Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: skriegel, Sleepy, des-or-mad, Wolfgang, cas

Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon 24sumo » Mi 9. Jan 2019, 21:13

Hallo Gemeinde,
Ich habe neulich in einem Ebay-Paket eine Sprachbox XL/XE mit ersteigert (basiert auf dem Sprachprozessor SP 0256A-AL2, Anschluss über die Joystickports), war nicht unbedingt mein Objekt der Begierde (Floppy 2000), sondern inklusive. Nun findet sich über Umwege (ich wollte gar nicht verkaufen und hatte auch keinen Käufer gesucht) ein Interessent und ich werde das Paket wohl weitergeben. Dabei ist eine Diskette und ein Schaltplan. Wie verbreitet ist so etwas, möchte jemand ggf. den Schaltplan/Anleitung haben?
Grüße
Bernhard
Benutzeravatar
24sumo
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Jan 2016, 21:53
Wohnort: Neubrandenburg

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon FlorianD » Mi 9. Jan 2019, 23:10

Hallo,

finde ich sehr freundlich und zuvorkommend, dass Du an die Gemeinschaft denkst!
Bitte ordentlich scannen (lieber zu groß als zu klein, lieber Farbe als S/W) und dann mich per PN anschreiben, wie und wohin die Scans am besten zu übertragen sind.
Ich kümmere mich dann darum, dass die im ATARI Wiki landen.
https://atariwiki.org/wiki/

Viele Grüße,
F.
RUN $E477
--
Benutzeravatar
FlorianD
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1676
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon 24sumo » Fr 11. Jan 2019, 20:24

Ok, grundsätzlich hast Du die Info ja schon.
siehe https://atariwiki.org/wiki/Wiki.jsp?page=Sprachbox

Ich lasse Dir noch PN mit Zusatzinfos / Bildern zukommen, die Disk hast Du ja schon als ATR.
Grüße
Bernhard
Benutzeravatar
24sumo
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Jan 2016, 21:53
Wohnort: Neubrandenburg

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon luckybuck » Fr 15. Mär 2019, 07:43

Super vielen lieben Dank Bernhard!

Das ist Mega-lieb, dass Du an die Gemeinschaft denkst.

@Florian: habe Dir eine E-Mail dazu geschickt.

Vielen lieben Dank vorab. :-)
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon luckybuck » Di 30. Jul 2019, 23:18

Hallo zusammen,

wollte mal fragen, jetzt, wo wir die Anleitung haben und die Disketten bestimmt digitalisieren können, ob es möglich ist, die Hardware nachzubauen? Idealerweise zur Fuji?

Oder zumindest die Hardware und Software zur Fuji mitzubringen. Digitalisieren können wir dann ja vor Ort...

:-)))))
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon guus » Mi 31. Jul 2019, 13:13

Hallo,
An die Daten bin Ich sehr interessiert.
Schaltplan und Disk/ATR.
Die IC's gibt's noch, aus China.
Hoffentlich keine "Fakes" sondern functionstüchtig.
Hab zwei bestellt.... 8)

MFG/
Guus
guus
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: EDE-Niederlande

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon luckybuck » Do 1. Aug 2019, 04:47

Guus, dann machen wir das doch so, ich schaue mal, ob Bernhard die Sachen mit zur Fujiama mitbringen kann, dort dann ATX der Disketten, Handbuch habe ich schon gemacht, inl. OCR. Wenn wir dann noch das Ding ultrascharf fotografieren, würde Dir das dann reichen zum Nachbau? Wäre ja mega cool! :-)))
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon 24sumo » Do 1. Aug 2019, 09:04

Wie schon im 1. Beitrag angedeutet, ist alles weitergegeben worden - vor 1 halben Jahr. Die Scans, die Software und Fotos sind auf Florians Webseite. Ich fand das Teil eher uninteressant... Wenn ich um dieses Interesse gewusst hätte, dann hätte ich es behalten. Bis zur Fuji... Dann können wir ja noch mal drüber sprechen.
Grüße Bernhard
Benutzeravatar
24sumo
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Jan 2016, 21:53
Wohnort: Neubrandenburg

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon rgambke » Do 1. Aug 2019, 09:09

Hallo,

ist der Schaltplan dazu denn vorhanden? Im wiki ist er wohl noch nicht. Das Teil dürfte ja nicht sehr komplex sein. Dann könnte man es schnell mal in Kicad einhacken und mal eine Testplatine designen.

Gruß, Rene
rgambke
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 118
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Bensheim

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon 24sumo » Do 1. Aug 2019, 09:35

In der mir damals vorliegenden originalen Beschreibung war eine halbwegs brauchbare Kopie eines Schaltplans dabei - gehörte wohl zum Lieferumfang. Ich krame am Wochenende mal, sollte sich noch finden lassen - bin z.Z. noch unterwegs.
Bernhard
Benutzeravatar
24sumo
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Jan 2016, 21:53
Wohnort: Neubrandenburg

Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon guus » Do 1. Aug 2019, 12:15

@Luckybuck,
Ob es mit Foto's gelingt ist sehr unsicher, denn eine Spur unter ein IC is nicht zu verfolgen.
Meist messe ich jede Verbindung aus und erstelle einen Schaltplan.
Dies sollte nicht so lange dauern.
Ob aber eine Nachbau gelingen kann, hängt ja auch davon ab ob noch irgendwelche Bausteine da sind mit ein Program/programmierung. (Wie Gal oder sogar Processor.)
Ist aber nicht so wahrscheinlich, ich erwarte nür Latches/Puffer und ein Audio-verstärker.

Bleibt auch die Frage ob die IC's noch zu kaufen sind. China lieferanten sind nicht immer zuverlässig.
Ich hab 2 IC's bestellt, je 2,99 Euro. Aber es gab auch welche für 15 Euro... Sind die gleich?

Möchte aber gerne mal versuchen ob Ich ein Sprachbox nachbauen kann.

mfg/
Guus
guus
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: EDE-Niederlande

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon rgambke » Do 1. Aug 2019, 12:54

Hier liegt doch alles inkl. Schaltplan, oder?

http://www.abbuc.de/mitgliedschaft/down ... espraechig

Da ist nicht viel dran. Wenn es nicht eilt, mach ich da auch gern ne Platine für. 2 ICs hab ich schonmal bestellt.

Gruß, Rene
rgambke
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 118
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Bensheim

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon guus » Do 1. Aug 2019, 13:19

Hallo Rene,

Stimmt, dies ist komplett.
Platinen lassen sich bei SEEED sehr gut herstellen.
10 Stück von 100x100mm inklusieve Versand so um die 17 Euro.
Es ist möglich um die Platinen zu "Pannelize" (Kacheln auf Deutsch), dies sind mehrere auf ein mal.
Ich denke es ist möglich um die Platinen etwa 48x48mm zu machen.
Dann passen 4 Stück.

mfg/
Guus
guus
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 357
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: EDE-Niederlande

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon rgambke » Do 1. Aug 2019, 13:34

Hallo,

falls mir niemand zuvor kommt, mach ich da mal was. Optional könnte man auch gleich eine Verbindung zu einem PAM8403-Modul vorsehen:

https://www.ebay.de/itm/PAM8403-Verstar ... 2752602148

Die Dinger gibt es direkt aus China auch schon für unter 1€. Habe ich auf der Soundplatine für den NDR-Klein-Computer auch erfolgreich integriert.

Gruß, Rene
rgambke
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 118
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Bensheim

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon luckybuck » Do 1. Aug 2019, 16:28

Hallo Guus, Rene und Bernhard,

das ist ja phantastisch!

Bernhard und Florian haben ja schon megamäßig vorgearbeitet, lediglich die letzten 3 Seiten der PDF-Datei fehlten mir noch. Daher danke an Rene, dass wir die jetzt auch haben! :-) Jetzt wo der Schaltplan vorhanden ist, sollte es dohc gehen oder? Habe auch die 5 Programme gesehen, diese sind bereits abgetippt:
Programme.zip
(902.01 KiB) 51-mal heruntergeladen

Das ist ja der Hammer. :-)
Klar mit China sind es lange Zeiten, bis die Teile dann hier sind, aber mal ganz dreist gefragt, ist eine Box vor der Fujiama möglich als Geschenk für Kevin? Wäre ultra cool! :-)))
:goteam:
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon rgambke » Do 1. Aug 2019, 17:49

Hallo,

na, ich bis jetzt noch nichts weiter gemacht als den Link zum PDF gefunden.

Ich fahre morgen mit dem Zug nach Berlin. Vielleicht bekomme ich das Platinenlayout zumindest als erste Version schonmal fertig.

In China lasse ich auch regelmäßig Platinen fertigen, meist bei Elecrow oder DirtyPCB. Ich hatte ja über die letzten 2 1/2 Jahre die NKC Neuauflage gemacht. Das kann dann zwischen 2 und 8 Wochen dauern. Je nachdem, wieviel man für Versand+Zollabwicklung ausgeben will.

Aber, wie gesagt, von mir gäbe es dann nur die nackten Platinen, die auch erstmal getestet werden müssen. Also was für Bastler.

Gruß, Rene
rgambke
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 118
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Bensheim

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon luckybuck » Do 1. Aug 2019, 18:29

Trotzdem vielen lieben Dank Rene, jede Hilfe ist willkommen! Ich finde es prima, wenn wir die Sprachbox für alle dann ggf. am Ende des Jahres haben. :-)
:notworthy:
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon Sleepy » Fr 2. Aug 2019, 11:57

luckybuck hat geschrieben:...ob es möglich ist, die Hardware nachzubauen? Idealerweise zur Fuji?

Oder zumindest die Hardware und Software zur Fuji mitzubringen. Digitalisieren können wir dann ja vor Ort...

:-)))))


Ich hab´ eine aufgebaute Sprachbox im Keller liegen; ob es sich GENAU um die hier besprochene Box/Schaltung handelt kann ich jetzt nicht sagen. Ich gehe aber mal davon aus - soooo viele verschiedene Boxen wird´s für den A8 ja nicht gegeben haben. :mrgreen: Ich mache heute Abend mal ein Foto. Kann ich zur Fuji mitbringen. Vor ein paar Jahren hatte jemand Platinen entworfen, von denen ich zwei erworben habe. Das müsste sich eigentlich irgendwo hier im Forum finden...

[searching...]

Gefunden!

Es handelt sich um den Nachbau der ATARImagazin-Box: klick

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6931
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Köln

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon luckybuck » Fr 2. Aug 2019, 18:30

Deine Box sollte eine gewisse Ähnlichkeit mit der hier:
https://atariwiki.org/wiki/Wiki.jsp?page=Sprachbox
haben...
Benutzeravatar
luckybuck
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 15:45

Re: Sprachbox XL/XE - Verbreitung/Interesse

Beitragvon CharlieChaplin » Fr 2. Aug 2019, 18:42

Nun,
das Problem der Atari Magazin Sprachbox ist, dass sie beide Joystickports belegt. Man kann also ein paar nette Demos dafür coden, jedoch kaum Games bzw. nur Games die sich via Tastatur steuern lassen (da die Joyports ja belegt sind). Daneben ist sie, genau wie andere A8 Sprachboxen, einfach zu wenig verbreitet.

Die meisten A8 Programme mit Sprache nutzen einfach (kurze) Samples a la "Ghostbusters, hahahahaha", "Welcome to Whomper Stomper", "Spieler 1 los", "Spieler 1 Schluss", "Mirax Force!", "Game over", etc. Ist für den Programmierer auch einfacher zu handeln als Sprachsoftware (a la SAM) zu nutzen und erfordert vom Nutzer nicht bestimmte Hardware besitzen zu müssen (a la Programm benötigt einen Driving Controller zur Steuerung und einen 1400XL/1450XLD Voicechip oder Alien Voicebox zur Sprachwiedergabe)...
CharlieChaplin
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2213
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Nächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste