PokeyMAX boards

Bild Alles rund um Atari 8bit
Bild All around Atari 8bit

Moderatoren: skriegel, Wolfgang, cas, Sleepy, des-or-mad

PokeyMAX boards

Beitragvon foft » Mi 14. Nov 2018, 23:43

I have a few of the PokeyMAX boards available from the initial run I did for the hardware contest entry. If you are interested please send me a pm on the atariage forum.

See here for details:
http://atariage.com/forums/topic/282166 ... try4157228

Note that I expect there will be a revised run sometime in early/mid 2019.
foft
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 11:30

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon eggimac » Mi 26. Jun 2019, 18:04

Hello foft
Any idea about release date for the revised version? It's about mid 2019 :D
Would be interested in one or two boards (complete).

greetZ
eggimac
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 30. Mai 2019, 11:16

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Mi 26. Jun 2019, 19:19

foft hat geschrieben:Note that I expect there will be a revised run sometime in early/mid 2019.

Hi Mark, that are great news :thumbup: !
I´ve dropped you a PM.

BR,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon Sleepy » Mi 26. Jun 2019, 20:08

I´m also still interested in 2 - 3 boards of the new run.

Sleepy
Benutzeravatar
Sleepy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 6969
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Köln

PokeyMAX boards

Beitragvon Erhard » Fr 5. Jul 2019, 13:07

Hi,

I want 2 as well (new run, precision sockets/pins)

I'm waiting for those to put my hands on since they were presented at the hardware contest ...

Best, Erhard
Benutzeravatar
Erhard
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 778
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Radevormwald

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon foft » Sa 24. Aug 2019, 23:13

I finished the schematic and board for v2. If you are interested in them please post onto the thread at atariage.
https://atariage.com/forums/topic/295242-pokeymax-v2/
foft
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 11:30

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Sa 24. Aug 2019, 23:28

foft hat geschrieben:I finished the schematic and board for v2. If you are interested in them please post onto the thread at atariage.
https://atariage.com/forums/topic/295242-pokeymax-v2/

Thanks Mark, sounds great!
I´m in 8) :thumbup:!

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon Mathy » Do 5. Mär 2020, 02:50

Hallo Leute

Nur mal kurz für die die nicht auf dem Gesichtsbuch unterwegs sind:

88101973_2584900785122377_6134016028075622400_n.jpg
88101973_2584900785122377_6134016028075622400_n.jpg (85.59 KiB) 2022-mal betrachtet


89145694_2584901001789022_3661373209392971776_o.jpg
89145694_2584901001789022_3661373209392971776_o.jpg (51.2 KiB) 2022-mal betrachtet


Was Retronics auf Facebook hat geschrieben:Finally, we can tell you more about our new product. It is a replacement for Pokey chip, fully compatible with original chip. Paddles work too. In fact, there are two Pokeys inside, therefore it is a Stereo Pokey. It can be Quad Pokey on demand. More, it can be Stereo Pokey plus Stereo SID! Or even more.... Photos show prototype board, production version, which will be available within two weeks, will not have these vertical goldpins.


Was Dr. Philol. Google dazu hat geschrieben:Endlich können wir Ihnen mehr über unser neues Produkt erzählen. Es ist ein Ersatz für den Pokey-Chip, der vollständig mit dem Original-Chip kompatibel ist. Paddle funktionieren auch. In der Tat gibt es zwei Pokeys im Inneren, daher ist es ein Stereo Pokey. Es kann Quad Pokey auf Anfrage sein. Es kann sogar Stereo Pokey plus Stereo SID sein! Oder noch mehr ... Fotos zeigen das Prototyp-Board, die Produktionsversion, die innerhalb von zwei Wochen verfügbar sein wird, wird diese vertikalen Goldstifte nicht haben.


(OK, Ich habe ein oder zwei Korrekturen eingefügt)

Preis wird um die 150 Polnische Zloty sein, berichtet Retronics.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4314
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Do 5. Mär 2020, 10:45

Mathy hat geschrieben:Preis wird um die 150 Polnische Zloty sein, berichtet Retronics.


Wären dann in etwa 35€, absolut fairer Preis 8) :thumbup:!

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon tfhh » Fr 6. Mär 2020, 13:18

Moin,

nicht nur ein wirklich fairer Preis, sondern auch: Man braucht den Original POKEY nicht mehr! Das heißt, mit jedem Rechner, wo man POKEYMAX einbaut, gewinnt man einen POKEY dazu. Das macht die Lösung ungleich charmanter als den Candle-Clone von Lotharek.

Gruß, Jürgen
Benutzeravatar
tfhh
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 1916
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Fr 6. Mär 2020, 13:55

tfhh hat geschrieben:Moin,
..........sondern auch: Man braucht den Original POKEY nicht mehr!
Gruß, Jürgen


Guter Punkt!
Ich hatte nur kurz die Vorankündigung auf der Seite von Lotharek angesehen (und nicht das Video dazu - dort sieht man den POKEY zu Beginn kurz), daher war mir gar nicht bewusst, dass der original POKEY in Candle´s Variante weiterhin notwendig ist :|.

Gtx,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon dinadan » Di 10. Mär 2020, 11:13

Um den originalen Pokey zu ersetzen sollte das Board aber auch exakt gleich klingen. Mir ist es eigentlich lieber, wenn nur der zusätzliche Pokey emuliert wird.

Gruß Detlef
Benutzeravatar
dinadan
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hamburg

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Di 10. Mär 2020, 11:28

dinadan hat geschrieben:Um den originalen Pokey zu ersetzen sollte das Board aber auch exakt gleich klingen. Mir ist es eigentlich lieber, wenn nur der zusätzliche Pokey emuliert wird.

Gruß Detlef

Es handelt sich um eine FPGA-Lösung, keine Emulation ;).

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon dinadan » Di 10. Mär 2020, 13:41

andymanone hat geschrieben:Es handelt sich um eine FPGA-Lösung, keine Emulation ;).


Bist du dir sicher? Ein FPGA kann nur digitale Schaltungen 1:1 abbilden. Da der originale Pokey analoge Komponenten hat, müssen diese durch irgendeine Programmlogik emuliert werden. Die SID-Nachbauten sollen auf jeden Fall nicht so gut klingen wie das Original von MOS.
Benutzeravatar
dinadan
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Hamburg

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Di 10. Mär 2020, 14:32

dinadan hat geschrieben:Bist du dir sicher?

Ja ;).

dinadan hat geschrieben:Da der originale Pokey analoge Komponenten hat.....

Wie ja der Name POKEY schon sagt, ist das nicht wirklich ein dedizierter Soundchip
und die Analogeingänge haben keinen Einfluß auf die Soundwiedergabe des POKEY ;).

dinadan hat geschrieben: Die SID-Nachbauten sollen auf jeden Fall nicht so gut klingen wie das Original von MOS.

Das kann gut sein, aber man kann den SID auf keinen Fall mit dem POKEY vergleichen.
Der SID ist ein reiner Synthesizer-Chip (mit div. Filtern, Hüllkurven etc.) und um ein x-faches komplexer
als der POKEY.

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon Mathy » Di 10. Mär 2020, 17:58

Hallo Detlef

dinadan hat geschrieben:Um den originalen Pokey zu ersetzen sollte das Board aber auch exakt gleich klingen. Mir ist es eigentlich lieber, wenn nur der zusätzliche Pokey emuliert wird.


Dass würde aber heissen dass die Emulation 100% gleich klingen muss wie das Original. Bei 1x Emu und 1x Original Pokey hört man jede Abweichung. Bei 2xEmu hört man die Abweichung wahrscheinlich nicht, weil beide die gleiche Abweichung vom Original haben.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4314
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon Mathy » Di 24. Mär 2020, 01:56

Hallo Leute

Der Preis ist etwas weniger heiss, dafür kann man aber jetzt die PokeyMax vorbestellen. Guckst Du hier auf AtariAge. Es wird zwei Versionen geben:

Small fpga: Room for mono or dual pokey. The quad fits but it’s a real squeeze, had to disable some things (config regs and some internal low pass filters)

Large fpga: Room for quad with all features. Plan to include dual sid, dual ym, covox and wave/sample player. Subject to space, yet to be seen if they all fit at once.


Now I am using bigger chip, it will allow foft to put there two SIDs, two or more Covoxes, maybe YM2149 (AY3-8912) and even Paula.


Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4314
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Di 24. Mär 2020, 20:23

Also ich habe meine zwei Vorbestellungen vorhin gleich ausgelöst 8) .
Freu mich schon drauf :beer: !!!

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon andymanone » Di 21. Apr 2020, 13:12

Jetzt in folgenden Varianten auch auf Ebay verfügbar:

Preise (zzgl. Versand aus Polen):

1.Mono - ca. 49 Euro
2.Stereo Auto - ca. 53 Euro
3.Stereo with U1MB control - ca. 53 Euro
4.Stereo Auto plus Covox (4-channels) - ca. 58 Euro
5.Quad Auto - ca. 63 Euro
6.Quad Auto plus Covox - ca. 63 Euro

Bild

PokeyMAX chip - Atari Pokey replacement - 100% compatible, QUAD AUTO plus Covo

Gtx.,
andY
SAVE THE PAST and USE THE FUTURE - aMo (andYManone) - Berlin Downtown
Benutzeravatar
andymanone
Star Poster
Star Poster
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Berlin Downtown

Re: PokeyMAX boards

Beitragvon Mathy » Di 21. Apr 2020, 20:40

Hallo Andy, Leute

Man sollte dazu sagen, dass es ausser die genannte Versionen noch Versionen mit mehr Möglichkeiten geben wird.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 4314
Registriert: Do 1. Jan 1970, 02:00
Wohnort: Heerlen, NL

Nächste

Zurück zu Hardware



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron