SOI2PC-USB Einstellungen

Bild Alles rund um Atari 8bit Software
Bild All around Atari 8bit Software

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Alex » Mi 24. Jul 2019, 22:06

Hallo miteinander,
heute habe ich erstmals versucht mit o.a. Modul ein "atr" vom PC zur 1050
am Atari zu holen.

Die Schnittstelle passt und die Emulation startet als D2 ist korrekt.

Das Kopierprogramm von der 1050 zeigt aber immer nur D1 an--keine D2.
Der Rechner wird nicht als Laufwerk erkannt.

Was mache ich da falsch?
Atari 8-Bit ist keine Mode.
Es ist eine Einstellung!
Alex
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 278
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Langenstein / Harz

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Tigerduck » Mi 24. Jul 2019, 23:02

Hallo Alex,
welches Kopierprogramm verwendest du?
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 799
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Alex » Do 25. Jul 2019, 18:01

Also hier verwende ich vom BiboSoft den Sectorcopy 1.5 von 07/88.

Ich dachte, dass SIO2PC mit allen Kopierern klar kommt.
Micha.
Atari 8-Bit ist keine Mode.
Es ist eine Einstellung!
Alex
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 278
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Langenstein / Harz

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Tigerduck » Do 25. Jul 2019, 20:49

OK, mit Sectorcopy sollte das gehen.

Du verwendest also ein SIO2PC Kabel mit dem USB-Anschluß deines PC's, sehe ich das richtig?

Welches Programm nutzt du um auf dem PC um ein Diskettenlaufwerk zu emulieren? APE/ProSystem, Respeqt, Aspeqt?

Hab's eben mal probiert mit Aspeqt und SIO2PC bei mir funktioniert das...?
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 799
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Alex » Do 25. Jul 2019, 21:14

Danke für die Meldung.
Ich habe auch Aspeqt auf COM 1 eingestellt mit DSR Mode.
Der Emu startet.. siehe Anhang, aber er stellt keine Verbindung zum Atari, bzw. der 1050 her.
Auf dem PC ist als D2 das zu kopierende "atr" eingestellt.

??????????
Micha.
Dateianhänge
ScreenShot085.jpg
ScreenShot085.jpg (64.6 KiB) 448-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Alex am Do 25. Jul 2019, 21:24, insgesamt 1-mal geändert.
Atari 8-Bit ist keine Mode.
Es ist eine Einstellung!
Alex
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 278
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Langenstein / Harz

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon CharlieChaplin » Do 25. Jul 2019, 21:16

Hmmm,

mal eine kleine Vermutung in die Runde... Sectorcopy 1.5 ist für Speedy-LW geschrieben. Könnte sein, dass das Programm mit deiner 1050 eine Speedy findet, mit dem Emu aber nicht und dann eben nur das Speedy-LW anspricht ? Der inoffiz. Nachfolger Sectorcopy 2.0 Quad (für 360k Speedy's, wie Floppy 2000, etc.) hängt bei mir im Emu endlos, da er eben gar keine Speedy findet. Es gab/gibt aber auch Speedy-Kopierer, die nur ein LW ansprechen...

Vielleicht hilft ein Sektorkopierer, der mehrere Speeder unterstützt und/oder sowohl mit, als auch ohne Speeder läuft ?!? Diskcopy von TurboDOS XL/XE unterstützt Happy, Speedy, Turbo und XF und läuft auch ohne Speeder (sowie mit gemischten Speedern) und liest+schreibt 90k-360k.

Nebenbei, Sectorcopy 1.5 ist glaube ich auf max. 180k begrenzt, nur der Nachfolger Sectorcopy 2.0 Quad kann auch 360k lesen/schreiben/formatieren (die 1050 kann jedoch nicht mehr als 180k, da sie nur einen Schreib+Lesekopf hat)...
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2173
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Alex » Do 25. Jul 2019, 21:30

CharlieChaplin hat geschrieben:Hmmm,

mal eine kleine Vermutung in die Runde... Sectorcopy 1.5 ist für Speedy-LW geschrieben. Könnte sein, dass das Programm mit deiner 1050 eine Speedy findet, mit dem Emu aber nicht und dann eben nur das Speedy-LW anspricht ? Der inoffiz. Nachfolger Sectorcopy 2.0 Quad (für 360k Speedy's, wie Floppy 2000, etc.) hängt bei mir im Emu endlos, da er eben gar keine Speedy findet. Es gab/gibt aber auch Speedy-Kopierer, die nur ein LW ansprechen...

Vielleicht hilft ein Sektorkopierer, der mehrere Speeder unterstützt und/oder sowohl mit, als auch ohne Speeder läuft ?!? Diskcopy von TurboDOS XL/XE unterstützt Happy, Speedy, Turbo und XF und läuft auch ohne Speeder (sowie mit gemischten Speedern) und liest+schreibt 90k-360k.

Nebenbei, Sectorcopy 1.5 ist glaube ich auf max. 180k begrenzt, nur der Nachfolger Sectorcopy 2.0 Quad kann auch 360k lesen/schreiben/formatieren (die 1050 kann jedoch nicht mehr als 180k, da sie nur einen Schreib+Lesekopf hat)...


Nein, das kann es nicht sein, denn das Teil stellt keine Verbindung zur 1050 oder XF551 her.
Siehe Vorigen Beitrag mit Anlage.
Grüße..Micha.
Atari 8-Bit ist keine Mode.
Es ist eine Einstellung!
Alex
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 278
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Langenstein / Harz

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Tigerduck » Do 25. Jul 2019, 22:22

Versuche mal statt "DSR" handshaking auf "RI" umzustellen...
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 799
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Alex » Fr 26. Jul 2019, 17:31

Danke allen Helfern. :beer:

Es funktioniert jetzt- aber ich weiss nicht warum. :notworthy:
Vielleicht, dass ich den Adapter geöffnet habe, oder oder...

Danke nochmals für die Hilfen.
Micha. :P
Atari 8-Bit ist keine Mode.
Es ist eine Einstellung!
Alex
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 278
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Langenstein / Harz

Re: SOI2PC-USB Einstellungen

Beitragvon Tigerduck » Fr 26. Jul 2019, 17:44

Prima, ja es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die versteht man einfach nicht...
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 799
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel


Zurück zu Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste