Seite 1 von 1

Xf551 formatieren mit Quad

BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 16:52
von Alex
Hallo zusammen. :lol:
Um meine xf551 einmal voll auszureizen wollte ich eine Diskette mit dem Format "Quad" formatieren Mir ist bisher kein DOS bekannt, welches dieses könnte.
Wer kann mir da helfen? :oops:

Grüße aus dem Harz.
Micha (Alex)

Re: Xf551 formatieren mit Quad

BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 18:55
von dl7ukk
hi,

Alex hat geschrieben:Hallo zusammen. :lol:
Um meine xf551 einmal voll auszureizen wollte ich eine Diskette mit dem Format "Quad" formatieren Mir ist bisher kein DOS bekannt, welches dieses könnte.
Wer kann mir da helfen? :oops:

Grüße aus dem Harz.
Micha (Alex)


bibo-dos 6.4 xf kann es

gruß

Re: Xf551 formatieren mit Quad

BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 19:21
von dl7ukk
bibo64xf.ATR
(359.64 KiB) 21-mal heruntergeladen

Re: Xf551 formatieren mit Quad

BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 20:12
von Mathy
Hallo Micha/Alex

Probier doch mal MyDOS. Die neueste Version ist "Version 4.55 beta 4".

Tschüß

Mathy

Re: Xf551 formatieren mit Quad

BeitragVerfasst: Di 23. Jul 2019, 21:38
von CharlieChaplin
Nunja,
es gibt sogar recht viele DOS-Versionen auf dem A8, die Quad oder besser 360k oder DSDD mit 40 Tracks formatieren können. Einige dieser DOS Versionen muss man aber vorher konfigurieren (z.B. auf Double-sided und/oder auf Double Density, etc.)... und nicht alle diese DOS-Versionen sind nützlich oder besonders weit verbreitet... das 360k Format ja aber auch nicht...

DOS Versionen die 360k formaldehyd, äh, formatieren können:

DOS 4.0
DOS XE
Bibo DOS 6.x und 7.x
Turbo DOS XL/XE
Top DOS 1.5, 1.5+ und 1.5 Prof.
SuperDOS 5.x
SpartaDOS 1.x, 2.x, 3.x
Sparta DOS X / SDX 4.x
RealDOS
BeweDOS
MyDOS 3.xx und 4.xx
und bestimmt noch einige mehr.

Problem: 360k lässt sich mit einer erweiterten 1050 nicht mehr vollständig lesen, auch andere LW haben mitunter mit dem 360k Format der XF Probleme (Schreibrichtung der 2. Seite ist "umgekehrt") - wenn also irgendwann einmal deine XF kaputt geht, könnte es passieren, dass du diese Disketten mit keinem anderen LW mehr lesen kannst... da sind "Flippies" mit 2x 180k einfach besser und kompatibler... aber wenn du nur mal testen willst...