Sehenswerte Serien

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Sehenswerte Serien

Beitragvon Sleepy » Fr 9. Jan 2015, 08:57

Im letzen HighScoreChat kam die Frage nach sehenswerten TV-Serien auf.

Mir sind da noch ein paar eingefallen:

Orphan Black
The Closer
Zurück in die Vergangenheit
Diese Kaminskis
Missfits
Hör mal wer da hämmert mit den legendären Binford 6100-Tools
Sherlock (BBC)
IT Crowd
Life on Mars

Und natürlich Friends & The Big Bang Theory

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6468
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon u0679 » Fr 9. Jan 2015, 13:50

Al Bundy, eine schrecklich nette Familie
Futurama

Ich finde, die gehen immer :mrgreen:
Benutzeravatar
u0679
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1274
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Elmshorn

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Tron04 » Fr 9. Jan 2015, 14:26

Langsame Erzählstruktur und großartige Atmosphäre und natürlich Kult/Suchtfaktor:
Breaking Bad

Permanente Spannung und extremer Suchtfaktor:
Prison Break

Was mir ansonsten noch sehr gut gefällt:
Hell On Wheels
Utopia
American Horror Story
Castle
The Walking Dead
und (natürlich) Stromberg :D
Benutzeravatar
Tron04
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 645
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Cash » Fr 9. Jan 2015, 15:09

Marco Polo
American Horror Story

beide auf http://www.Netflix.com gesehen.
gruß
cash

Atari8bit-Yuppie
Benutzeravatar
Cash
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 796
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Melle/Niedersachsen

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon powersoft » Fr 9. Jan 2015, 16:04

Haha, sorry, wollte nicht ne Lawine lostreten. Aber find ich gut :D

Also meine Faves sind

Lost
(trotz doofem, vorhersehbaren Ende - aber der langsame Aufbau, wird man eins mit der Serie)

24
Der Knaller, mit viel Rückblick

Two Broke Girls
Super Sitcom mit Lachgarantie

Dexter
Man taucht da auch immer mehr ein, mag ich total

Big Bang Theory
"Neulich bei den Nerds..."
Das macht Laune!

Stargate SG-1
Das original! Läuft...

Vieles andere wurde hier schon genannt, was ich mag (auch was ich nicht mag, haha) und weiteres werde ich aufgrund dieser Nennungen hier mal antesten! Sehr cool!
Benutzeravatar
powersoft
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Nordheim-Nordhausen

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon FlorianD » Sa 10. Jan 2015, 14:25

was ist mit "Twin Peaks"? Die Mutter aller Mystery Serien.
RUN $E477
--
Benutzeravatar
FlorianD
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1575
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon dl7ukk » Sa 10. Jan 2015, 14:57

Hi,

ganz ernst nehmen kann ich das natürlich nicht.

Daher hier meine "Serie" dazu.

Ну, погоди!.

Und hier kannst Du mal gucken.
Disclaimer:
Das ist meine unerhebliche, unüberlegte, unwichtige und ungebildete Meinung,
ich gehe schon jetzt in mich und denke darüber nach, ob ich nicht falsch liege.
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2468
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon kfischer » Sa 10. Jan 2015, 15:34

Ja die Serie kenne ich! Hab ich mir immer angeschaut, wenn ich zu Besuch in der Ostzone war :D
Übrigens, die Atze-Hefte fand ich auch nicht sooo schlecht ;)

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
kfischer
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 572
Registriert: Sa 18. Aug 2012, 10:54
Wohnort: Alsdorf bei Aachen

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon HiassofT » Sa 10. Jan 2015, 16:26

Zuerst für Freunde von BBC/Channel4 ein paar ältere Sachen:
Red Dwarf - durchgeknallter SciFi Spaß mit dem Charme von Hitchhiker

Black Books und Father Ted - von Graham Linehan, der auch die IT Crowd gemacht hat. Achtung: nicht nerdig, aber schöner britischer Humor. Black Books gibt's bei Viewster als Stream.

Spooks - spannende Geheimdienstserie, sowas wie 24 in vernünftig. Läuft gelegentlich in einem der ZDF Spartenkanäle

Von der anderen Seite des Teichs gibt's auch ein paar feine Serien:
Aktuell:
True Detective - spannend, sehr gut gespielt und _endlich_ mal eine Serie ohne Cliffhanger am Ende der Staffel.

Recht positiv überrascht war ich von The Strain. Hatte mir nichts dabei erwartet, war aber dann doch recht spannend.

Klassiker:
Firefly - SciFi meets Western. Unverzeihlich, daß nur eine Staffel produziert wurde. Den darauffolgenden Film Serenity könnt ihr euch aber sparen.

Bei den aktuellen Serien gibt's aber auch ein paar sehr verzichtbare - Achtung, Spoiler alert!

Arrow: Erste Staffel war ganz OK, nichts überwältigendes, aber unterhaltsam und tat nicht sonderlich weh. Wenn aber in der 2. Staffel der Superheld Pazifist wird und er so permanent von den gleichen Bösewichten gepeinigt wird (statt - wie in der 1. Staffel - sie bei der ersten Begegnung zu eliminieren), ist das nur öd - das braucht keiner.

The Following: Die ersten 4 Folgen sind unglaublich spannend. Aber das war's dann. Danach machen alle (Gute wie Böse) nur mehr blöde Fehler und der Rest ist 100% vorhersehbar (wetten, daß sie wieder 2 Minuten zu spät da sind und die Bösen gerade eben entwischt sind - OK, eh klar, wie soll's auch anders sein). Eine Überraschung gab's aber: die 2. Staffel ist noch schlechter als die erste - ich hätte mir nicht gedacht, daß das überhaupt geht.

so long,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1722
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Salzburg

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Flash » Sa 10. Jan 2015, 16:56

Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis
Aber nur die Serie in der 18er Version ohne Schnitte.
http://www.serienjunkies.de/NipTuck/

Flash
Flash
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Aug 2010, 14:43

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon thorsten_guenther » So 11. Jan 2015, 01:24

Babylon 5 (außer Sheldon Cooper mag eigentlich jeder diese Serie - die erste und fünfte Staffel sind schwächer, letztere deshalb, weil das eigentlich für das Ende der fünften Staffel geplante Ende der Rahmenhandlung eine Staffel vorgezogen wurde, nachdem der Sender signalisiert hatte, die Serie nicht weiterführen zu wollen - da ein anderer Sender einsprang, wurde eine "neue" fünfte Staffel geschrieben). Läuft derzeit auf Tele5.

The Walking Dead wurden bereits genannt, Staffel 1-3 sind bei Amazon Prime enthalten

Da Firefly erwähnt wurde (ich finde übrigens Serenity gut): auch die vorher von Joss Whedon geschriebenen Serien Buffy the Vampire Slayer und deren Spinoff Angel glänzen mit teilweise absurden Einfällen und Humor. Ich empfehle, sie auf englisch zu sehen.

Band of Brothers, eine tatsächlich um Authentizität bemühte WK2-Serie, die das bisher beste ist, was ich zu diesem Thema gesehen habe (einschließlich "Saving Private Ryan").

Cracker (deutsch: "Für alle Fälle Fitz"), sehr gute britische Krimiserie mit Robbie Coltrane

Disney's Gargoyles ist ganz schwer zu bekommen, es gibt sie nur als US-DVDs und die zweite Hälfte der zweiten Staffel nur für Disney-Club-Mitglieder, bei Amazon.de zahlt man für diese Halbstaffel über 50 Euro. EDITH sagt: inzwischen gibt es alle drei Boxen ganz normal bei amazon.com (nicht .de).

Kalkofes Mattscheibe ist mittlerweile von Premiere (heute Sky) über Pro7 zu Tele5 gewandert
thorsten_guenther
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon thorsten_guenther » Di 27. Jan 2015, 21:55

Keiner mehr? OK, dann habe ich noch was:

Der Tatortreiniger mit Bjarne Mädel ist eine sehr witzige Serie (wenn man knochentrockenen und teilweise tiefschwarzen Humor mag), die vom ZDF sehr gut versteckt ausgestrahlt wird - zum Glück ist sie inzwischen auf DVD und Amazon Prime zu sehen.

Teen Wolf ist trotz Namensgleichheit mit dem Michael-J.-Fox-Film und ähnlichem Anfang (allerdings mit Lacrosse statt Basketball) erheblich düsterer angelegt und gefällt mir überraschend gut - Staffel 5 ist m.W. noch nicht synchronisiert, 1-4 gibt's auf Amazon Prime und (teuer) auf DVD.
thorsten_guenther
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon powersoft » Di 27. Jan 2015, 22:09

Ja, DER TATORTREINIGER... Anfangs denkt man nunja, aber trotz wenig Action überzeugen die meisten Episoden durch sehr coolen, schwarzen Humor. Finde die Serie echt sehenswert.
Benutzeravatar
powersoft
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Nordheim-Nordhausen

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Mathy » Mi 28. Jan 2015, 00:58

Hallo Leute

- Dharma & Greg
- Perception

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 3919
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Sleepy » Mi 28. Jan 2015, 09:58

Wir schauen uns gerade Inspector Barnabey an (Midsummer Murders).

Die Folgen sind zwar für eine Serie "etwas" lang (so um die 100 Minuten), die Fälle aber so interessant dass das garnicht auffällt. :-)

Auf britisch-ruhige Weise (also nicht amerikanisch-action-überladen) werden zuweilen recht skurrile Mordfälle gelöst. "In den ersten 30 Filmen der "Inspector Barnaby"-Reihe gab es mehr als 100 verdächtige Todesfälle - einschließlich 68 Morde, sechs Selbstmorde, fünf natürliche Todesfälle und acht Unfälle" - manchmal denkt man die Einwohner von Midsummer sterben wie die Fliegen. :mrgreen:

Läuft momentan (werbefrei) im ZDF und zdf.neo.

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6468
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon andreasb » So 8. Feb 2015, 13:10

Da merkt man wie unterschiedlich jeder ist.
Von den bisher genannten Serien fand ich fast alles unerträglich lahm, belanglos und absolut nicht sehenswert.

Die einzigen Serien die ich je durchgeschaut habe war:

Stargate Atlantis: Die fand ich spannend. Dagegen SG1 war extrem vorhersehbar und lahm.

Farscape: Obwohl es die letzte Staffel nur in englisch gab. Unglaublich geile Maske, SciFi HighTech vom feinsten. Die Masken/Figuren wurden von Jim Henson beigesteuert. Aliens waren teilweise oder ganz digital hergestellt.
Ally Mc Beal: Durchgeknallt und witzig. Irgendwann wurde es lahm. Ich habe dann nur nich den rest geschaut um zu sehen wie es endet.
Heinz Becker: So viel darstellerische Selbstironie auf Klischeeverhalten der alten Generation fand ich klasse. Die letzte Staffel war dann aber leider eher ein "no go".

Hier habe ich es nicht bis zum Ende geschafft
Lost: Da bin ich nach der dritten oder vierten Staffel regelrecht eingeschlafen.
Big Bang: Ja, witzig, aber stääääändig diese Wiederholungen. Nee danke. Das schau ich nur sporadisch.

Diese anderen SciFi Serien (Babylon5, Star Trek NG, ...) sind nur die Portierung von Alltagsproblemen in eine SciFi Kulisse mit Menschen hinter schlechten Masken. Und Alltagsprobleme muss ich mir nicht in Serien anschauen. Sowas gibts bei uns in Real life gratis.

Gaanz, ganz schlimm finde ich die Frauenserien: Two broke girls, Gilmore girls, Dharma & Greg. Da wird geredet ohne etwas zu sagen. Geschwafel ohne ende. Ohne die eingespielten Lacher wüsste man gar nicht wo gerade ein Witz war. Achtet mal darauf: Jeder Satz ein Lacher! Auch wenn es nicht witzig war.
Benutzeravatar
andreasb
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2587
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Sleepy » So 8. Feb 2015, 13:43

andreasb hat geschrieben:aber stääääändig diese Wiederholungen. Nee danke. Das schau ich nur sporadisch.


Ja, wenn der Sender es nicht auf die Reihe bekommt die Folgen in der halbwegs richtigen Reihenfolge zu senden oder, schlimmer noch, die verschiedenen Staffeln kreuz und quer durcheinander und am besten noch verschiedene Staffeln parallel durcheinander zu senden ist das echt die Pest. Da sind die ständigen Werbeunterbrechungen fast das kleinere Übel. :nono:

Deshalb schaue ich garkein Privatfernsehen mehr; viele (meiner Meinung nach;-) gute Serien laufen auf den ÖR Spartenkanälen, per Streamingdienst oder von DVD.

Das erste was ich bei einem neuen TV inzwischen mache ist fast alle privaten Sender löschen, bis auf eine handvoll Ausnahmen bei denen ich Stress mit meiner besseren Hälfte bekommen würde. Aber RTLxx fliegen generell raus.

Sleeπ
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6468
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon powersoft » Mo 9. Feb 2015, 11:51

TV wird auch immer übler. Da denkt man, es kann nicht mehr schlimmer kommen und dann. Seit ich mir den Amazon Prime Luxus gegönnt hab, streame ich dort nur noch die freigeschalteten Filme und Serien.

Letztens mal wieder reingeschaut beim alten "Kumpel" Al...
Sprich "Eine schrecklioch nette Familie"

und aktuell habe ich mit "Haven" angefangen.
Das scheint in mein "Akte-X" Raster zu passen!

Ich weiss noch "4400" - die fand ich auch spitze.
Wurde immer verzwickter und man konnte nicht mehr auf Anhieb unterscheiden, wer ist Gut und wer Böse.
Benutzeravatar
powersoft
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Nordheim-Nordhausen

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Speak » Mo 9. Feb 2015, 12:31

Ich oute mich mal,
ich schau gerne die Sendung mit der Maus :D , den Teil wo sie da was erklären ...
und ich scheine nicht der Einzige 'Ältere zu sein', das Durchschnittsalter der Zuschauer ist laut deren Aussagen doch sehr hoch :P

Ansonsten gibt es bei mir ein untrügliches Anzeichen für mäßiges Fernsehen: Ich schlafe ein :mrgreen:

Man könnte fast annehmen, dass ich die Zeit damit besser ausnutze ... zurück zum Thema:

TBBT, ich mag deren Humor, die Wiederholungen sind jedoch nur noch nervig.
Ich mag auch TNG, Babylon5, DSN, Enterprise, Firefly und andere SciFi - Serien, doch ich kenne sie nun schon (auswendig) und sie sind somit uninteressant geworden.

Neues Gute kommt nicht: Gestern Abend 'Scorpion'. Ein TBBT-Abklatsch auf CIS-Basis und Unglaubwürdig ... Wie gewollt und nicht gekonnt ...

Meine Frau und ich sehen immer häufiger Spartenkanäle und deren Dokumentationen.

Da schlafe ich nicht ein .... :lol:

Grup Speak
Speak
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 280
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Sehenswerte Serien

Beitragvon Sleepy » Mo 9. Feb 2015, 13:34

Speak hat geschrieben:Ich oute mich mal,
ich schau gerne die Sendung mit der Maus :D , den Teil wo sie da was erklären ...
und ich scheine nicht der Einzige 'Ältere zu sein', das Durchschnittsalter der Zuschauer ist laut deren Aussagen doch sehr hoch :P


Die ist bei uns natürlich auch Pflicht - nicht nur wegen der Kinder. :mrgreen: Bei den Schaun-das-Schaaf-Folgen habe ich schon Tränen gelacht...

Wie auch bei Wallice & Gromit. Es ist schon Wahnsinn wie detailverliebt die Figuren und das Set modeliert sind. Der Schnitt zusammen mit dem Soundtrack heben die Kurzfilme schon auf Kino-Niveau. :notworthy:

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6468
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Nächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste