Turbobasic Sourcecode verfügbar

Bild Alles rund um Atari 8bit Software
Bild All around Atari 8bit Software

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon Wosch » Do 25. Mai 2017, 21:03

Benutzeravatar
Wosch
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 151
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Reutlingen

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon Mathy » Do 25. Mai 2017, 22:12

Hallo Wolfgang

Hier (auf AtariAge) gibt's mehr zum Thema.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4144
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon eda70 » Mo 29. Mai 2017, 14:00

Mathy hat geschrieben:Hier (auf AtariAge) gibt's mehr zum Thema.

Ja, es ist schon sehr schade, dass immer mehr von deutsch-sprachigen Nutzern, nicht zuerst oder gar nicht hier im deutschen ABBUC-Forum gepostet wird. :(
Benutzeravatar
eda70
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1000
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon Mathy » Di 30. Mai 2017, 00:27

Hallo eda70

Ja, wirklich Schade das man sich nicht beschränkt auf dem Wissen das Leute die die Deutsche Sprache (einigermassen) beherrschen, haben.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4144
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon eda70 » Di 30. Mai 2017, 08:51

Mathy hat geschrieben:Ja, wirklich Schade das man sich nicht beschränkt auf dem Wissen das Leute die die Deutsche Sprache (einigermassen) beherrschen, haben.
Du hast die Intention meines Posts nicht verstanden. :-(
Um es mit prominenten Worten zu sagen: ABBUC (Site) first (but not only)...
Ist es jetzt verständlicher?
Benutzeravatar
eda70
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1000
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon tfhh » Di 30. Mai 2017, 12:39

Moin,

eda70 hat geschrieben:
Mathy hat geschrieben:Hier (auf AtariAge) gibt's mehr zum Thema.

Ja, es ist schon sehr schade, dass immer mehr von deutsch-sprachigen Nutzern, nicht zuerst oder gar nicht hier im deutschen ABBUC-Forum gepostet wird. :(


... dann lege mal eine Schweige-/Denk-Minute ein und überlege dann, woran das liegen könnte. Die Antwort findet sich, so vermute ich, sehr schnell.

Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
tfhh
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1866
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon atarixle » Di 30. Mai 2017, 12:48

Vom 23. bis 25. find ich ist jetzt nicht allzuviel Zeit.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 - Do, 20.8. - So, 23.8.2020: http://abbuc.de/~atarixle/fuji/2020 auch: http://abbuc.de/fujiama
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1162
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Guben

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon Mathy » Di 30. Mai 2017, 23:37

Hallo eda70

eda70 hat geschrieben:ABBUC (Site) first (but not only)...


Es gibt vieles, dass man zuerst beim ABBUC melden kann oder sogar melden sollte. Aber den Sourcecode für TurboBASIC hätte man so wahrscheinlich nicht oder jetzt noch nicht gefunden. Dieser ist nämlich, wie man auf AtariAge lesen kann, erst gefunden, weil Roland dort geschrieben hat, dass Er nach langer, langer (,teurer und intensiver) Suche der Meinung war, dass Er den Sourcecode nicht/nie finden würde. Als er dann erschienen ist, hat man feststellen müssen, dass dieser dann doch nicht zu 100% der Sourcecode für TurboBASIC XL 1.5 ist. Im Moment arbeiten Leute aus u.A. Chile, Großbritannien und U.S.A. daran. Sowie man auf AtariAge lesen kann. Wie gerne ich auch hätte dass der ABBUC immer an erster Stelle kommt oder steht, manchmal brauchen wir mehr als "nur" den ABBUC. Genau wie der Mensch kann auch die Atari 8 Bit Szene nicht auf einem Bein stehen.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4144
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon eda70 » Mi 31. Mai 2017, 08:20

Mathy, es ist mir schon klar, dass viele Dinge nur möglich sind, wenn man einen möglichst großen Kreis einbindet. Aber man kann doch zumindest vorher oder zeitgleich sein Glück hier versuchen. Das hätte in diesem Falle vielleicht nicht funktioniert, aber in vielen anderen vielleicht schon.
(Unabhängig davon, dass es nicht der original Sourcecode, sondern ein Dekompilat ist, um dem es im relevanten Thread geht - dieser Thread war nur der Aufhänger. Ich habe das schon öfter festgestellt und finde es maximal suboptimal.)
Worum es mir geht ist, dass wir als deutschsprachige Nutzer [ja Mathy, ich zähle dich auch dazu ;) ] und ABBUC-Mitglieder die Attraktivität der Abbuc-Seite und des Forums untergraben und zu atariage verlagern, wenn alle nur noch da posten. Das schadet meines Erachtens der Seite und dem Forum.
Das ist eine Katze die sich in den Schwanz beißt: weniger interessante Beiträge => weniger interessierte Leser => weniger interessante Kommentare = weniger Resonanz => sinkende Motivation für interessante Beiträge.

Wenn ich der einzige bin, den das "stört", gut dann weitermachen wie bisher. Dann braucht man aber vermutlich irgendwann gar nicht mehr hier reinzuschauen, denn außer die lokalen Verabredungen wird es hier dann immer weniger geben...
Ich finde diese Entwicklung schade.
Benutzeravatar
eda70
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1000
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon Sleepy » Fr 2. Jun 2017, 09:14

Ich für meinen Teil fände es auch schade; grundsätzlich sollte ein paralleler Startbeitrag in beiden Foren sicher möglich sein. Ich für meinen Teil bin eigentlich hauptsächlich hier unterwegs, u.A. weil ich die englischsprachigen Beiträge nicht so locker-fluffig verfolgen kann. Sachen, die ausschließlich auf AA gepostet werden, bekomme ich deswegen oft gar nicht oder nur verspätet mit...

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6849
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon kfischer » Sa 3. Jun 2017, 07:33

Also ich finde, Mathy und tlw. auch andere machen das schon ganz gut, indem sie auf interessante Themen bei AtariAge hinweisen. Ich hatte bisher nicht das Gefühl irgendwas verpasst zu haben.

Nebenbei bemerkt, was Luckybuck bisher geleistet hat im Allgemeinen, einfach großartig! Hut ab :notworthy:
Benutzeravatar
kfischer
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 572
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 10:54
Wohnort: Alsdorf bei Aachen

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon luckybuck » Mo 10. Jul 2017, 18:51

Hi zusammen,

das ist lieb von euch, nur heute(!) habe ich gerade einmal Zeit, daher nur kurz.

Ich habe jahrelang versucht, den deutschen Source Code von TB XL in Deutschland zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Viele Sachen, insbesondere die Rarity 10-Sachen auf der AtariWiki.org, sind aus meiner Sicht nur zu bekommen, wenn man weltweit(!) Hilfe bekommt.

TB XL-Source Code: Der Code stammt aus den USA, nicht D! Er ist, entgegen allen Behauptungen, original! Der Spender war mit Frank befreundet. Er musste aber angepasst werden, um anonym zu bleiben. Viele Spender, z. B. Clinton Parker für ACTION! möchten gerne ihre Ruhe haben und behalten. Bitte habt dafür Verständnis. Die Alternative wäre gar nichts zu haben. Fazit: ich hätte mich in D weiter tot suchen können. Das wäre aber nicht zielführend gewesen. Einzig die Freigabe von Franks Bruder für TB XL konnte auf deutschem Boden erzielt werden.

Es musste ferner z. B. erst Marsupilami kommen und den Deutschen wichtige Software von Atari Deutschland zu verschaffen! SynCalc 128K kam aus dem Nordwesten von Kanada, aus Australien kamen megawichtige Beiträge. Unser Netzwerk geht mittlerweile sogar bis Neuseeland! Kein Scherz! Deutschland ist nicht das Metazentrum von Atari. Daher finde ich es wichtig, dass User wie Radarkontrolle in beiden Welten zu Hause sind. Das Atari-Netzwerk aufrecht zu erhalten nimmt bei mir sehr viel Zeit ein. Zeit, die mir dann fehlt hier zu posten.

Des Weiteren habe ich immer gesagt, dass ich mich nicht auf etwaigen Lorbeeren ausruhen werde, sondern erst dann einen Gang zurückschalten werde, wenn alle magnetischen Datenträger digitalisiert sind. Dabei spielt uns die Zeit entgegen, die Daten werden nicht ewig halten und die Tatsache, dass einige Programmierer schon in die nächste Existenzebene gewechselt haben. Online stellen, kann man die Daten dann irgendwann mal.

In diesem Zusammenhang würde ich mich freuen, wenn wir mehr Autoren haben, die auch mal was in die Wiki stellen. Habe hier noch einen riesen Ordner, der noch reingestellt werden sollte. Aber auch hier gilt, dass mir die Zeit fehlt.
Schöne Grüße,

luckybuck
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 239
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Turbobasic Sourcecode verfügbar

Beitragvon andreasb » Fr 4. Aug 2017, 18:19

Ich freue mich sehr über das TB 2.0/2.1 und dass der SourceCode gefunden wurde. :goteam:
Benutzeravatar
andreasb
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2598
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00


Zurück zu Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste