Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: skriegel, Sleepy, des-or-mad, Wolfgang, cas

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Franky » Mi 1. Apr 2020, 16:03

Ich wohne in 10409 Berlin-Prenzlauer Berg.Das ist fast City. Ich hab heute auch nichts erhalten. :no:
Benutzeravatar
Franky
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon 8bitjunkie » Mi 1. Apr 2020, 18:09

Franky hat geschrieben:Ich wohne in 10409 Berlin-Prenzlauer Berg.Das ist fast City. Ich hab heute auch nichts erhalten. :no:


Die digitalen Versionen (ATR und PDF) liegen im Mitgliederbereich Downloads ;-)
Schatzmeister des ABBUC e.V.

Programmierer von:
Damals: Masterblazer Amiga, Renegades Amiga, Dimo's Quest Amiga
Heutzutage: Dimo's Quest in ABBUC Land, Dimo's Quest Lurch Edition, GetUp!, Dimo's Dungeon, GetUp!2
Benutzeravatar
8bitjunkie
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 950
Registriert: Di 6. Mär 2012, 13:54
Wohnort: Bassum

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Dietrich » Mi 1. Apr 2020, 19:43

Habe das neue ABBUC-Mag gestern bekommen. Wow, sind das aber viele Seiten geworden! Und die Bilder sind nicht mehr strikt in die 2 Spalten aufgeteilt. Sehr gut gemacht!

Nur bei den schwarzen Seiten habe ich ein gemischtes Gefühl: Einerseits ist das mal was anderes und passt auch gut z.B. zu meinem Testbericht zum Weltraumspiel Star Vagrant, andererseits sind so die Screenshot-Ränder nicht mehr so deutlich zu erkennen, und die dunkelblauen Internet-Adressen sind auf schwarzem Hintergrund nun wirklich nicht gut zu lesen.

Übrigens habe ich nun auch Star Vagrant 1.8 kurz getestet: Die Rechenfehler, die ich schnell überprüfen konnte, sind nun tatsächlich behoben. Aber die Sache mit der Flugbegrenzung (2. Bug) ist noch da, und das Speichern und Laden verändert immer noch die Preise (9. Bug). Von Andreas habe ich erfahren, dass der Autor das absichtlich so gemacht hat, und aus Platzgründen wohl nicht mehr beheben kann. Die kaufbare Menge pro Gut ist nun interessanterweise begrenzt, so dass man nun mehrere Güter kaufen muss, um den Laderaum großer Schiffe auch auszunutzen.

Probiert mal die ABBUC-Version auf der Disk-Rückseite aus, die Bilder sind wirklich sehenswert. Das ist nahezu das vollwertige Spiel, nur gibt es statt 25 Orte nur 12 Orte.
Zuletzt geändert von Dietrich am Mi 1. Apr 2020, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Dietrich
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 823
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon alers » Mi 1. Apr 2020, 19:44

Franky hat geschrieben:Ich wohne in 10409 Berlin-Prenzlauer Berg.Das ist fast City. Ich hab heute auch nichts erhalten. :no:

Liegt vllt auch daran, daß die "Umladestation" "Rüdersdorf" seit Wochen/Monaten nix wirklich macht, warum auch immer. Da liegt z.B. (Und nicht nur von mir, die Beschwerden gehen mittlerweile in die 4-stellige) seit dem 12.02.2020 nen Paket von mir... Die DHL selber sagt nur "Wir haben Corona"... Schon sehr komisch, warum die armen Leute an der Hotline von der DHL infiziert arbeiten müssen... *eg*
CU AleX
alers
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 238
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Wanne-Eickel

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » Mi 1. Apr 2020, 21:32

Bitte habt Geduld!
Ich habe tatsächlich die Magazine über zwei Tage verteilt zur Post gebracht. Alle Magazine nach Deutschland sind unterwegs. Dass Postsendungen unterschiedliche Laufzeiten haben, ist leider nicht zu verhindern. Ich hoffe, dass bis zum Wochenende auch in den schlecht versorgten Dörfer die Magazine ankommen. Ich habe Rückmeldungen von Mitgliedern "auf dem Land", wo momentan die Post nur noch 2-3 mal pro Woche kommt.

Alle Mitglieder im Ausland müssen leider noch etwas länger warten, da hatte ich noch etwas vergessen und muss die Umschläge noch nachträglich bekleben, damit der Zoll nicht meckert. Wolfgang hatte da eine gute Methode, aber ich habe den kompletten Arbeitsablauf umgestellt und dabei noch nicht an alles gedacht. Die Fehler sind aber jetzt alle ausgebügelt und beim nächsten mal dürfte es alles runder laufen.

Noch eine Sache, auf den mich mega-Hz aufmerksam gemacht hat: Das Datum auf dem Umschlag ist bei einigen (nicht allen) Mitgliedern das Datum des letzten Zahlungseingangs! Also bitte nicht erschrecken. Ich habe auch die Datenbank umgebaut, damit ich mit Thomas gemeinsam daran arbeiten kann, dabei habe ich dann beim Seriendruck nicht aufgepasst. Beim nächsten mal passt das wieder.

Genauso fehlt die Mitgliedsnummer, die habe ich schlicht im Seriendruckformular vergessen und als ich es bemerkt habe, waren die Umschläge schon bedruckt und ich wollte die nicht einfach weg schmeißen und neu drucken.
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon dl7ukk » Mi 1. Apr 2020, 21:34

alers hat geschrieben:Liegt vllt auch daran, daß die "Umladestation" "Rüdersdorf" seit Wochen/Monaten nix wirklich macht, warum auch immer. Da liegt z.B. (Und nicht nur von mir, die Beschwerden gehen mittlerweile in die 4-stellige) seit dem 12.02.2020 nen Paket von mir... Die DHL selber sagt nur "Wir haben Corona"... Schon sehr komisch, warum die armen Leute an der Hotline von der DHL infiziert arbeiten müssen... *eg*


Auflösung .....

ich bin heute Selbstversorger ---> Deutsche Post Briefzentrum Berlin-Schönefeld (An den Gehren 3)

1.jpg
1.jpg (13.75 KiB) 1259-mal betrachtet
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2818
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon CharlieChaplin » Mi 1. Apr 2020, 22:24

Hallo,

Star Vagrant hat in der SillyVenture Demoversion 12 Orte (Spielziel: 1 Million), in der ABBUC Version sind es etwas mehr, nämlich 15 Orte (so wie es auch in der kurzen Anleitung steht) und das Spielziel liegt bei 10 Millionen...

Da ich das Spiel schon hundertfach spielen musste, schaffe ich es die SillyVenture Version in 30 bis 40 Minuten erfolgreich zu beenden, bei der Abbuc Version dauert das schon so 60 bis 90 Minuten. Wer das Spiel aber zum ersten Mal spielt, der braucht für das Spielziel natürlich etwas länger... (war bei mir anfangs ja auch so)...

Es macht Spaß alle Orte zu erkunden und rauszufinden, wo man welche Raumschiffe oder Frachtgüter (oder auch Quantum Fuel) besonders günstig bekommt und wo man die Frachtgüter besonders gewinnbringend verkaufen kann. Ich hoffe nun, dass man in der Abbuc Version über möglichst wenige oder gar keine Bugs mehr stolpert, jedoch kann ich es nicht garantieren (bin ja nicht der Programmierer des Spiels). Mit den paar Ungereimtheiten, die das Spiel immer noch hat (Flugbegrenzung, Speichern) muss man nun halt leben, da laut Autor keinerlei Speicher mehr übrig ist, um sie zu ändern.
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2256
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Bunsen » Do 2. Apr 2020, 13:38

Dietrich hat geschrieben:Habe das neue ABBUC-Mag gestern bekommen. Wow, sind das aber viele Seiten geworden! Und die Bilder sind nicht mehr strikt in die 2 Spalten aufgeteilt. Sehr gut gemacht!

Nur bei den schwarzen Seiten habe ich ein gemischtes Gefühl: Einerseits ist das mal was anderes und passt auch gut z.B. zu meinem Testbericht zum Weltraumspiel Star Vagrant, andererseits sind so die Screenshot-Ränder nicht mehr so deutlich zu erkennen, und die dunkelblauen Internet-Adressen sind auf schwarzem Hintergrund nun wirklich nicht gut zu lesen.



Vielen Dank für das ausführliche Feedback. :beer:
Bei den schwarzen Seiten waren wir natürlich am meisten gespannt, wie das ankommen würde. Zumindestens kein Sturm der Entrüstung. Die dunkelblauen Internet-Adressen kann man ja leicht ändern - kein Problem.
Mit den Scrennshots ist das wahrscheinlich Geschmackssache. Eigentlich wollten wir weg von den klassischen Screenshots und hin zu Grafikelementen aus den Screenshots. Wie zum Beispiel schon bei den Überschriften der Spieletests zu sehen. Zum Beispiel eine Spielfigur oder eine wichtige Spielszene gezoomt. Darf dann gerne mal in groben Pixeln daherkommen (ist gerade modern ;-)). Screenshots in die Spalte gezwängt sind meiner Meinung nach zu klein und wirken erst gut, wenn man sie auf mindestens 1,5 Spaltenbreite vergrößert. Da stimmen wir ja überein.
Weiterhin wichtig war uns, dass Artikel möglichst immer auf einer linken (geraden) Seite anfangen und auf einer rechten Seite (ungerade) aufhören. Was sich so einfach anhört, war ein verzwicktes Puzzlespiel, das viele Stunden Arbeit erforderte.
Wenn ihr, solltet ihr einen Artikel beisteuern wollen, Ideen zu Layout und Design habt - immer her damit. Ohne Garantie, dass wir das so umsetzen können. ;-) Ihr könnt auch Word-Musterseiten anfordern, wo ihr Text und Bilder so reinsetzen könnt, wie ihr euch das vorstellt (Schriftart, Schriftgröße und Abstände dann aber bitte nicht verändern). Meldet euch bei magazin@abbuc.de ...
ABBUC Bundesliga 13. Platz 15/16, 21. Platz 14/15, 15. Platz 13/14, 10. Platz 12/13, 4. Platz 11/12, 7. Platz 10/11, 3. Platz 09/10, 3. Platz 08/09, 3. Platz 07/08, 4. Platz 06/07, 3. Platz 05/06, 4. Platz 04/05, 4. Platz 03/04
Bunsen
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2632
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Linden in Dithmarschen/Schleswig-Holstein

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Mathy » Do 2. Apr 2020, 15:04

Hallo Sascha

skriegel hat geschrieben:Alle Mitglieder im Ausland müssen leider noch etwas länger warten


Ich habe wegen dem Geburtstag meines Vaters und die NOMAM frei bis einschliesslich Dienstag. Ich hoffe, Murphy lässt die Finger davon, und das Magazin kommt nicht erst am Mittwoch an. Kannst Du Schin etwas sagen zum Versanddatum?

Tschüß

Mathy

PS Ich hätte mir die Urlaubstage sparen können, aber einen kurzen Urlaub von das was die auf der Arbeit wieder organisieren wahr mir mehr als willkommen.
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon pps » Do 2. Apr 2020, 15:53

Also hier in B-Mahlsdorf ist das Magazin auch schon einige Zeit da und mehrfach durchgestöbert worden. Die schwarzen Seiten sind eine nette Idee. Schließlich ist es eigentlich besser für unsere Augen "invers" zu lesen.

Gerne dürft ihr da weiter experimentieren. Die ABBUC TOP 10 sind da mit den Screenshots eine schöne Idee, da bekommt man gleich nochmals mehr Lust die Spiele, für die man noch keine Zeit hatte anzutesten.

So, ich bin dann mal wieder die KUG0 Zeit sinnvoll nutzen und bastle an einem neuen Spiel weiter ;) Hoffe, dass es auch irgendwann mal fertig wird.
PP´s of STARSOFT Berlin
------------
https://github.com/ppsberlin ...einige Assembler Sources von mir
pps
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 666
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon andymanone » Do 2. Apr 2020, 18:31

Mahlsdorf?
Hmm, also Adlershof sowie Hellerdorf bis Stand "jetzt" noch negativ :( .

Dann hoffen wir mal auf morgen :yes:.

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 483
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon CharlieChaplin » Do 2. Apr 2020, 19:11

Eines ist mir bei den schwarzen Seiten aber noch aufgefallen, einerseits sehen sie echt klasse aus, andererseits... ist es ähnlich wie bei schwarzen Tablets, Smartphones, Laptops, etc. - man sieht die Fingerabdrücke darauf besonders gut. Da hilft auch häufiges Händewaschen nicht viel, da die menschliche Haut halt niemals zu 100% fettfrei und trocken ist. Also werde ich das Reinigungstuch nun nicht nur für die modernen elektronischen Geräte, sondern auch für die Papierbeilage nutzen... ;-)
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2256
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon dl7ukk » Do 2. Apr 2020, 23:11

andymanone hat geschrieben:Mahlsdorf?
Hmm, also Adlershof sowie Hellerdorf bis Stand "jetzt" noch negativ :( .

Dann hoffen wir mal auf morgen :yes:.

Gtx.,
andY


Hat Dein Briefträger evtl. Angst vor Eurem Hund ???

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2818
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Tigerduck » Fr 3. Apr 2020, 08:09

Im Zentrum des Universums, also dem Saarland, ist auch noch nix angekommen.
Wir haben nur zwei eher ängstliche Katzen, daran kann es also auch nicht liegen.
Außer wir haben einen neuen Briefträger mit Katzenallergie :mrgreen:

Wenn's heute nicht im Briefkasten ist, dann werde ich aber hier zur Furie :evil:

Dann ist das Corona-Virus so was von kuschelig süß - im Vergleich zu mir!!!
Benutzeravatar
Tigerduck
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 846
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Erhard » Fr 3. Apr 2020, 09:14

Hi Sascha,

anbei zur Gegenprüfung die MD5s zu meinen ATRs:

c0dd5df8cb9e43c045a62bed4df6e8df *ABUC140A.ATR
a5f0151f3301d3b1e4e04ed694b47282 *ABUC140B.ATR

Seite A hat auf einer meiner 1050 etwas rumgestreßt. Fehler bei Sektor $227. Aber auf einer anderen ging es dann. Vielleicht hab ich mit dem einen Laufwerk zu viele schrottige Disks verarbeitet :-) Ich hab die Disks 3x gegen meine ATRs verifiziert.

Hier nochmal ein Tip, den ich auch Wolfgang schon gegeben hatte: damit wir bei eventuellen Problemen mit den Kopierstationen den Schuldigen leichter finden können sollte auf jeder ausgelieferten Disk eine Notiz sein, mit welcher Station jeweils Seite A und B geschrieben wurden.

Das muß jetzt nicht jedes mal sein, aber wenn gehäuft Probleme gemeldet werden, sollte dies beim nächsten Durchlauf so gemacht werden.

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon nortobor » Fr 3. Apr 2020, 10:02

Hallo 8bitjunkie,
danke für PDF und zip vom Magazin.
Warte auch bis heute auf die Briefsendung (Pankow nähe Prenzlauer Berg) :(:::
Winfried aus Berlin-Hohenschönhausen hat es schon einige Tage.

Na gut, dann muß die echte 1050 noch auf ihren Einsatz warten oder es muß über PC und SIO2x ..... hesrgestellt werden.
bis dann
Ralf

EDV ---Wenn man es verstanden hat, ist es veraltet...
Benutzeravatar
nortobor
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 554
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » Fr 3. Apr 2020, 11:19

Tigerduck hat geschrieben:Im Zentrum des Universums, also dem Saarland, ist auch noch nix angekommen.
Wir haben nur zwei eher ängstliche Katzen, daran kann es also auch nicht liegen.
Außer wir haben einen neuen Briefträger mit Katzenallergie :mrgreen:

Wenn's heute nicht im Briefkasten ist, dann werde ich aber hier zur Furie :evil:

Dann ist das Corona-Virus so was von kuschelig süß - im Vergleich zu mir!!!


Ich weiß von meiner Poststelle, dass Pakete momentan ca. 10 Tage dauern können, weil die immer ein ganzes Depot zumachen, sobald ein einziger Fahrer Verdacht auf Corona hat. Dann geht es erst weiter, wenn der entsprechende Test negativ ist.

Ob das in dem ein oder anderen Bezirk auch auf die Briefpost auswirkt, weiß ich nicht.
Heute hatte ich den ersten (und hoffentlich einzigen) Rückläufer (angeblich unzustellbar, email an Empfänger ist raus). Also sollten nun zumindest in Deutschland alle Magazine angekommen sein.
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Tigerduck » Fr 3. Apr 2020, 13:40

Die Drohung hat gewirkt, Alles wieder gut. Umschlag war heute in der Post.
Bin wieder im Deeskalationsmodus :wink:

Heute abend gehört das Sofa mir und dem Heftchen :mrgreen:

Vielen Dank allen Beteiligten!
Benutzeravatar
Tigerduck
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 846
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Franky » Fr 3. Apr 2020, 15:05

Meiner war heute auch endlich da.
Vielen Dank an alle Beteiligten!
Und: Bleibt gesund!
Frank
Benutzeravatar
Franky
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 152
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon andymanone » Fr 3. Apr 2020, 16:58

Heute auch in B-Adlershof & B-Hellersdorf eingetroffen 8) !
Schönes Mag, ist prima geworden :beer: !!!

Gtx & schönes WE,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 483
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin Downtown

VorherigeNächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste