Seite 1 von 3

Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 13:28
von MarGUS_XXL
Moin zusammen,

Heute Morgen dachte ich so bei mir, dass ja in knapp 2 Wochen das neue Magazin zu erwarten sei...
Und was geschah dann...?
Am hellen Mittag kam der Postler mit dem Magazin #141 im Gepäck!

Das war und ist eine supertolle Überraschung!
Vielen Dank an Sascha und sein ganzes Team!

Gruß vom Schwarzwaldrand
MarGUS_XXL

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 15:41
von imagodespira
Auch von mit ein dickes Danke!
Das ist mein erstes Magazin in meinen Händen ;)

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 16:41
von MarGUS_XXL
imagodespira hat geschrieben:Auch von mit ein dickes Danke!
Das ist mein erstes Magazin in meinen Händen ;)


Damit kannst du jetzt dein Diskettenlaufwerk weiter testen.
Da die Disketten aber ja alt sind, so wie wir selbst auch, kann es durchaus mal vorkommen, dass auf einer Magazindisk Lesefehler auftreten.
In dem Fall melde dich einfach. Meine Disk war diesmal wieder fehlerfrei.

Und natürlich: Willkommen im Club!

Gruß vom Schwarzwaldrand
MarGUS_XXL

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 17:03
von imagodespira
Ich habe eben die Diskette mal eingelegt, läuft bisher reibungslos auf meinem "neuen" 1050 ;)

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 17:25
von andymanone
Ach ihr Glücklichen :mrgreen:!
Berlin steht da wohl immer eher am Ende der Nahrungskette ;).

Gtx.,
andY

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 18:13
von pps
In B-Mahlsdorf ist es angekommen.

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 18:27
von Yellow_Man
MarGUS_XXL hat geschrieben:Da die Disketten aber ja alt sind, so wie wir selbst auch, kann es durchaus mal vorkommen, dass auf einer Magazindisk Lesefehler auftreten.


Das ist nicht richtig.
Wir verwenden mindestens seit Magazin 139, neu produzierte Disketten.
Diverse Mega/Super-Speedys "schießen" die Daten auf die Diskette. Pro Track, dreht sich die Scheibe 3 mal. Formatieren, schreiben und Überprüfen. Somit dauert eine Seite 26 Sekunden.

Viele Grüße,
Yellow_Man

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 18:47
von imagodespira
Ich habe mir eine gebrauchte Box mit haufenweise C64 Disketten bei Kleinanzeigen geordert. Diese bespiele ich Stück für Stück mit ein paar Atari Titeln ;)

Wo bekommt man denn heute neue Disketten? Wäre es eine Option auch Disketten hier im Shop anzubieten?

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 18:57
von MarGUS_XXL
Yellow_Man hat geschrieben:
MarGUS_XXL hat geschrieben:Da die Disketten aber ja alt sind, so wie wir selbst auch, kann es durchaus mal vorkommen, dass auf einer Magazindisk Lesefehler auftreten.


Das ist nicht richtig.
Wir verwenden mindestens seit Magazin 139, neu produzierte Disketten.
Diverse Mega/Super-Speedys "schießen" die Daten auf die Diskette. Pro Track, dreht sich die Scheibe 3 mal. Formatieren, schreiben und Überprüfen. Somit dauert eine Seite 26 Sekunden.

Viele Grüße,
Yellow_Man

Hallo Yellow Man,

Sind die wirklich neu produziert, oder NOS?
Ich hab hier auch noch original verschweißte Disketten liegen, aber die sind ca 30 Jahre alt.
Seit Mag 139 hatte ich auch tatsächlich keine Ausfälle mehr.
Wo kann man heute denn noch neue Disks für unsere Ataris ordern?
Die würden sicher perfekt zu den neuen Hüllen im Shop passen...

Gruß vom Schwarzwaldrand
MarGUS_XXL

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 19:32
von andymanone
pps hat geschrieben:In B-Mahlsdorf ist es angekommen.

Ja, das hatten wir bei der letzten Ausgabe schon.
Die Post´ler fahren hier anscheinend immer an Adlershof vorbei ;).
Da muß ich wohl wieder nach Mahlsdorf ziehen, wo ich früher viele Jahre gewohnt habe :mrgreen:.

Gtx.,
andY

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 19:58
von CharlieChaplin
andymanone hat geschrieben:
pps hat geschrieben:In B-Mahlsdorf ist es angekommen.

Ja, das hatten wir bei der letzten Ausgabe schon.
Die Post´ler fahren hier anscheinend immer an Adlershof vorbei ;).
Da muß ich wohl wieder nach Mahlsdorf ziehen, wo ich früher viele Jahre gewohnt habe :mrgreen:.

Gtx.,
andY


Schlagbaum aufstellen mit Schild "Halt hier Grenze! Weiterfahrt nur nach Abgabe des Abbuc Magazins!" und einen DDR-Wachturm nebendran stellen und großflächig Stacheldraht aufziehen... ;-)

Bei mir lag das Magazin heute morgen im Briefkasten. Gut, dass ich es dort gleich rausgeholt habe, bei dem Regen heute (und dem undichten Kasten) wäre es sonst wohl durchnässt worden...

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 20:24
von skriegel
MarGUS_XXL hat geschrieben:Sind die wirklich neu produziert, oder NOS?


Die sind neu.

Edit: CharlieChaplin hat eine Thema für Kritik aufgemacht, was ich sehr begrüße:
viewtopic.php?f=7&t=10379

Bitte habt Verständnis, wenn ich nicht immer auf jeden einzelnen Punkt eingehen kann, aber seid versichert, dass ich alles aufnehme und soweit möglich zu berücksichtigen Versuche. Ich bekomme auch viele Hinweise per Email, die ich alle speichere.

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 21:09
von andymanone
skriegel hat geschrieben:Edit: CharlieChaplin hat eine Thema für Kritik aufgemacht, was ich sehr begrüße:
viewtopic.php?f=7&t=10379

Prima Sache :thumbup:!

skriegel hat geschrieben:Bitte habt Verständnis, wenn ich nicht immer auf jeden einzelnen Punkt eingehen kann, aber seid versichert, dass ich alles aufnehme und soweit möglich zu berücksichtigen Versuche. Ich bekomme auch viele Hinweise per Email, die ich alle speichere.

Das ist doch selbstverständlich :beer:.

Gtx.,
andY

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Mi 17. Jun 2020, 23:51
von atarixle
Meins kam heute auch!

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 01:45
von Mathy
Hallo Leute

Vielleicht kann schon mal jemand das Bild von ABBUC Magazin 140 auf der Homepage hier ersetzen durch das von Magazin 141. Damit diejenigen unter uns die länger warten müssen nachher auch gleich erkennen dass was da durch den Briefkasten schaut auch wirklich das neue Magazin ist. :mrgreen:

Tschüß

Mathy

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 10:10
von skriegel
Das mache ich, wenn ich das ATR und die PDF in den Downloadbereich stelle, was spätestens am Samstag passieren wird.

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 14:50
von nortobor
andymanone hat geschrieben:Ach ihr Glücklichen :mrgreen:!
Berlin steht da wohl immer eher am Ende der Nahrungskette ;).

Gtx.,
andY

Das ist sehr unterschiedlich ----Berlin ist groß.
Wir hatten bei mir gestern ein kleines vorgezogenes Regionalterffen (AiB) und Winfried (Hohenschönhausen) kam mit der 141- ich ging zum Briefkasten und --bei mir auch angekommen (Pankow) :D
Neben vielen anderen Themen, war das MAGAZIN natürlich auch dabei.
Unser "normales" AiB-Treffen ist am 20.6 (Sonnabend) in Pankow.
Vielleicht schaust du auch mal vorbei --- Adresse auf der webseite von atarixle oder PN an mich.
Würden uns freuen.

:goteam:

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 17:02
von andymanone
nortobor hat geschrieben:Unser "normales" AiB-Treffen ist am 20.6 (Sonnabend) in Pankow.
Vielleicht schaust du auch mal vorbei --- Adresse auf der webseite von atarixle oder PN an mich.
Würden uns freuen.

:goteam:

Ja! Ich weiß, Asche auf mein Haupt :cry: .
Und: ja, wir kriegen das hin ;)!

Im Moment stehe ich ein bisschen unter Strom, da meine Tochter in Kürze heiratet :D .
Witzigerweise hatte sie für die Party genau den Club in Johannisthal gebucht,
in dem ihr euch immer getroffen habt ;).
Aber leider laufen die unter der Rubrik "Club" und unterliegen daher zur Zeit noch stärkeren Einschränkungen,
deshalb haben sie jetzt kurzfristig sie abgesagt :(.

Naja....
Wie gesagt, wenn der Rummel vorbei ist, dann lasse ich mich gern mal blicken bei euch :)!

Gtx.,
andY

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 17:47
von nortobor
Hallo andY,
wegen den stärkeren Einschränkungen haben wir ja das „Ausweichquartier Pankow“.
Nach dem „Rummel“ gibt es da aber keine Ausrede mehr, einfach mal „vorbeikommen“
:)/

Re: Hurra! Das ABBUC-Magazin 141 ist da!

BeitragVerfasst: Do 18. Jun 2020, 18:19
von dl7ukk
andymanone hat geschrieben:Ach ihr Glücklichen :mrgreen:!
Berlin steht da wohl immer eher am Ende der Nahrungskette ;).

Gtx.,
andY


BERLIN ?? Nicht ganz Berlin, der Norden, Osten und Süden wird von der Post nicht gemieden.
Aber ein kleines Fleckchen muss wohl zur Imagepflege (der gelben Schneckenp*st) herhalten. :beer: