naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon cas » Di 23. Dez 2014, 10:52

Hi,

ich habe heute das TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver aktualisiert, die Daten finden sich in dem Screenshot im Anhang.
Dateianhänge
Screen Shot 2014-12-23 at 10.49.15 am.png
Screen Shot 2014-12-23 at 10.49.15 am.png (91.74 KiB) 6059-mal betrachtet
cas
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Neuenkirchen (Rheine)

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon Sven » Di 23. Dez 2014, 17:56

Gibt es nicht ein neues Zertifikat für ABBUC.de?
Benutzeravatar
Sven
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon cas » Do 25. Dez 2014, 20:56

Sven hat geschrieben:Gibt es nicht ein neues Zertifikat für ABBUC.de?


Der Zertifikat enthaelt auch den Namen "mail.abbuc.de". Wenn die Mailkonten dann auf den ABBUC Server umgezogen sind, dann bekommt der ABBUC-Mailserver sein eigenes Zertifikat.

Bisher habe ich erstmal alle Konten auf einen neuen Server umgezogen, der Umzug der ABBUC-Konten auf den ABBUC-Server ist im Januar/Februar vorgesehen.

-- Carsten
cas
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Neuenkirchen (Rheine)

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon FlorianD » So 11. Jan 2015, 20:28

muss das eigentlich dauernd sein? Ich habe echt keine Lust, gefühlt alle 8 Wochen wieder und wieder mein Emailprogramm zu rekonfigurieren. Es ist mir echt zu blöd. Seit 1h frickel ich hier rum und der Account will und will nicht.

Daher bin ich ab sofort nur noch über den Vorstand erreichbar.

Carsten, leite bitte den Account presse@abbuc.de direkt an Wolfgang um. Ich habe damit dann direkt nichts mehr zu tun.
RUN $E477
--
Benutzeravatar
FlorianD
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon cas » Mo 12. Jan 2015, 19:01

FlorianD hat geschrieben:muss das eigentlich dauernd sein? Ich habe echt keine Lust, gefühlt alle 8 Wochen wieder und wieder mein Emailprogramm zu rekonfigurieren. Es ist mir echt zu blöd. Seit 1h frickel ich hier rum und der Account will und will nicht.

Daher bin ich ab sofort nur noch über den Vorstand erreichbar.

Carsten, leite bitte den Account presse@abbuc.de direkt an Wolfgang um. Ich habe damit dann direkt nichts mehr zu tun.


Hallo Florian,

wenn Du das CACert Root-Zertifikat (http://www.cacert.org/index.php?id=3) einmal installiert hast, musst Du am E-Mail Programm nichts mehr ändern.

Die Probleme liegen warscheinlich nicht am Zertifikat, sondern daran das die IPv4 Verbindung zum Server immer wieder Probleme bereitet. Ich suche noch nach einer Lösung zu dem Problem (und dafür muss ich erst die Ursache des Problems finden). Dazu mehr im Infoforum.

Es tut mir leid das der ABBUC-Mail-Service derzeit so schlecht zu erreichen ist. Ich schreibe Dir eine E-Mail mit Infos warum ich mich derzeit nicht zeitnah kümmern kann.

Carsten
cas
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Neuenkirchen (Rheine)

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon FlorianD » Mo 12. Jan 2015, 23:57

und genau das
"wenn Du das CACert Root-Zertifikat (http://www.cacert.org/index.php?id=3) einmal installiert hast, "
ist es, was mich aufregt.
Eine ganze Seite Hiroglyphen, und nur ein Installer für Windows. Das ist geschrieben von Menschen, die wissen worum es geht für Menschen, die auch wissen worum es geht. Klandestin at its best. Jägerlatein bzw. mittelalterliche Geheimsprache.
Textdateien mit 7bit Codierung, am besten auf vi oder emacs schreiben. Alles andere ist ja Teufelszeug. Und schöne alle "Nichtwissenden" herablassend verachten.

Da habe ich schlicht keine Lust zu. Ich will mich nicht erst stundenlang irgendwo einlesen müssen oder sinnlos und zeitaufwändig rumprobieren. Die Zeit habe ich nicht und will sie nicht investieren.
Entweder das erklärt einer so, dass auch normale Menschen damit klarkommen, oder die Leute sollen sich nicht wundern, warum das keiner nutzt.

Es bleibt dabei. Ich nutze presse@abbuc.de nicht mehr. Keine Lust, wieder und wieder Zeit und Arbeit zu investieren. 5 andere meiner Mailaccounts (POP, IMAP) gehen auch ohne diesen Unfug. Da habe ich seit Jahren keine Arbeit mit (ausser GMX letzes Jahr, da war aber auch eine Anleitung dabei, die mich in 1 min durch den Prozess geführt hat).
RUN $E477
--
Benutzeravatar
FlorianD
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1613
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon Sven » Mo 22. Feb 2016, 18:19

Hallo zusammen,

seit gestern gibt es wohl wieder ein neues Zertifikat - und alle Geräte bei mir sind am Jammern.

Hat wer eine Idee wie man iOS und Co. das neue Zertifikat näher bringt?
Auch meinem Outlook kann ich x-mal erklären das Zertifikat neu zu installieren - es hilft nix.

Langsam wird es etwas nervig, da zig PopUps aufgehen mit dem freudigen Hinweis auf ein SSL-Problem...

Danke!
Benutzeravatar
Sven
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon Sven » Mi 24. Feb 2016, 17:49

Edit: Ich habe das Thema mal verschoben, konnte vermutlich an der alten Position keiner antworten...
Benutzeravatar
Sven
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon cas » Fr 18. Mär 2016, 19:17

Hallo Sven,

der Mailserver hat nun seit laengerem TLS Zertifikate von Let's Encrypt (Mozilla, EFF et al).

Diese Zertifikate sind von IdenTrust unterschrieben und sollten von allen Standard-Mail-Clients als valide akzeptiert werden (im Gegensatz zu den vorherigen "CACert" Zertifikaten).

Beste Gruesse

Carsten
cas
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Neuenkirchen (Rheine)

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon Montezuma » Mi 23. Mär 2016, 18:43

ich kann seit einiger Zeit keine E-Mails mehr von meinem ABBUC E-Mail Konto versenden :(
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 6. Mai 2010, 08:51

Re: naues TLS(SSL) Zertifikat auf dem Mailserver

Beitragvon Montezuma » Di 6. Jun 2017, 06:30

Hi Carsten,
es stimmt wohl wieder etwas nicht mit dem MailServer :(

email.JPG
email.JPG (21.07 KiB) 3244-mal betrachtet
Benutzeravatar
Montezuma
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 719
Registriert: Do 6. Mai 2010, 08:51


Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast