NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Bild Alles rund um Atari 8bit Software
Bild All around Atari 8bit Software

Moderatoren: skriegel, Sleepy, Wolfgang, cas

NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Do 6. Mai 2010, 23:17

Hallo Atarianer,
ich habe ein kleines, aber hoffentlich nützliches Tool geschrieben, das eine übersichtliche Verzeichnisstruktur anlegt um Unmenge an Spielen leicht wieder finden zu können.
Es ist sinnvoll wenn man eine Archivdatei mit Tausenden von "atr" Dateien heruntergeladen hat und möchte sie auf eine SD Karte kopieren, um später mit SIO2SD zu arbeiten.
Das Tool nutzt das gleiche Prinzip wie bei der Adresseingabe in Navigationsgeräten.
Zum Beispiel:

das Spiel "BRUCE LEE (V1).ATR" wird in das B\BR\BRU Verzeichnis kopiert.

nvc.zip
Ver.5
(6.58 KiB) 138-mal heruntergeladen

NVCGui.zip
Ver.6 (mit GUI)
(62.1 KiB) 152-mal heruntergeladen

JRE (Java Runtime Environment) ist die einzige Vorausetzung für das Tool.

Mit freundlichen Grüßen
Marcin
Zuletzt geändert von Montezuma am Di 22. Jun 2010, 11:19, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Fr 7. Mai 2010, 09:28

Hallo,
gestern habe ich noch festgestellt, dass SIO2SD die Dateien nach Datum sortiert (und nicht nach Namen).
Deswegen werden möglicherweise die Verzeichnisse in der falschen Reihenfolge angezeigt.
Ich habe das Tool entsprechend angepasst (die neue Version ist oben drangehängt).
Jetzt werden die Dateien vor dem Kopieren alphabetisch sortiert.
schöne Grüße

Marcin

P.S.
Noch ein TIP:
Wenn man in dem (noch leeren) ATARI Verzeichnis auf der SD Karte ein Folder anlegt (zum Beispiel: Favourites), noch bevor das Tool gestartet wird, dann erscheint dieses Verzeichnis als erstes.
Zuletzt geändert von Montezuma am Fr 21. Mai 2010, 21:49, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Bernd » Fr 7. Mai 2010, 19:08

Hallo Marcin,
Danke für dein Klasse Tool. Ich habe auf der Festplatte selbst meine verschollene ATR-Files wiedergefunden.
Nach einer kleinen Änderung im Aufruf gibt es jetzt 3 verschiedene Verzeichnisse, je nach Filetypen Sortierung ->ATR, XFD und XEX(com + EXE).

Wir sehen uns beim nächsten HAR Treffen bei mir ;-)

Viele Grüße,
Bernd
Benutzeravatar
Bernd
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2976
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Bernd » Sa 8. Mai 2010, 00:02

Hallo Marcin,
ist es vielleicht auch möglich ein komplettes Laufwerk zu scannen?
Bislang gelingt es mir nur mit einem Verzeichnis.

Bernd
Benutzeravatar
Bernd
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2976
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Sa 8. Mai 2010, 19:26

Hallo Bernd,
Daran habe ich nicht gedacht.
Mein "use case" war:
- eine Datei mit über 12.000 Spielen herunterzuladen, zum Beispiel von hier:
ftp://ftp.pigwa.net/stuff/collections/rohar/!FULL/archiwumgier-atarionlinepl-2010-05-01.7z
- die Spiele auf die SD Karte zu kopieren

Das Tool habe ich noch mal überarbeitet (die neue Version ist oben drangehängt).
Es gibt jetzt nicht mehr auf, wenn sich in dem "input" Verzeichnis eine Datei befindet, zu der es keine Zugriffrechte hat.
So eine Datei (oder ein Unterverzeichnis) wird nun einfach ignoriert.
Sollten die ersten Buchstaben eines Dateinamens einmalig sein, dann wird diese Datei einfach rüberkopiert, ohne dass ein Verzeichnis mit den Anfangsbuchstaben angelegt wird.
Zusätzlich werden die Dateien, dessen Namen mit keinem Buchstaben anfangen, in ein '#' Verzeichnis kopiert.

Vielen Dank für das Testen und schöne Grüße

Marcin

P.S.
Als Nebenwirkung, wenn man den Ausgang in eine Textdatei schreibt, kriegt man die Liste aller Spielen:

java -jar nvc.jar C:\ C:\ATARI 3 atr xex > inhalt.txt
Zuletzt geändert von Montezuma am Fr 21. Mai 2010, 21:49, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Bernd » Mo 10. Mai 2010, 21:25

Hallo Marcin,
die Liste finde ich sehr gut, da findet man die Dateien noch einfacher wieder.

Zum SIO2SD.....Christoph hat die letzte Firmware Version ins Deutsche übersetzt.
Wenn du ihn freundlich Anlächelst, könnte er auch dein SIO2SD auf den letzten Stand bringen.
Zugleich wird dabei direkt ein kleiner Bug behoben, hat was mit dem "Boden" Level im Atmega zu tun.
Sinkt die Versorgungsspannung unter einem Pegal, so schliesst der Chip alle Funktionen ab und geht in den Ruhestand.
Auch ich musste mal die Erfahrung machen, was passiert, wenn das Bit nicht gesetzt wurde.

Viele Grüße,
Bernd

Kuckst du hier... SIO2BLIND
Dateianhänge
SIO2SD-F.jpg
SIO2SD-F.jpg (48.04 KiB) 3541-mal betrachtet
Benutzeravatar
Bernd
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2976
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Di 11. Mai 2010, 14:35

Hallo Bernd,

Bernd hat geschrieben:Zum SIO2SD.....Christoph hat die letzte Firmware Version ins Deutsche übersetzt.
Wenn du ihn freundlich Anlächelst, könnte er auch dein SIO2SD auf den letzten Stand bringen.
Zugleich wird dabei direkt ein kleiner Bug behoben, hat was mit dem "Boden" Level im Atmega zu tun.
Sinkt die Versorgungsspannung unter einem Pegal, so schliesst der Chip alle Funktionen ab und geht in den Ruhestand.


Werden die FUSE BITS beim Flashen (zum Beispiel mit Ver. 2.4_07 http://atariarea.krap.pl/files/sio2sd_2.4_07.zip)
überschrieben?

Oder wenn ich bereits falsche FUSE BITS habe (laut http://sio2sd.gucio.pl/index_en.html H:0xC3 ; L:0xFF), kann mein SIO2SD auch mit der alten Firmware (2.3) kaputt gehen?

Du hast mal geschrieben:

Bernd hat geschrieben:Wenn die Versorgungsspannung einbricht sollte der Atmel vorher abschalten.
Hier ein Auszug aus den Fusebits:

BODEN - Über dieses Bit wird der Brown-out Detector aktiviert bzw. deaktiviert. Dies ist eine Überwachung der Betriebsspannung. Diese Überwachung soll dafür sorgen, dass bei Spannungseinbrüchen ein ordentlicher RESET durchgeführt wird. Dadurch wird verhindert, dass ein Controller in einen undefinierten Zustand gerät (hängen bleibt).

BOOTLEVEL - Über dieses Bit kann die Spannung festgelegt werden, ab welcher der Brown-out Detector den Controller neu startet (also RESET ausführt).


Reicht also die BODEN und BODLEVEL bits zu setzen?

Mit freundlichen Grüßen
Marcin
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon HiassofT » Di 11. Mai 2010, 14:55

Hallo Marcin!

Montezuma hat geschrieben:Werden die FUSE BITS beim Flashen (zum Beispiel mit Ver. 2.4_07 http://atariarea.krap.pl/files/sio2sd_2.4_07.zip)
überschrieben?

Nein, beim "normalen" Flashen wird nur das Flash ROM im Atmel programmiert. Die Fuse Bits kann man nur mit einem (einfachen) Programmer ändern.

Oder wenn ich bereits falsche FUSE BITS habe (laut http://sio2sd.gucio.pl/index_en.html H:0xC3 ; L:0xFF), kann mein SIO2SD auch mit der alten Firmware (2.3) kaputt gehen?

Ja, das ist unabhängig von der Firmware Version.

Reicht also die BODEN und BODLEVEL bits zu setzen?

Ja, genau. Das Low-Byte ist dann 0x3F statt 0xFF.

Anleitungen für PonyProg und avrdude findest Du hier

so long,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1862
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Salzburg

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Mi 19. Mai 2010, 19:10

Ich habe bei meinem SIO2SD die FUSE BITS mit PonyProg erfolgreich programmiert :D

Die Pinbelegung sah bei mir ein bisschen anders aus:
http://atariki.krap.pl/index.php/SIO2SD#Programowanie_uk.C5.82adu_ATMEL

Code: Alles auswählen
RESET  CLK  MISO
 GND   MOSI   VCC



Bild
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Fr 21. Mai 2010, 21:31

Hallo,
Noch eine Aktualisierung für NVC (die neue Version 5 ist oben drangehängt).
Diesmal geht es um Dateien mit identischen Namen.
Sollten deren Inhalte unterschiedlich sein, dann werden die Namen der nachfolgenden Dateien geändert.

Zum Beispiel:
Input
C:\arch\BRUCE_LEE_V1\bruce_lee.atr
C:\arch\BRUCE_LEE_V2\bruce_lee.atr

Output
D:\ATARI\B\BR\BRU\bruce_lee.atr
D:\ATARI\B\BR\BRU\bruce_lee NVCVER2.atr

Bei der Gelegenheit habe ich einen Fehler aus der Version 4 behoben (da wurden nur "atr" Dateien kopiert) - und keiner hat mir es gesagt ;-)
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Di 22. Jun 2010, 11:25

Das NVC Tool (Version 6) habe ich um eine grafische Bedienoberfläche erweitert.
Gruß
Marcin
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Rockford » Mo 8. Nov 2010, 23:21

Ha!

Bin durch die andere Diskussion auf dieses Tool aufmerksam geworden. Habs runtergeladen und es funzt prima! Java ist perfet, da ich verschiedene Linuxe und auch Windows nutze, läuft so eben überall.

Danke Marcin für dieses coole Tool!

Holger
Benutzeravatar
Rockford
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1477
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Esslingen

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Mo 11. Feb 2019, 23:05

Nach ein paar Jahren ein kleines Update:

https://github.com/TheMontezuma/NVC/releases/tag/14
(zum Download gibt es den Quellcode in Java und eine ausführbare JAR Datei)

Mit der aktuellen Version kann man die Anzahl der Detaien pro Ordner begrenzen.
In diesem Fall entscheidet das Tool wie viele Unterordner notwendig sind, um das Ziel zu erreichen.
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Di 28. Jan 2020, 11:21

Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon skriegel » Di 28. Jan 2020, 12:39

Super, Danke.

Da ich gerade kein S-Drive Max zur Hand habe, kann bitte mal jemand prüfen, ob die Sortierung damit auch funktioniert. Die Frage nach Dateisortierung auf SD-Karte kam ja in dem enstrechenden Beitrag auf.
Nächstes RENO-Treffen:
12.09.2020
PRIVAT

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2400
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hamburg

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Tigerduck » Di 28. Jan 2020, 22:18

Hallo Sascha,

habe mit NVC mal alle XEX-Dateien aus meinen Spieleverzeichnis auf SD-Karte speichern lassen.
Funktioniert einwandfrei auch beim SDrive MAX, wenn nur eine Datei mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben exisitiert, wird kein Ordner angelegt.
Dateianhänge
Unbenannt.jpg
Unbenannt.jpg (333.48 KiB) 1317-mal betrachtet
Benutzeravatar
Tigerduck
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 859
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Blieskastel

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Montezuma » Mi 29. Jan 2020, 10:28

Tigerduck hat geschrieben:Funktioniert einwandfrei auch beim SDrive MAX, wenn nur eine Datei mit dem entsprechenden Anfangsbuchstaben exisitiert, wird kein Ordner angelegt.


Toll :)

Das war auch so gedacht, da die kleinen Geräte, wie SIO2SD oder SDRIVE sortieren die Dateien nicht und zeigen die Dateien und Verzeichnisse gemischt.
Man kann aber ein Häckchen setzen und damit NVC zwingen Verzeichnisse immer zu erstellen:

force.PNG
force.PNG (16.08 KiB) 1300-mal betrachtet
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 783
Registriert: Do 6. Mai 2010, 09:51

Re: NVC - ein Tool, das für Ordnung auf SIO2SD sorgt

Beitragvon Tigerduck » Mi 29. Jan 2020, 11:54

Ja, hab mir schon so was gedacht, das es diese Option gibt.
Musste aber schnell gehen, deswegen habe ich diese Option nicht getestet.

Tolles Tool, Vielen Dank dafür!

Tigerduck
Benutzeravatar
Tigerduck
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 859
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Blieskastel


Zurück zu Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dinadan und 5 Gäste