Magazin 135 ist da!

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

Magazin 135 ist da!

Beitragvon atarixle » Di 18. Dez 2018, 19:47

… gleich eine Richtigstellung: nicht ich habe das Foto gemacht (siehe Diskette), aber es stammte von besagtem Abend.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2019 - Mo, 26.8. - So, 1.9.2019: http://abbuc.de/~atarixle/fuji/2019/ auch: http://abbuc.de/fujiama
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1122
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Guben

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Kenzo71 » Di 18. Dez 2018, 21:24

was für ein schöner Tag ... Trotz Stress im Büro, dann endlich wieder die Überraschung vom ABBUC.
Magazin ist schon durchgelesen. Vielen Dank für die Berichte und Mühe.

Bin gespannt ob die 1050 die Disk lesen kann...

Beste Grüße
Benutzeravatar
Kenzo71
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 22:08

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Sleepy » Mi 19. Dez 2018, 07:15

Ich werde es mit meiner frisch umgebauten XF probieren... ;-)

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6786
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon CharlieChaplin » Mi 19. Dez 2018, 20:24

Hehe,

auch bei mir angekommen. Bemerkt: 1) Muss mal wieder den Clubbeitrag zahlen, 2) das Cover sieht irgendwie komisch aus - doch dazu gibt es einen beigefügten Hinweis!, 3) ich heiße eigentlich "Andreas" und nicht Thomas - aber vielleicht nenne ich Tigerduck von nun an Thomas ?!? ;-)

-Andreas "CharlieChaplin" Koch
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2162
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon HiassofT » Do 20. Dez 2018, 01:08

CharlieChaplin hat geschrieben:Bemerkt: 1) Muss mal wieder den Clubbeitrag zahlen,

Da bist Du nicht alleine.

Das Magazin war bei mir heute auch im Postkasten und da ist mir aufgefallen, dass 27.12.2017 am Etikett stand, mit Leuchtmarker markiert. Oops, ist mir das ganze Jahr nicht aufgefallen, dass ich da lange überfällig war... Peinlich...

Hab' dann gleich den Beitrag für 2018 und die nächsten 2 Jahre überwiesen - und hoffe ich denke Ende 2020 dann wieder dran, dass das wieder fällig wird - muss ich wohl öfter mal auf's Kuvert schauen und nicht nur rein :-)

Zum Lesen bin ich noch nicht gekommen, diese Woche hab ich meinen neuen "Freezer" gekriegt. Nein, ausnahmsweise mal nichts für den Atari sondern so ein Ding von Liebherr mit ein paar Schubladen das nun seinen Platz im Keller gefunden hat :-)

so long,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1841
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Salzburg

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Sleepy » Do 20. Dez 2018, 06:52

HiassofT hat geschrieben:...dass ich da lange überfällig war... Peinlich...


Aus dieser Misere hat mir ein Dauerafutrag geholfen... :mrgreen:

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6786
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon atarixle » Do 20. Dez 2018, 08:23

Der ABBUC Beitrag ist mein ältester Dauerauftrag seit 1996.
ABBUC in Berlin: http://www.abbuc.de/~atarixle/AIB/
FUJIAMA 2019 - Mo, 26.8. - So, 1.9.2019: http://abbuc.de/~atarixle/fuji/2019/ auch: http://abbuc.de/fujiama
Meine Seite: http://www.atarixle.de
Benutzeravatar
atarixle
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1122
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Guben

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Tigerduck » Do 20. Dez 2018, 09:46

CharlieChaplin hat geschrieben:Hehe,

3) ich heiße eigentlich "Andreas" und nicht Thomas - aber vielleicht nenne ich Tigerduck von nun an Thomas ?!? ;-)

-Andreas "CharlieChaplin" Koch


Ich wollte nur vermeiden das du gestalkt wirst, mit deinem richtigen Namen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Ich hoffe ich gehöre jetzt nicht zur "Lügenpresse" und du bestehst auf einer Gegendarstellung im nächsten Magazin :oops:

Magazin ist bei mir gestern eingetroffen, das Titelbild ist ja ein Fehldruck, das wird mal bestimmt total wertvoll :wink:

Vielen Dank allen Beteiligten, vor allem Sascha für das tolle Intro, Respekt!

So, jetzt noch die obligatorischen Weihnachtsgrüße an alle ABBUCler, mal sehen wo ich Weihnachten berufsmäßig verbringen darf :cry:

TomTiger
Benutzeravatar
Tigerduck
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 785
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Blieskastel

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon dl7ukk » Do 20. Dez 2018, 12:12

Hi,

auch bei uns ist das Magazin angekommen.

Vielen Dank Marga, Wolfgang und allen Helfen und Mitstreitern.

HiassofT hat geschrieben:Zum Lesen bin ich noch nicht gekommen, diese Woche hab ich meinen neuen "Freezer" gekriegt. Nein, ausnahmsweise mal nichts für den Atari sondern so ein Ding von Liebherr mit ein paar Schubladen das nun seinen Platz im Keller gefunden hat :-)
Hias


Was brauchst Du einen Freezer im Keller? Lade uns zum Essen ein und Strom sparst Du dann auch noch.
:D :D :D
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2742
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Sleepy » Do 20. Dez 2018, 12:24

Hm, das hört sich eher so an als wenn der A8 eine Erweiterung mit Supraleitern spendiert bekommen hat die gut gekühlt werden will. Vielleicht eine batterielose RAM-Disk? Ein ATARI der ohne Steckernetzteil auskommt?... :mrgreen:

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6786
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon HiassofT » Do 20. Dez 2018, 17:27

dl7ukk hat geschrieben:Was brauchst Du einen Freezer im Keller?

Ach, Freezer kann man ja nie genug haben, aber da der neue doch etwas sperrig war und vor allem keinen PBI Anschluss hat musste er in den Keller wandern :-)

Lade uns zum Essen ein und Strom sparst Du dann auch noch.
:D :D :D

Hmmm, das wäre natürlich auch eine Möglichkeit! Wann kommt ihr vorbei? :-)

so long & schon mal frohe Feiertage an alle,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1841
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Salzburg

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon pps » Do 20. Dez 2018, 18:10

Das Magazin ist heute auch bei mir im Briefkasten gelandet.
Die schwarze Diskettenhülle ist oben am Rand komplett aufgelöst - also oben offen, so dass die Diskscheibe entnommen werden kann. Ich denke aber, dass sie noch funktionieren wird und hoffe, dass es nur die Post war und nicht an der Qualität des neuen Lieferanten liegt. Denn das wäre echt schade.
PP´s of STARSOFT Berlin
pps
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 645
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Berlin

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Sleepy » Do 20. Dez 2018, 19:36

Dieses Phänomen hatten wir hier kürzlich schon mal; da lag es daran daß der Umschlag wohl unter etwas Schweren gelegen hatte / Druck abbekommen hat und dadurch der Rand der Disk an einer Seite gebrochen war. Das ließ sich durch "Druck von oben" an den intakten Seiten nachvollziehen. So ein Defekt wäre beim Kopieren ja sicherlich aufgefallen... Bei Dir vlt. der selbte Effekt?

klick und die letzten vier Beiträge zu dem Thema.

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6786
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Mathy » Do 20. Dez 2018, 20:57

Hallo Leute

Auch für mich gab's Post vom ABBUC.

Tschüß

Mathy (der erst wieder in 2021 zahlen muss, auch wegen: "Ich hab' doch was vergessen, gerade wusste ich noch was das war, aber jetzt hab' ich es wieder vergessen")
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4108
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon GoodByteXL » Fr 21. Dez 2018, 13:05

Kenzo71 hat geschrieben:...Bin gespannt ob die 1050 die Disk lesen kann...

Schon wieder Pech damit. Sieht so aus, als ob beim Beschreiben der A-Seite etwas daneben ging. Bis Sektor 25 ist nur jeder zweite Sektor formatiert und enthält Daten. Die B-Seite ist einwandfrei, die Disk insgesamt läuft leicht und sieht gut aus.

Dann warte ich mal auf ATR ...

In der Beilage tröstet der sehr schöne Artikel von Florian über die defekte Disk. :)
GoodByteXL
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2862
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon CharlieChaplin » Fr 21. Dez 2018, 19:33

GoodByteXL hat geschrieben:
Kenzo71 hat geschrieben:...Bin gespannt ob die 1050 die Disk lesen kann...

Schon wieder Pech damit. Sieht so aus, als ob beim Beschreiben der A-Seite etwas daneben ging. Bis Sektor 25 ist nur jeder zweite Sektor formatiert und enthält Daten. Die B-Seite ist einwandfrei, die Disk insgesamt läuft leicht und sieht gut aus.

Dann warte ich mal auf ATR ...

In der Beilage tröstet der sehr schöne Artikel von Florian über die defekte Disk. :)


War/ist bei mir ähnlich. Auf Seite A bis Sektor 30 jede Menge Lesefehler. Da dort nur das DOS.SYS drauf ist, konnte ich das reparieren. Auf Seite B leider auch dreimal Error 144, was ich leider nicht beheben konnte. Also warte ich, bis jemand das fehlerfreie ATR-Image für die Mitglieder hochlädt...
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2162
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon HiassofT » Fr 21. Dez 2018, 20:38

CharlieChaplin hat geschrieben:Also warte ich, bis jemand das fehlerfreie ATR-Image für die Mitglieder hochlädt...

Schau mal nebenan in den Spezialthemen. Meine Disk liess sich problemlos einlesen.

so long,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1841
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Salzburg

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Sleepy » Sa 22. Dez 2018, 04:13

1050 habe ich noch nicht probiert, XF lief bis jetzt problemlos.

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6786
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon GoodByteXL » Sa 22. Dez 2018, 20:55

CharlieChaplin hat geschrieben:
GoodByteXL hat geschrieben:
Kenzo71 hat geschrieben:...Bin gespannt ob die 1050 die Disk lesen kann...

Schon wieder Pech damit. Sieht so aus, als ob beim Beschreiben der A-Seite etwas daneben ging. Bis Sektor 25 ist nur jeder zweite Sektor formatiert und enthält Daten. Die B-Seite ist einwandfrei, die Disk insgesamt läuft leicht und sieht gut aus.

Dann warte ich mal auf ATR ...

In der Beilage tröstet der sehr schöne Artikel von Florian über die defekte Disk. :)


War/ist bei mir ähnlich. Auf Seite A bis Sektor 30 jede Menge Lesefehler. Da dort nur das DOS.SYS drauf ist, konnte ich das reparieren. Auf Seite B leider auch dreimal Error 144, was ich leider nicht beheben konnte. Also warte ich, bis jemand das fehlerfreie ATR-Image für die Mitglieder hochlädt...

Hast du geprüft, was die Lesefehler verursacht hatte? Habe mir die Disk mit Eddy von KMK angeschaut und war überrascht, dass jeder zweite Sektor nicht formatiert war. Sollte das bei deiner Kopie auch so sein, ließe das ggf. auf einen Fehler beim Erstellen der Kopien vermuten, dem man dann nachgehen sollte.
GoodByteXL
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2862
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: Magazin 135 ist da!

Beitragvon Sven » Sa 22. Dez 2018, 21:02

Ich habe die 135 in den Downloads zur Verfügung gestellt (macht wohl sonst keiner).
Benutzeravatar
Sven
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 767
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Nächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste