Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Bild Termine und organisatorisches zu stattfindenen Events
Bild Appointments and organisational discussion about events

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon skriegel » Mo 30. Jul 2018, 19:34

Genau da ist das Problem: Es ist zu unübersichtlich! Und vieles davon schreckt Anfänger nur ab. Es fehlt DAS EINE Buch, das einen leichten, übersichtlichen und zielgerichteten Einstieg auf dem Atari bietet.

Das Beste, was ich da bisher gesehen habe, sind die Video-Tutorials von JAC!. Ich glaube, da könnte man mal ein Buch draus machen, mit dem Anfänger WIRKLICH was anfangen können.
Nächstes RENO-Treffen:
NOMAM 2019!
12.-14.04.2019
Dreifaltigkeitsgemeinde
Gemeindesaal
Schlesienring 3
23569 Lübeck

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2088
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon luckybuck » Mo 30. Jul 2018, 19:40

Stimme zu 100 % zu. Das Ziel wäre es, aus dem bestehenden Material die(!) Unterlagen (Buch, Programme, Videos, PowerPoint-Folien etc.) zu erstellen und pädagogisch aufzubereiten. Wenn man so will das Abbuc-Assembler-Buch, wo alle dran mitarbeiten, die Assembler können bzw. mal Korrektur lesen könnten. Idealerweise mit großer Vorbereitung vor(!) der nächsten Fuji.
Bin mir aber mit 8bitjunkie z. B. einig darüber, dass die Bilder von R. Zaks aus dem 1. Buch, wie jeder einzelne Befehl sich auswirkt auf jeden Fall rein sollten.
Zuletzt geändert von luckybuck am Mo 30. Jul 2018, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
luckybuck
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Dragoran/Nackai » Mo 30. Jul 2018, 19:41

Gruß an alle ^^

Die Aufnahmen der Drohne von der diesjährigen Fujiama sind nach einer langen Nacht endlich fertig, ich versuche an der JHV teilzunehmen und es euch dort vorzustellen. Ich werde dort aber nur eine begrenzte Anzahl an vorab gebrannten DVD`s mitbringen, einmal im PAL-Format und einmal im MP4-Format. :D

Falls jemand an den Rohmaterial der Drohne interessiert ist einfach mal per Mail melden.

Für die Fujiama 2019, würde ich auch gern wieder Bilder und Filme per Drohne, sowie der vorort aufgebauten Webcam machen und dieses ganze Material dann vor Ort bearbeiten, für alle die sich für eine solche Bildbearbeitung interessieren.

Ich danke euch allen, es war eine wirklich schöne Fujiama und falls jemand noch Fragen haben sollte, zu den Drohnenaufnahmen, der Technik etc. immer her damit

Wir sehen uns 8)
Dragoran/Nackai
Dragoran/Nackai
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 19:24

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon dl7ukk » Mo 30. Jul 2018, 21:42

Hi Dragoran/Nackai,

schön auch Euch hier im Forum begrüßen zu können.

Und Danke für die Aufnahmen von Oben. :D
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2641
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon luckybuck » Di 31. Jul 2018, 16:12

Assembler-Bücher:
So, habe mal die Wiki aktualisiert, hier:
https://atariwiki.org/wiki/Wiki.jsp?pag ... Code-Books
findet Ihr auch viele deutschsprachige Bücher, die helfen sollten. Ein Update kommt noch. :D
Benutzeravatar
luckybuck
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Tigerduck » Di 31. Jul 2018, 16:20

Möchte mich hier noch besonders bei atarixle für den Realtime Text bedanken, damit konnte ich wenigstens ein klein wenig Fuji-Stimmung schnuppern, auch wenn ich dieses mal nicht dabei sein konnte. :notworthy:

Viele Grüße

Tigerduck
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 752
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Dragoran/Nackai » Di 31. Jul 2018, 17:33

Danke für die nette Begrüßung, bin ja eigentlich schon lange mit auf der Fuji, für alle die mich nicht zuordnen können, bin der Bruder von der Nine und bald der Onkel von atarixles Kind ^^

ihr könnt mich auch im Bezug auf diese Drohenaufnahmen gern unter Dragonsoft1@gmx.de kontaktieren.
für nächstes Jahr werde ich die kompletten Tage vor ort sein und Aufnahmen machen und diese gleich bearbeiten und erstellen, ob es dann gleich eine 0.9 Version der Fuji 2019 gibt weis ich allerdings noch nicht. Da die Videobearbeitung unmengen an Zeit frisst( hätte man mir das mal nur eher gesagt xD)

ich freu mich schon auf eure rege Teilnahme nächstes Jahr.
Dragoran/Nackai
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 19:24

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon luckybuck » Di 31. Jul 2018, 18:42

Hallo zusammen,

hatte ich noch vergessen, anbei die Datei: Special Characters, s. Anhang.

Bitte einfach in den TURBAN-Ordner legen. Damit könnt Ihr alle Spezial-Zeichen des Atari in TURBAN erzeugen. Einfach via Drag & Drop, ohne groß nachsehen zu müssen. :-)

Viel Spaß.
Dateianhänge
Characte.tur.zip
(1.63 KiB) 51-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
luckybuck
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Rockford » Di 31. Jul 2018, 19:42

8bitjunkie hat geschrieben:Da die Fuji nächstes Jahr ja 7 Tage dauert (von Sonntag/Montag 00:00 Uhr bis Sonntag Nachmittag)

biete ich Montag, Dienstag und Mittwoch einen Assembler Workshop an...
Also an drei Tagen Assembler lernen, wer mag ;-)


...da bin ich dabei, das ist prihimaaaaa... :notworthy:
Benutzeravatar
Rockford
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1358
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Esslingen

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon HiassofT » Di 31. Jul 2018, 19:44

luckybuck hat geschrieben:Assembler-Bücher:
So, habe mal die Wiki aktualisiert, hier:
https://atariwiki.org/wiki/Wiki.jsp?pag ... Code-Books
findet Ihr auch viele deutschsprachige Bücher, die helfen sollten. Ein Update kommt noch. :D

Zum Thema Assembler kann ich auch sehr die Infos und Bücher auf http://6502.org/ empfehlen.

zB die Urväter "MOS MCS6500 Family Programming Manual" und "MOS MCS6500 Family Hardware Manual" von hier: http://6502.org/documents/books/

so long,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1808
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Salzburg

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon luckybuck » Di 31. Jul 2018, 20:02

Dann gleich noch einmal danke Hias, insbesondere für DIR2ATR, ohne Deine Arbeit = kein(!) TURBAN!
:goteam:

Der Hintergrund ist, wir möchten für die Fujiama 2019, die eine Woche dauert, einen pädagogisch superguten Kursus für 6502 Assembler anbieten. Was fehlt, ist das eine richtige Handbuch in deutsch, dass alles erklärt. Ggf. lässt sich das aus bestehenden Büchern als PDF-Datei zusammenstellen?
Benutzeravatar
luckybuck
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Dragoran/Nackai » Di 31. Jul 2018, 20:06

Was haltet ihr eigentlich davon einen seperaten Thread aufzumachen für exakt solche themen, damit man mal eine gesamte Übersicht hat, wer wann was anbietet auf einem solchen Treffen, würde es wahrscheinlich einfacher machen bzw. jemand könnte ja daraus eine Liste erstellen mit datum etc. und diese dann veröffentlichen.

ist lediglich ein Vorschlag^^
Dragoran/Nackai
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 19:24

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon luckybuck » Di 31. Jul 2018, 20:15

Das ist klar, so was muss von langer Hand vorbereitet werden. Aus meiner Sicht können das aber nur die leisten, die Assembler können oder mal damit gearbeitet haben und ihre Erfahrungen in einer Brainstorming-Sitzung(?) auf der JHV(?) mal zusammentragen? Kern sollte es sein, den Einstiegswilligen es so einfach wie möglich zu machen, da wir heute ganz andere Möglichkeiten haben, als noch in den 80ern...

Gut wäre es auch, wenn die Teilnehmer schon vor dem Kurs alle(!) Unterlagen haben und ggf. mal reinschauen konnten.
Benutzeravatar
luckybuck
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Mathy » Di 31. Jul 2018, 23:46

Hallo Roland, Leute

Es wird immer Leute geben, die NICHT vorher schon mal reinschauen (oder nur kurz dran schnuppern, wie Ich wahrscheinlich machen würde). Damit macht man den Wissensunterschied nur größer. Und die Chance auf Erfolg nur kleiner.

Was meiner Meinung nach auch wichtig ist: Alle fangen mit der gleichen Hardware und Software an: Mac65 und Atari 8 Bit Computer. Nix Emulator. Dann hat wieder der eine dies und der Andere das. Und der eine kennt sich besser aus mit Emulator und Co als der Andere. Lust um mir vorher noch Emu oder WUDSN oder Turban eigen zu machen habe ich keine!

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4013
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon luckybuck » Mi 1. Aug 2018, 00:27

"Es wird immer Leute geben, die NICHT vorher schon mal reinschauen (oder nur kurz dran schnuppern, wie Ich wahrscheinlich machen würde). Damit macht man den Wissensunterschied nur größer. Und die Chance auf Erfolg nur kleiner."

Daher schrieb ich ja idealerweise... Eine Voraussetzung sollte das nicht sein. Generell ist es auch blöd, wenn mit unterschiedlichem Wissen gestartet wird.

"Was meiner Meinung nach auch wichtig ist: Alle fangen mit der gleichen Hardware und Software an: Mac65 und Atari 8 Bit Computer. Nix Emulator."

Das sehe ich nicht so. Der Kurs sollte nur mit ein und demselben Programm erfolgen. Dazu muss vorher(!) eine Bestandsaufnahme (Wissenstest, Hardware vorhanden etc.) gemacht werden. Zum Einstieg finde ich den Atari Assembler Editor in Version B gar nicht so schlecht, da zunächst kleine Programme geschrieben werden und hier der Unterschied/Umstellung zu Basic bzgl. der Handhabung nicht zu groß ist. MADS/WUDSN etc. halte ich am Anfang auch für ein zu großes Paket. Ob das Cart nun auf originaler Hardware oder im Emulator betrieben wird, ist aus meiner Sicht nicht wichtig. Wichtig ist nur, dass alle die gleichen Lernfortschritte machen und niemand zurück bleibt.

"Lust um mir vorher noch Emu oder WUDSN oder Turban eigen zu machen habe ich keine!"

Emu ist schon installiert, Turban dito, WUDSN wolltest Du nicht. Ergo: Du hast bereits alles...
Benutzeravatar
luckybuck
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Mathy » Mi 1. Aug 2018, 01:11

Hallo Roland

luckybuck hat geschrieben:Zum Einstieg finde ich den Atari Assembler Editor in Version B gar nicht so schlecht


Mac65 ist aber meiner Meinung nach einfacher zu bekommen.

luckybuck hat geschrieben:Emu ist schon installiert, Turban dito, WUDSN wolltest Du nicht. Ergo: Du hast bereits alles...


Ich will aber nicht zum Emu/Turban/WUDSN-Kurs. Ich will zum Assemblerkurs. :mrgreen:

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4013
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Mathy » Mi 1. Aug 2018, 01:13

Hallo Admins, Moderatoren

Vielleicht kann jemand die "Assemblerkurs auf der Fuji 2019" Diskussion verschieben in ein eigenes Thread?

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4013
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon alx » Mi 1. Aug 2018, 07:28

(Sorry wenn ich auch das Thema aufgreife.)

Ich entwickle Spiele in Assembler und rate jedem davon ab direkt auf der Zielhardware zu entwickeln. Cross-Assembler ist viel angenehmer (insbesondere keine größenlimits, keine abstürze, schnelle compile zeiten, ...)

Welchen Assembler man nimmt ist jedem selber überlassen, ich habe gar meinen eigenen entwickelt.
Benutzeravatar
alx
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 18:33

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Mathy » Mi 1. Aug 2018, 09:49

Hallo alx

Macht nix.

Der Einsendeschluss des ASC 2019 wird wahrscheinlich vor der Fujiama 2019 liegen, deswegen plante ich eigentlich noch nicht gleich 'ne Software zu schrieben, die an die Grenzen des Rechners stößt.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4013
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Fujiama 2018 vom 26. - 29. 07.

Beitragvon Sleepy » Mi 1. Aug 2018, 13:45

Hier gibt es ein entsprechendes eigenständiges Thema zu dem Thema. ;-)

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6660
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Treffen / Events



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste