XEX und ATR

Bild Alles rund um Atari 8bit Software
Bild All around Atari 8bit Software

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Mo 15. Apr 2019, 06:11

Wie und/oder womit kann ich eine "xex" Datei in eine "atr" Datei umwandeln? :? Ich weiß natürlich das atr keine Datei sondern eine komplette Diskette ist - soll aber trotzdem über einen Umweg gehen... 8)

Grüße von Udo aus Hannover
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon dl7ukk » Mo 15. Apr 2019, 12:44

Hallo,

ich habe jetzt nicht gesehen ob Du Win und/ oder Linux User bist.

Aber hier findest Du wahrscheinlich, dass, was Du suchst.
(Die Tools für Linux sind weiter oben ..)

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2771
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Mo 15. Apr 2019, 16:50

Ich bin weder Windows noch Linux User, habe demzufolge auch keinen PC Notebook mit Windoof. :o :lol:
Ich habe nur einen Macbook und einen MacBook pro, diesen mit OS 10.14 Mojave..., steht aber auch in meinem Profil. :D

Gruß von Udo aus Hannover
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon dl7ukk » Mo 15. Apr 2019, 18:09

Hallo,
UdoWy hat geschrieben:Ich bin weder Windows noch Linux User, habe demzufolge auch keinen PC Notebook mit Windoof. :o :lol:
Ich habe nur einen Macbook und einen MacBook pro, diesen mit OS 10.14 Mojave..., steht aber auch in meinem Profil. :D

Gruß von Udo aus Hannover

sorry, dass ich Dein Profil nicht gelesen habe, aber mit >> Macbook und einen MacBook pro, diesen mit OS 10.14 Mojave << kann ich nun wieder nix anfangen.

Aber als
Selbstst. Service Techniker Elektronik und Computer
wirst Du Dir schon zu Helfen wissen.

Ich würde versuchen einen Emulator zu laden, dort ein ATR mit einem DOS zu booten und per (C)opy die XEX vom Rechner auf das ATR zu kopieren. Beim ATARI800 Emu wird die HDD vom Rechner als "H:" Laufwerk vom DOS angesprochen.

Viel Erfolg!

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2771
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: XEX und ATR

Beitragvon HiassofT » Mo 15. Apr 2019, 18:37

UdoWy hat geschrieben:Ich bin weder Windows noch Linux User, habe demzufolge auch keinen PC Notebook mit Windoof. :o :lol:
Ich habe nur einen Macbook und einen MacBook pro, diesen mit OS 10.14 Mojave..., steht aber auch in meinem Profil. :D

dir2atr (und adir, ataricom) lassen sich auch unter OS X compilieren
Since version 180508 the tools adir, dir2atr and ataricom can also be built on non-Linux posix systems (OSX, Cygwin, ...). See INSTALL-tools for details.


so long,

Hias
HiassofT
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1849
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Salzburg

Re: XEX und ATR

Beitragvon Mathy » Mo 15. Apr 2019, 19:57

Hallo Leute
HiassofT hat geschrieben:dir2atr (und adir, ataricom) lassen sich auch unter OS X compilieren

Freiwillige vortreten bitte.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Di 16. Apr 2019, 05:52

Danke auf jeden Fall schon mal für die Antworten ... :wink: :!:
Ich habe auf meinen Apple MacBooks sowas wie einen Windows Emulator nur ohne die Graphische Oberfläche, mein MakeATR Programm will nur einfach nicht starten. Wie es dann weiter gehen würde habe ich schon nachgelesen. Aber vielleicht liegt es einfach an der Programmversion. 8)
Da ich in den letzten knapp zwei Jahren neun Augen OP´s hatte ist das mit dem Lesen nur so schwer. :cry:

Grüße von Udo aus Hannover
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Di 16. Apr 2019, 10:52

Habe mich zwischenzeitlich weiter vorgearbeitet. :?
Habe auf einer Backup CD von mir ein makeATR 0.06 von 2004 gefunden das auf meinem Windows Emulator voll funktioniert.
Leider habe ich noch kein komplett neues ATR erstellt bekommen. Habe mir anders beholfen: Habe mir ein anderes ATR vorgenommen - mir den Aufbau angesehen - Hier ist Atari DOS/DUP.SYS verwendet worden, gefällt mir nicht ganz. Von diesem ATR habe ich den File gelöscht und durch den von mir gewünschten xex File getauscht. Nach dem Speichern unter einem neuen Namen läßt sich dieses ATR starten. Welches DOS sollte ich besser nehmen? :o

Grüße von Udo aus Hannover
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon FlorianD » Di 16. Apr 2019, 18:20

installier Dir "ATARI800MacX", den ATARI Emulator für Mac.
Dort gibt es im Menu MEDIA den Befehl NEW FLOPPY IMAGE, damit legst Du ein neues ATR an.
Dann im Menu MEDIA auswählen EDIT AN .ATR DISK IMAGE…
und dann kannst Du mit Drag&Drop das XEX ins ATR ziehen. Vorher noch in EXE oder COM umbenennen, wenns beliebt.
RUN $E477
--
Benutzeravatar
FlorianD
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1651
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Mi 17. Apr 2019, 06:50

Hallo FlorianD,
das funktioniert bei mir leider nicht ... :oops: Ich habe Atari800MacX in der neuesten Version 5.01 damit es zu meinem MacOS Mojave kompatibel ist. Ein ATR erstellen funktioniert, wenn ich den dann aufrufe sagt das Programm mir das es ein unbekanntes DOS Format ist - demzufolge kann ich auch nichts per Drag & Drop einfügen. Wo ist mein Fehler? :shock:

Gruß von Udo aus Hannover
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon skriegel » Mi 17. Apr 2019, 09:35

Du musst das ATR erst formatieren, sonst geht das nicht. Also mit Atari 800 MacX ein DOS laden und die neue ATR einlegen und dann formatieren.
Nächstes RENO-Treffen:
09.11.2019
Königstraße 36a
25335 Elmshorn

--- RENO Software ---
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2165
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hamburg

Re: XEX und ATR

Beitragvon dl7ukk » Mi 17. Apr 2019, 10:37

Hi,

ich habe Dir zwei DOS.ATR angehängt, damit kannst Du Dein "neues" ATR formatieren und ggf. das DOS (mit H) darauf schreiben.

atari041.png
atari041.png (3.36 KiB) 1086-mal betrachtet
atari042.png
atari042.png (3.36 KiB) 1086-mal betrachtet


BIBO-N.ATR
(130.02 KiB) 37-mal heruntergeladen
DOS25.ATR
(130.02 KiB) 34-mal heruntergeladen

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2771
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Mi 17. Apr 2019, 14:06

Danke, das klappt jetzt ... :lol: welches DOS kann ich noch nutzen? :shock:

Gruß von Udo aus Hannover
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon dl7ukk » Mi 17. Apr 2019, 14:15

Hi,

MyDos
XDos
TurboDos
SpartaDos
...

Wenn nur Spiele geladen werden sollen ...
dann geht auch ein GameLoader wie
MyPicoDos
NDos
...

Es gibt reichlich von Allem

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
dl7ukk
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2771
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: XEX und ATR

Beitragvon UdoWy » Do 18. Apr 2019, 06:52

Ich schätze jetzt bin ich gut ausgestattet und auch beim Wissen wieder auf Stand... :D :lol: :wink:

Gruß von Udo aus Hannover - City
Benutzeravatar
UdoWy
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 298
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Hannover

Re: XEX und ATR

Beitragvon slx » Sa 20. Apr 2019, 14:37

Der Gameloader hat den Vorteil, dass Du die Programme ohne viel Warten auf DOS-Booten starten kannst.
slx
Multi Poster
Multi Poster
 
Beiträge: 288
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 22:20


Zurück zu Software



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron