Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: skriegel, Sleepy, des-or-mad, Wolfgang, cas

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon lucky » Fr 3. Apr 2020, 20:38

bei mir im Süden ist das Magazin leider noch nicht angekommen. Möge die Macht mit mir sein :D

VG Lucky
Atari Bundesliga 2007-2018: 07/08: 11. Platz - 08/09: 5. Platz - 09/10: 4. Platz - 10/11: 10. Platz - 11/12: 3. Platz - 12/13: 4. Platz - 13/14: 6. Platz - 14/15: 5. Platz - 15/16: 5. Platz - 16/17: 7. Platz - 17/18: 4. Platz
Benutzeravatar
lucky
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Nagold-BW

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Kenzo71 » Fr 3. Apr 2020, 21:18

Welch eine Freude und Glück.

Mag ist heute auch angekommen. 1000 Dank für Eure Arbeit und Mühe.

:notworthy:
Benutzeravatar
Kenzo71
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 94
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 22:08

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » Fr 3. Apr 2020, 21:26

lucky hat geschrieben:bei mir im Süden ist das Magazin leider noch nicht angekommen. Möge die Macht mit mir sein :D

VG Lucky


Oha. Ich habe noch eine Mail aus dem 6er PLZ-Bereich bekommen, da ist es auch noch nicht. Scheint irgendwo zu haken. :(
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Montezuma » Sa 4. Apr 2020, 09:36

Bunsen hat geschrieben:Bei den schwarzen Seiten waren wir natürlich am meisten gespannt, wie das ankommen würde. Zumindestens kein Sturm der Entrüstung. Die dunkelblauen Internet-Adressen kann man ja leicht ändern - kein Problem.


Bitte nicht zu viel experimentieren.
Ich wollte nicht meckern, aber wenn nach Meinungen gefragt wird - lass es bitte mit "schwarz auf weiß".
Und ganz wichtig:
- die Schriftgröße auf keinen Fall kleiner machen
- keine Bilder als Hintergrund für den Text
BITTE BITTE :methusalem

Diese Woche habe ich mein "Return"Abo gekündigt und der Grund ist die grafische Gestaltung.
Ich konnte die Artikel in Return nur mit großen Mühe lesen.
Die meisten Texte haben eine Grafik als Hintergrund und die Schrifgröße setzt ein Lupe voraus.
Das muss ich mir wirklich nicht antun.

return.jpg
return.jpg (255.38 KiB) 1305-mal betrachtet

Ein Beispiel wie man es nicht machen sollte (in der Wirklichkeit ist die Schrift noch kleiner als man es beim Betrachten des Bildes vermuten könnte)

Es wäre wirklich Schade wenn ABBUC Magazin in die selbe Richtung ginge...
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 772
Registriert: Do 6. Mai 2010, 08:51

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon nortobor » Sa 4. Apr 2020, 10:20

nun hat es doch noch geklappt --- die Sendung ist angekommen. :)

Die echte Floppy durfte wieder drehen.
Da hatte ja nun die Post gebremst ---- ansonsten vielen Dank an die "Macher" von Magazin und Disk, die trotz unnormalen Zeiten ein pünktliches Versenden ermöglichen.
Möchte mich Montezuma anschließen ---die schwarzen Seiten sind zwar mal ganz nett - laßt es aber bitte nicht zur Regel werden. :nono:
bis dann
Ralf

EDV ---Wenn man es verstanden hat, ist es veraltet...
Benutzeravatar
nortobor
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 554
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » Sa 4. Apr 2020, 10:31

Montezuma hat geschrieben:Bitte nicht zu viel experimentieren.
Ich wollte nicht meckern, aber wenn nach Meinungen gefragt wird - lass es bitte mit "schwarz auf weiß".
Und ganz wichtig:
- die Schriftgröße auf keinen Fall kleiner machen
- keine Bilder als Hintergrund für den Text
BITTE BITTE :methusalem


Keine Sorge, die Schrift wird auf keinen Fall noch kleiner. Ich bin auch nicht mehr jüngste. ;) Bei einigen Bildunterschriften (z.B. ABBUC Top 10) ist die Schrift noch etwas kleiner als im Fließtext, das ist schon grenzwertig. Aber für Screenshots arbeiten sowieso an einer anderen Lösung.
Auch Bilder als Hintergrund für den Text habe ich nicht (mehr) vor. Das Excel-Magazin (wo bleibt eigentlich Nummer 6?) macht das auch, und es ist nicht wirklich förderlich für die Lesbarkeit, auch wenn es auf einigen Seiten gut aussieht.
Im Vordergrund muss aber die Lesbarkeit stehen. Da bin ich ganz bei Dir.

Zu den schwarzen Seiten: Ich finde, das funktioniert im Prinzip ganz gut, aber wir dürfen es sicher nicht übertreiben. Der Vorteil ist meiner Meinung nach, dass die Bilder auf schwarzem Hintergrund etwas besser rauskommen. Ich denke, man kann das ab und zu schon gut benutzen. Aber keine Sorge, das Magazin wird nicht irgendwann ganz schwarz sein.

Das kommt auch immer auf die Artikel an. Manche Artikel kommen vom Autor auch direkt mit einem Layout-Vorschlag, und da versuche ich natürlich, wenn möglich, Rücksicht drauf zu nehmen.

Das ist ja nicht "mein" Magazin, sondern Eures!
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Mathy » Sa 4. Apr 2020, 11:33

Hallo Sascha

skriegel hat geschrieben:Das ist ja nicht "mein" Magazin, sondern Eures!


Unser! Du gehörst ja auch dazu.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon 8bitjunkie » Sa 4. Apr 2020, 17:12

Montezuma hat geschrieben:Diese Woche habe ich mein "Return"Abo gekündigt und der Grund ist die grafische Gestaltung.
Ich konnte die Artikel in Return nur mit großen Mühe lesen.
Die meisten Texte haben eine Grafik als Hintergrund und die Schrifgröße setzt ein Lupe voraus.
Das muss ich mir wirklich nicht antun.


Witzig, bei mir ist es nämlich genau umgekehrt: Ich liebe das Layout der RETURN, und finde die Unterlegung des Textes mit unauffälligen (!) kontrastarmen (!) Hintergründen super. Solange die Schriftgröße nicht zu winzig ist, mag ich das sehr.

Aber das ist halt alles Geschmackssache. :mrgreen:

Ich persönlich finde den Weg und die Richtung, die das ABBUC Magzin (sorry, die Papierbeilage) grade nimmt jedenfalls super!
Kudos für alle Beteilgten von mir. Bin gespannt, wohin die Reise geht!
:goteam:
Schatzmeister des ABBUC e.V.

Programmierer von:
Damals: Masterblazer Amiga, Renegades Amiga, Dimo's Quest Amiga
Heutzutage: Dimo's Quest in ABBUC Land, Dimo's Quest Lurch Edition, GetUp!, Dimo's Dungeon, GetUp!2
Benutzeravatar
8bitjunkie
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 950
Registriert: Di 6. Mär 2012, 13:54
Wohnort: Bassum

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon lucky » Sa 4. Apr 2020, 17:19

Hallo Sascha,

heute ist das Magazin auch bei mir angekommen.
Vielen Dank an alle die mitgearbeitet haben.
Gerade in dieser Zeit sollte der Dank nicht zu kurz kommen. :goteam:

Viele Grüße Lucky
Atari Bundesliga 2007-2018: 07/08: 11. Platz - 08/09: 5. Platz - 09/10: 4. Platz - 10/11: 10. Platz - 11/12: 3. Platz - 12/13: 4. Platz - 13/14: 6. Platz - 14/15: 5. Platz - 15/16: 5. Platz - 16/17: 7. Platz - 17/18: 4. Platz
Benutzeravatar
lucky
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 438
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Nagold-BW

Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Erhard » So 5. Apr 2020, 07:47

Hi,

mir gefällt das Magazin auch sehr gut.

Ich teile folgende Meinungen:

- normale Lesebeiträge sollten mit schwarzer Schrift auf weißem Grund und die Schrift dabei nicht zu klein sein
- Bilder heben sich auf den schwarzen Seiten wirklich sehr gut ab
- im Fall dieses Magazins paßt bei mir auch die Lesbarkeit der weißen Schrift auf schwarzem Grund

Vielleicht wirkt das Mag durch die optische Gestaltung abwechslungsreicher.

Und ebenso vielleicht bietet es sich an, z.B. im Fall eines Beitrags über ein Weltraum-Spiel schwarze Seiten zu verwenden.

Ihr findet bestimmt die richtige Mischung. Grundsätzlich gefallen mir das bunte Magazin und die wirklich sehr schönen Titelseiten seit vielen Jahren.

CU, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Radevormwald

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon GoodByteXL » So 5. Apr 2020, 10:05

Habe mir gerade in Ruhe das PDF angeschaut. Das sollte schon noch verbessert werden.

Die Auflösung mancher Bilder ist zu schlecht, liegt ggf. schon an der Vorlage, vermute ich. Oft kann man nicht einmal gröbere Details darauf erkennen - z. B. auf Seite 14. Auf Mobilgeräten dürfte davon dann nicht mehr viel übrig bleiben.

Die Darstellung sollte von DIN A4 Querformat mit Doppelseiten auf Einzelseiten in DIN A5 umgestellt werden. Wer keinen großen Monitor im Breitformat mit höherer Auflösung hat oder ein Mobilgerät nutzt ... s.o.

Der Font, im Druck auf Papier noch gut lesbar, ist je nach Bildschirmauflösung eher unangenehm zu lesen. Ein serifenloser Font würde da wohl besser funktionieren. Die Typen hängen zu dicht zusammen, die Serifen berühren sich quasi und bei Unterschneidungen wird's schwierig.

Es fehlt ein digitales Inhaltsverzeichnis.

Also noch ein wenig Feinarbeit nötig ... :D
GoodByteXL
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » So 5. Apr 2020, 11:06

Danke für die Hinweise Walter.

Zunächst einmal ist das PDF ja "nur" eine Ergänzung zur gedruckten Version. Da habe ich keine zusätzliche Arbeit reingesteckt, sondern einfach die Qulität minimiert um eine möglichst kleine Datei zu erhalten und dann auf Exportieren geklickt.

Mit den Qualitätseinstellungen werde ich aber noch experimentieren.
Die Seiten auf Einzelseiten umzustellen, ist ein sehr guter Hinweis und leicht umsetzbar, das mache ich gleich mal und lade die geänderte Version hoch.
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » So 5. Apr 2020, 11:32

Ich habe Walter´s Hinweise versucht umzusetzen und eine neue Version hochgeladen.

Diese hat nun wie von Walter vorgeschlagen ein digitales Inhaltsverzeichnis. Also auf Seite 2 den gewünschten Artikel anklicken, um dorthin zu gelangen.
Die Seiten sind nun fortlaufende Einzelseiten.

Mit der Grafik auf Seite 14 komme ich nicht weiter. Shit in, shit out: Die Qualität der zugesandten Datei ist einfach zu niedrig. Ich werde Marcin mal fragen, ob er die Grafik in höherer Auflösung hat und dann erneut einbinden.
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » So 5. Apr 2020, 14:44

Marcin hat mir den Schaltplan in höherer Auflösung geschickt, nun sollte das auch im PDF gut zu erkennen sein. Dieses ist aber etwas größer. Ich den Download angepasst und mit Versionsnummer 1.2 versehen.

Walter, kannst Du bitte mal schauen, ob das so nun besser nutzbar ist?
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon GoodByteXL » So 5. Apr 2020, 18:39

skriegel hat geschrieben:Marcin hat mir den Schaltplan in höherer Auflösung geschickt, nun sollte das auch im PDF gut zu erkennen sein. Dieses ist aber etwas größer. Ich den Download angepasst und mit Versionsnummer 1.2 versehen.

Walter, kannst Du bitte mal schauen, ob das so nun besser nutzbar ist?

Jo, die Qualität ist deutlich besser. :)
Aber das PDF auch 3x so groß ...

Im Detail muss ich mir das erst anschauen.

Die PDF, die Wolfgang für die 30-Jahre-DVD aus MS Publisher exportierte, sind deutlich kleiner bei guter Qualität.
Melde mich vmtl. morgen dann mit Detailvorschlägen per E-Mail.
GoodByteXL
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2981
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon skriegel » So 5. Apr 2020, 19:42

Die Datei ist jetzt noch mal etwas geschrumpft ( <11Mb ), 300dpi waren etwas übertrieben für die digitale Version. ;)
Nächstes RENO-Treffen:
13.6.2020
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2288
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon powersoft » Mo 6. Apr 2020, 13:38

Wenn es rein um digital geht (sprich per Bildschirm lesen und nicht zum ausdrucken gedacht ist), dann dürften sogar 72dpi eigentlich reichen. Wird halt alles unscharf, sobald man viel vergrößert in der Ansicht.
Benutzeravatar
powersoft
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 503
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Nordheim-Nordhausen

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon Mathy » Di 7. Apr 2020, 18:31

Hallo Leute

Auch hier ist Magazin 140 eingetroffen. Kleiner Tipp: Wenn zwei Bildchen wie auf Seiten 40 und 41 auf gleicher Höhe stehen, bitte eine kleine Spalt dazwischen lassen.

Tschüß

Mathy

PS Marcin's Artikel über FujiNet hat einiges deutlicher gemacht.
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon tschak909 » Fr 17. Apr 2020, 06:39

Big thanks to Marcin for the write-up in the magazine, and thanks for all the interest in #FujiNet. It is coming. :)

-Thom
tschak909
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 88
Registriert: Di 26. Nov 2019, 05:52

Re: Abbuc Magazin #140 eingetroffen...

Beitragvon nortobor » So 3. Mai 2020, 20:22

Habe mal eine Frage zum Artikel FUJINET von Marcin
Dort wird unter "die ersten Schritte" ein Programm für Arduino-IDE erwähnt--
esp32/................rev2.ino
Finde das leider nicht (GOOGLE führt mich dabei und auch bei #Fujinet-Wicki... immer zu AtariAge und nicht direkt zu dieser Datei)
AtariAge ist sicher eine sehr interessante Seite, aber genau wie die youtube-Videos , tu ich mich mit engl. sehr schwer.

Have a question about the article FUJINET by Marcin
There is a program for Arduino IDE mentioned under "the first steps "--

esp32 / ................ rev2.ino
Unfortunately, don't find this (GOOGLE leads me here and also at # Fujinet-Wicki ... always to AtariAge and not directly to this file)
AtariAge is certainly a very interesting site, but just like the youtube videos, I do it with English. very difficult
--(-übersetzt mit Google)
:goteam:
bis dann
Ralf

EDV ---Wenn man es verstanden hat, ist es veraltet...
Benutzeravatar
nortobor
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 554
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste