Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: skriegel, cas, Sleepy, des-or-mad, Wolfgang

Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon andreasb » So 18. Jun 2017, 01:25

Heise berichtet, dass Atari wieder im Konsolengeschäft mitmischen wird.
Atari arbeitet an einer neuen Spielkonsole auf PC Basis.

Die Ankündigung stammt von Ataris Chef Fred Chesnais selbst

Dazu Ataris Webseite: www.ataribox.com

Beurteilt man die Andeutungen im Video, dann handelt es sich um eine Konsole im Retro Design des 2600 mit dem typischen schwarz/braunen Holzdesign und Belüftungs-Gitter. dann will ich nur hoffen, dass dies nicht eine X-te Neuauflage der 80s atari Games wird. :roll:
Benutzeravatar
andreasb
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2611
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Cash » So 18. Jun 2017, 12:48

Würde mich jetzt nicht sonderlich Reizen, egal ob PS/XBOX Konkurrenz oder Emu-Kiste.
Die aktuelleste Konsole die ich hier stehen habe ist die VCS 2600. Bin wohl auch schon raus aus der Zielgruppe solcher Geräte. :D
gruß
cash

Atari8bit-Yuppie
Benutzeravatar
Cash
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 818
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Melle/Niedersachsen

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Fratzengeballer » So 18. Jun 2017, 18:07

Außer dem Namen hat das genau gar nichts mit Atari zu tun, die schlachten halt einfach die Lizenz nochmal aus, um an der mal wieder aufsteigenden Retrowelle Geld abzuschöpfen.

da wüprde ich mich fast eher ne Retron 2600er holen, da weiss man wenigstens, dass die funktionieren.

https://www.youtube.com/watch?v=CtdtEUw0l4M
Do you want to have unlimited lives ? [y/n]

besitzt mehr Hardware als seiner Frau lieb ist....
Benutzeravatar
Fratzengeballer
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 480
Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:29
Wohnort: Kielius

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Chaosfaktor » Mo 19. Jun 2017, 09:05

Jungejunge, es geht doch nix über gesunden Optimismus... Anstatt einfach mal abzuwarten wird direkt draufgekloppt -MECKER- das wird doch eh nur wieder ein neues Flashback -MECKER- das kann ja nix werden.....

Das aber schon gesagt wurde das es sich nicht um irgendeine neue Flashback oder sowas handelt wird einfach übersehen... Abgesehen davon wette ich das diejenigen die jetzt am meisten am meckern sind die ersten sind die so ein Teil zu Hause stehen haben. Einfach mal abwarten was da kommt, meckern könnt Ihr später immer noch..
Benutzeravatar
Chaosfaktor
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 13:19
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon andreasb » Mo 19. Jun 2017, 10:08

Ich meine ja auch, erstmal abwarten was da kommt.

Lustig finde ich immer den Spruch "Das ist nicht das Atari von damals" - Meine Gegenfrage ist dann immer: Wann war denn "Atari" das letzte Mal "Atari" von damals? Die Antworten werden dann ganz schnell kleinlaut. Wollte ich darauf antworten würde ich sagen, bis Bushnell Atari verließ. Aber demnach sind die Atari Computer schon nicht mehr von Atari. Das Design ist von Porsche und die Technik von Menschen entwickelt, die erst nach Bushnell in die Firma kamen. Also sind die 400 600 800 ST etc, alle nicht von dem echten Atari.

Ich stehe auf dem Standpunkt: Atari ist ein Name, ein Logo, Patente und eine Philosophie (Spaß). Keine Person oder Adresse. Oder war Atari aufeinmal wieder Atari als Bushnell in 2010 wieder bei Atari mitmischte?

Btw: Nintendo ist sowieso nicht das Nintendo. Die waren ursprünglich ein Kurzwarenladen der auch Spielkaretn verkaufte.
Commodore war ja auch schon nicht mehr Commodore als Tramiel es verließ. Demnach ist der Amiga, der von Amiga Inc mit Ataris Hilfe entwickelt wurde auch kein Commodore.
Ach ja: "Make America great again" Wieso "again"? Wann genau war das eigentlich dieses "great America"?
Benutzeravatar
andreasb
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2611
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon atarixle » Di 20. Jun 2017, 08:44

Irgendwie sieht die ganze Webseite nicht sehr offiziell aus: kein Impressum, alle Marken sind Eigentum ihrer Besitzer - Atari hatte mehr Aufwand in seine Webseiten (z.B. für Driver:Parallel Lines, TDU) gesteckt. Offizieller als atarixle.de wirkt das für mich nicht. Mein Eindruck.

V'leicht kommt ja ne Steam Machine raus. Commodore hat's aber auch schon mit "hochwertigen Gamer-PCs" versucht.

Ohne segnifikantes Alleinstellungsmerkmal wird sowieso nix draus.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 entfällt leider ersatzlos!
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1296
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Guben

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Chaosfaktor » Di 20. Jun 2017, 11:35

Man darf nicht vergessen Das Atari SA zu Infogrames gehört, das Potential auf Exclusivtitel ist also auf jedenfall vorhanden. Die Frage ist wie es mit dem Finanziellen Atem aussieht.....
Benutzeravatar
Chaosfaktor
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 13:19
Wohnort: Hankensbüttel

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon 8bitjunkie » Di 20. Jun 2017, 12:47

Cash hat geschrieben:Die aktuellste Konsole die ich hier stehen habe ist die VCS 2600.



:mrgreen:
Schatzmeister des ABBUC e.V.

Programmierer von:
Damals: Masterblazer Amiga, Renegades Amiga, Dimo's Quest Amiga
Heutzutage: Dimo's Quest in ABBUC Land, Dimo's Quest Lurch Edition, GetUp!, Dimo's Dungeon, GetUp!2
Benutzeravatar
8bitjunkie
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 953
Registriert: Di 6. Mär 2012, 14:54
Wohnort: Bassum

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon 8bitjunkie » Di 20. Jun 2017, 12:48

andreasb hat geschrieben:Aber demnach sind die Atari Computer schon nicht mehr von Atari. Das Design ist von Porsche und die Technik von Menschen entwickelt, die erst nach Bushnell in die Firma kamen.



Das Design ist von Porsche? :shock: Gibt es da einen Link zu Details?
Schatzmeister des ABBUC e.V.

Programmierer von:
Damals: Masterblazer Amiga, Renegades Amiga, Dimo's Quest Amiga
Heutzutage: Dimo's Quest in ABBUC Land, Dimo's Quest Lurch Edition, GetUp!, Dimo's Dungeon, GetUp!2
Benutzeravatar
8bitjunkie
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 953
Registriert: Di 6. Mär 2012, 14:54
Wohnort: Bassum

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Bunsen » Di 20. Jun 2017, 15:38

andreasb hat geschrieben:
Ich stehe auf dem Standpunkt: Atari ist ein Name, ein Logo, Patente und eine Philosophie (Spaß).


Den Standpunkt teile ich - bis auf "eine Philosophie". "Das eine" Atari gibt und gab es sowieso nicht. Mittlerweile sind es mehr als sechs völlig unterschiedliche Firmen, die diesen Namen trugen - die meiste Zeit sogar zeitgleich (Atari, Corp. vs. Atari Games). Jack Tramiel hat 1984 nicht viel anderes gemacht als Infogrames 2009. Tramiel hat seine Firma Tramel Technology in Atari, Corp. umbenannt, Infogrames hat sich in Atari SA umbenannt. Die Philosophien von Bushnell, Tramiel, Chesnais, Kassar, ... sind wohl nicht nachvollziehbar auf die gleiche Philosophie "Spaß" zurückzuführen.
Da mich alles interessiert, was mit dem Namen Atari zusammenhängt, habe ich auch ein Interesse an der "neuen Konsole", allzu große Erwartungen hege ich jedoch nicht. Aktuelle Technik mit dem Atari-Logo hat für mich einen Reiz, der allerdings auch sehr schnell verfliegen könnte, wenn es z. B. eine gebrandete Android-Box ist.
ABBUC Bundesliga 13. Platz 15/16, 21. Platz 14/15, 15. Platz 13/14, 10. Platz 12/13, 4. Platz 11/12, 7. Platz 10/11, 3. Platz 09/10, 3. Platz 08/09, 3. Platz 07/08, 4. Platz 06/07, 3. Platz 05/06, 4. Platz 04/05, 4. Platz 03/04
Bunsen
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2634
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Linden in Dithmarschen/Schleswig-Holstein

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon CharlieChaplin » Di 20. Jun 2017, 19:07

Na,

aus dem Jaguar-Flop hat man doch gelernt:

K A U F E N !

dann hoffen, dass das neue Atari Produkt ein Flop wird, schnell noch seltene und unnütze Zusatz-Controller (die nicht mehr als ein Spiel supporten) und andere überflüssige Gadgets dazukaufen. Anschließend 5-10 Jahre warten und als seltene Wertanlage teuer, teuer, teuer verkaufen. Klappt doch beim Jaguar, Jaguar-CD, Pro-Controller, Catbox, etc. auch... ;-)

Aber die Wertanlage mit den größten Gewinnen ist zur Zeit nicht Gold, Silber, Platin, Edelsteine, Aktien, etc. - es sind schlicht und einfach noch original verpackte (größere) Legosets !
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2290
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Wizard » Mi 21. Jun 2017, 15:50

Was könnte ATARI denn an Hardware entwickeln, was einen Atari Fan aus den 80ern heute reizen würde ?
Ein weiterer Aufguß von damals wäre langweilig, neue Technologie hat wiederum nichts mit Atari vom Anfang der 80er zu tun.

Ich habe mich gerade selbst gefragt, worüber ich mich denn freuen würde.
Die Antwort ist: es gibt nicht wirklich etwas.

Außer ein Notebook auf XL Basis. Das würde ich mir sofort kaufen. Aber den Traum träume ich vermutlich für den Rest meines Lebens.
Benutzeravatar
Wizard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 585
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Darmstadt

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon atarixle » Mi 21. Jun 2017, 16:46

Ein modernes Laptop im XL oder XE/ST-Design. Linux vorinstalliert - aber nicht 0815, sondern so, dass es schick aussieht und läuft. Das wäre was, worüber ich mit freuen würde.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 entfällt leider ersatzlos!
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1296
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Guben

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Sleepy » Do 22. Jun 2017, 07:02

Wizard hat geschrieben:Ich habe mich gerade selbst gefragt, worüber ich mich denn freuen würde.
Die Antwort ist: es gibt nicht wirklich etwas.

Außer ein Notebook auf XL Basis. Das würde ich mir sofort kaufen. Aber den Traum träume ich vermutlich für den Rest meines Lebens.


Du würde ich wahrscheinlich auch noch mal weich... aber die Erfüllung dieses Traums bleibt wohl nur einem Beetle vorbehalten... :wink:

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6976
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Köln

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon atarixle » Do 22. Jun 2017, 13:38

Hätten die noch die Rechte am XLOS und TOS, könnten sie es per Emulation nahtlos als Kompatibelitätsmodus getarnt in das System integrieren.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 entfällt leider ersatzlos!
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1296
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Guben

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon 8bitjunkie » Fr 23. Jun 2017, 09:55

Sleepy hat geschrieben:
Wizard hat geschrieben:Ich habe mich gerade selbst gefragt, worüber ich mich denn freuen würde.
Die Antwort ist: es gibt nicht wirklich etwas.

Außer ein Notebook auf XL Basis. Das würde ich mir sofort kaufen. Aber den Traum träume ich vermutlich für den Rest meines Lebens.


Du würde ich wahrscheinlich auch noch mal weich... aber die Erfüllung dieses Traums bleibt wohl nur einem Beetle vorbehalten... :wink:

Sleepy


Also DA wär ich auch sofort dabei!
Schatzmeister des ABBUC e.V.

Programmierer von:
Damals: Masterblazer Amiga, Renegades Amiga, Dimo's Quest Amiga
Heutzutage: Dimo's Quest in ABBUC Land, Dimo's Quest Lurch Edition, GetUp!, Dimo's Dungeon, GetUp!2
Benutzeravatar
8bitjunkie
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 953
Registriert: Di 6. Mär 2012, 14:54
Wohnort: Bassum

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon andreasb » Mo 17. Jul 2017, 11:52

uuuuuund.... Tadaaa

Golem.de: Das Unternehmen Atari hat erste Bilder seiner Spielkonsole Ataribox veröffentlicht.

Super schönes Design! Hat irgendwie was vom Porsche-Designer der auch die Atari XL/XE designt hat ;-)
Benutzeravatar
andreasb
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2611
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Old_School » Mo 11. Dez 2017, 01:59

Atari hat im November Bilder zum Joystick-Design der neuen Ataribox präsentiert.

Wer es noch nicht gesehen hat, hier gibt es Infos:

http://www.playnation.de/spiele-news/at ... 72375.html
Old_School
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 12:47

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon atarixle » Mo 11. Dez 2017, 20:34

Ab dem 14.12.2017 sind Vorbestellungen möglich ...
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2020 entfällt leider ersatzlos!
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1296
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Guben

Re: Atari arbeitet an einer neuen Spielekonsole

Beitragvon Franky » Di 19. Dez 2017, 22:46

Wo???
Benutzeravatar
Franky
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 154
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste