen!


50%, weiß ich - ist bereits abgeschickt.
thorsten_guenther
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon dl7ukk » So 27. Aug 2017, 23:41

Na toll,

dann gibt es ja dieses Jahr wieder kein Weihnachtsgeld. :(
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2754
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon luckybuck » So 27. Aug 2017, 23:42

Für Dich legen wir alle zusammen, Ehrensache! :-) :beer:
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 227
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon Mathy » Mi 30. Aug 2017, 00:20

Hallo Leute

Ein kleiner Nachtrag zur Fujiama 2017:

Mit einigen Leuten habe ich meine Druckerprobleme besprochen. Der Drucker hatte jeden Auftrag abgebrochen (annuliert). Diese Problem ist gelöst. Als ich im Menu des Druckers (über IP) reingeguckt habe, stand dort dass der Drucker 1152 MB an Speicher hat (Ja, habe ich aufgerüstet. Der Drucker ist dafür vorbereitet). In den Einstellungen im iMac stand aber "128 MB". Nachdem ich diese Einstellung geändert habe im Rechner, funktionierte der Drucker wieder. :flipando:

Und zum Thema "der Schalter vom Monitor bleibt nicht hängen": Auf der Fujiama habe ich schon festgestellt, dass der Monitor von Stefan den gleichen Schalter benutzt wie meinen CM8833. Eine Preh ME5A. Dieser Schalter, der laut Internet bekannt ist für dieses Übel, ist wohl bei mehreren Monitore von mehreren Herstellern benutzt worden. "Öffnen des Schalters heist 'bekommst Du nie wieder zu' ". Ersatz habe ich hier gefunden in England. Die extra Beinchen kann man laut Internet abknipsen. Als ich den Schalter bestellt habe, hat er vier Pfund weniger gekostet. Plus etwas über 10 Pfund für Versand (in der Hoffnung dass der Schalter dann schneller im Briefkasten war). Ob's daran liegt kann ich nicht sagen, aber der Schalter war in einem durchsichtigen Schaumstoff gewickelt. Dieser wurde durch breites Klebband (nicht zuviel!) zusammen gehalten. Das ganze war dann in ein Tütchen gesteckt, das aus diese kleine Luftpolsterchen besteht. Dann noch einen kleine weisse Papierumschlag mit Luftpolsterchen und ganz aussen dann ein etwas größerer Papierumschlag (ungefähr C5) mit Luftpolsterchen. Gut eingepackt also. Auf der Arbeit besorgen wir Pakete aus England (Royal Mail). Bei uns sind Engländer nicht gerade bekannt wegen ihre Einpackkünste...

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4135
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon dl7ukk » Mi 30. Aug 2017, 01:08

Hi,

fast 20 Pfund ... ist das die Sache wert? Ein Schnurschalter und 2 Stück Draht oder eine schaltbare Steckdose machen es doch auch. Die Steckdose mit Schalter gibt es für kleines Geld z.B. im Baumarkt.

Wie auch immer -- Vorsicht mit elektrischem Strom :!: :!: :!:
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2754
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon luckybuck » Mi 30. Aug 2017, 01:10

:-)
Ich habe noch von einem Freund den Anruf auf dem AB, als ich den Herd selber an den Starkstrom anschloss... :-)

Ist ja noch mal gut gegangen... :D
Zuletzt geändert von luckybuck am Mi 30. Aug 2017, 01:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 227
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon Mathy » Mi 30. Aug 2017, 01:44

Hallo Andreas

Ich habe wie gesagt keine 6 Pfund für das Teil selber bezahlt. Und die 10 Pfund nochwas nur weil ich hoffte, das Teil so eventuell noch vor Fujiama zu empfangen. Versand gibt's wenn ich mich nicht irre auch für unter 4 Pfund.

"Notlösung" hatte ich viele Jahre dran. Da ich aber HardwareDoc gebeten hatte, um sich den Monitor mal an zu sehen weil er pfeifte (der Monitor, nicht HardwareDoc!) und einen Buchse ziemlich viel Spiel hatte, habe ich gemeint, jetzt währe der Moment den Schalter nach vielen Jahren mal aus zu tauschen. Wenn das Gehäuse sowieso geöffnet wird... Leider war der Schalter dann erst am Samstag hier.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4135
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon dl7ukk » Mi 30. Aug 2017, 03:02

Hi Mathy

... und nun hat der Zeilentrafo von Deinem Monitor den Nagellack vom HardwareDoc drauf ... :mrgreen:
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2754
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon Tigerduck » Mi 30. Aug 2017, 09:17

dl7ukk hat geschrieben:Hi,

fast 20 Pfund ... ist das die Sache wert? Ein Schnurschalter und 2 Stück Draht oder eine schaltbare Steckdose machen es doch auch. Die Steckdose mit Schalter gibt es für kleines Geld z.B. im Baumarkt.


Das hat nix mit "macht das Sinn" oder "ist es das Wert" zu tun.
Ich überlege gerade mir die fehlende Frontklappe an meinem 1901 Monitor 3D drucken zu lassen.
Ist bestimmt ziemlich viel Aufwand bis das annehmbar "klappt" (oh, ein Wortspiel).
Macht das Sinn? Nö. Ist es das Wert? Nö. Macht das Spaß - Jaaaaaa!!!

Hier darf man einfach nicht mit "gewöhnlichen" Maßstäben messen... :wink:

Viele Grüße

Tigerduck
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 797
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon Mathy » Do 31. Aug 2017, 00:52

Hallo Stephan, Leute

Tigerduck hat geschrieben:Macht das Sinn? Nö. Ist es das Wert? Nö. Macht das Spaß - Jaaaaaa!!!

Das siehst Du falsch:

Macht das Spaß - Jaaaaaa!!! Und deswegen: "Macht das Sinn? Jaaaaaa!!! Ist es das Wert? Jaaaaaa!!!" :mrgreen:

Tschüß

Mathy

PS macht es Sinn halb Deutschland zu durchqueren, dort einige Tage drinnen rum zu sitzen, an einem 30 Jahre alten Rechner rum zu spielen und dann wieder zurück zu fahren? Viele würden sagen: "Nein". Wir wissen, die irren sich. GEWALTIG!
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4135
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon luckybuck » Do 31. Aug 2017, 02:41

Allein wegen der Menschen lohnt sich das ja schon!
:notworthy:

Könnte sich Stefan, der hinter uns saß, ggf. noch einmal melden wegen dem Handbuch?

Vielen lieben Dank vorab.
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 227
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon Stefan » So 10. Sep 2017, 15:27

luckybuck hat geschrieben:Allein wegen der Menschen lohnt sich das ja schon!
:notworthy:

Könnte sich Stefan, der hinter uns saß, ggf. noch einmal melden wegen dem Handbuch?

Vielen lieben Dank vorab.


Juchu, hier ist endlich Meldung. Sooooorry, bei mir ist nicht nur im digitalen der Wurm drin - der digi-Wurm ist kurz nach der Fujiama aufgekommen, aber nicht damit zusammenhängend... wobei so ein Treffen jetzt sofort eine geniale Gegenmaßnahme wäre, sowohl digital wie auch mental :)

Snaut-Handbuch: obwohl ich den Zugang zu dem genialen Scanner an der Uni plötzlich nicht mehr zur Verfügung habe, konnte ich das Snaut-Handbuch bereits einscannen und die OCR-Software war auch schon drüber :mrgreen: Nur mit dem Hochladen und/oder Mailen habe ich wegen diverser Widrigkeiten noch nicht schaffen können :roll: Folgt demnächst. Und einen Hinweis schreibe ich dann auch hier :wink:

Viele Grüße
Stefan
Benutzeravatar
Stefan
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Göttingen

Re: Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld

Beitragvon luckybuck » So 10. Sep 2017, 15:28

:goteam:
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 227
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Vorherige

Zurück zu Treffen / Events



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste