NOMAM 2011 Friedrichstadt - 15.04. - 17.04.2011

Bild Andere Themen
Bild Other topics

Moderatoren: Sven, Sleepy, Wolfgang, cas, des-or-mad

NOMAM 2011 Friedrichstadt - 15.04. - 17.04.2011

Beitragvon Mathy » Fr 26. Nov 2010, 00:17

Hallo Leute

Leider habe ich heute gehört, das ich ab nächstes Jahr ein Teil meiner freien Tage schon Anfang des Jahres festlegen muss. Deswegen währe es interessant zu wissen, wann die Nomam 2011 stattfinden wird. Ist da schon einen Termin (und vielleicht auch schon eine Location) bekannt?

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 3748
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon u0679 » Fr 26. Nov 2010, 08:03

Hallo Mathy,

noch nicht. Bunsen schaut sich morgen eine mögliche Location an. Sollte die passen, müssten mit den Besitzern Termine abgestimmt werden.
Wir hoffen, dass wir das noch vor Weihnachten in trockene Tücher bringen können.

Gruß
u0679
Benutzeravatar
u0679
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1256
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Elmshorn

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon seaman » Fr 26. Nov 2010, 10:31

Moin moin liebe ATARIaner!
Bunsen wohnt doch in SH ?! Location in SH, das wärs doch! Otto Waalkes würde sagen:
"Kniet nieder dieses seltene Glück zu preisen.." :D
Ich bin ab 1.Mai 2011 im "Ruhestand" und hätte dann auch mehr Zeit für meine Ataris...
Ich bleib hier mal "dran" und schau nun öfter mal rein! Liebe Grüsse an Alle, ganz besonders
nach Elmshorn und Linden.
:beer: Willi
Verstaubt der Pentium im Keller, war der ATARI wieder schneller. KONFUSIUS
Benutzeravatar
seaman
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 23. Feb 2010, 12:26
Wohnort: dicht bei Kiel

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon skriegel » Fr 26. Nov 2010, 14:50

seaman hat geschrieben:Moin moin liebe ATARIaner!
Bunsen wohnt doch in SH ?! Location in SH, das wärs doch! Otto Waalkes würde sagen:
"Kniet nieder dieses seltene Glück zu preisen.." :D
Ich bin ab 1.Mai 2011 im "Ruhestand" und hätte dann auch mehr Zeit für meine Ataris...
Ich bleib hier mal "dran" und schau nun öfter mal rein! Liebe Grüsse an Alle, ganz besonders
nach Elmshorn und Linden.
:beer: Willi


Hallo Willi,

Du hattest uns ja auf der NOMAM 2010 im "Oberdeck" in Laboe schon besucht. Diese Location gefiel allen ganz gut und wir könnten da durchaus auch 2011 wieder die NOMAM veranstalten. Allerdings kann ich selber mich da nicht mehr drum kümmern, da ich ab 16.12.2010 in Fallersleben wohne und die Wohnung in Kiel dann nicht mehr habe. Und die Organisation der Museumsnacht 2010 in Kiel hat mir schon gezeigt, das ein solches Event auf diese Entfernung einfach nicht vernünftig zu planen ist.

Aber wenn Du vor Ort bist, ginge das doch, oder?

Liebe Grüße aus Wolfsburg,

Sascha
If you read this for the second time, you are quite bored.
Benutzeravatar
skriegel
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2017
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Somewhere over the rainbow

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Mathy » Fr 26. Nov 2010, 20:18

Hallo Sascha

"Oberdeck" war gut, aber viel Platz zum Wachsen gibt's da leider nicht.

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 3748
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon seaman » So 28. Nov 2010, 16:21

Moin moin liebe Atarianer.
Mathy hat recht, der Platz war in Laboe doch sehr begrenzt. Auch wenn es dorthin für mich optimal wäre, bin ich
doch der Meinung, daß wir uns nach etwas dauerhaftem umsehen sollten. Ich warte nun erst einmal auf Bunsen,
er soll sich ja etwas angesehen haben. Dann mein Vorschlag: Ich kümmere mich in 2011 einmal intensiv
um einen guten Platz. Ich fahre im April 2011 zum ZX-TEAM Treffen, bei Fulda. Wir haben dort ein Landjugendheim mit
reichlich Platz, vielen Schlafmöglichkeiten, sanitären Einrichtungen, Küche usw. und kommen all inclusiv
von Freitag bis Sonntag auf etwa 50.- Euro pro Person. Super!!! Schaut euch doch einmal die Bilder an,
auch die letzten zwei vom Tagesraum, da gibt es 4 solche Sitzgruppen! Hier der Link:
http://www.guest.looser-company.de
Mir schwebt ein zentraler Ort vor, Großraum Höhe Neumünster/Hohenweststedt , gut erreichbar aus allen
Richtungen, ähnlich ausgestattet wie unser Stammplatz vom ZX.TEAM. Ich kann aber erst ab Sommer 2011
mit dem Recherchieren und auch Besichtigen beginnen. Nach weit über 20 Jahren im weltweiten Service
möchte ich erst einmal ein paar Wochen zur Ruhe kommen. Danach lege ich gerne los. Ein Platz mitten
in SH wäre auch für SH-Tagesgäste interessant, wegen der für alle zumutbaren Entfernung.
Liebe Grüße
Willi
Verstaubt der Pentium im Keller, war der ATARI wieder schneller. KONFUSIUS
Benutzeravatar
seaman
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 116
Registriert: Di 23. Feb 2010, 12:26
Wohnort: dicht bei Kiel

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon thorsten_guenther » So 28. Nov 2010, 17:47

In der genannten Preisklasse 50 Euro pP kann man von der St.-Michaelis-Kirche Hamburg das Landheim Stelle mieten - für die NOMAM ist das aber (noch?) zu groß, hat aber einen riesigen, teilbaren Aufenthaltsraum. Ich bin da jährlich auf einer Con, ansonsten nutzen auch Studenten der Uni Hamburg die Gebäude recht gerne.

Ist aber etwas südlicher als von seaman angepeilt (etwas südlich von Hamburg halt) - wobei es nach Hamburg recht viele Verkehrsverbindungen gibt, das Gelände selbst ist jedoch ein paar km weg vom Bahnhof Stelle und daher mit Auto oder
Fahrrad (ab Bahnhof Stelle - für sportlichere Naturen natürlich auch ab Harburg oder gar direkt) besser erreichbar. Ich würde die Entfernung ähnlich einschätzen wie in Fritztown.

Ansonsten hat sich Bunsen das Haus A23 in Halstenbek angesehen (ich war heute ebenfalls kurz da, die [CONNECTED] hatte sich aber bereits weitestgehend aufgelöst - von wegen Sonntag noch bis 16/17 Uhr, kann daher nicht beurteilen, wie der Raum mit Tischen und Computern größenmäßig einzuschätzen ist). Das wäre ebenfalls in der Peripherie Hamburgs, aber per ÖPNV zu erreichen (S Halstenbek) und liegt zudem direkt an der A23.

Thorsten
thorsten_guenther
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 922
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Bunsen » So 28. Nov 2010, 19:38

Ich finde es gut, dass wir neben der Fujiama, die immer am selben Ort ist, eine Veranstaltung mit der NOMAM haben, die wandert. Die bisherigen 2 Standorte haben jeweils auch lokale Besucher angezogen. So hat man immer die Chance, auch andere mit der Bazille "Alte-Computer-Treffen" zu infizieren.

Wichtig ist, dass einer der "Kerngruppe" u0679, thorsten_guenther, Yellow_Man, skriegel oder Bunsen nicht weit vom Veranstaltungsort wohnt, damit er sich kümmern kann. Leuten, die bisher noch nie oder nur sehr selten zu den Treffen der RENO gekommen sind, sollte man nicht mit der Organisation des überregionalen RENO-Jahrestreffen betrauen. Lasst seaman doch erstmal in der Gruppe ankommen...!

Demnach fällt Laboe für die NOMAM 2011 aus.

Das "A23" in Halstenbek (direkt an der Stadtgrenze zu Hamburg) habe ich mir gestern im Rahmen der CONNECTED mal angeschaut. Der Raum, den man dort mieten kann, ist ein Jugendzentrumsraum. Er ist vielleicht ein kleinen Ticken größer als der Raum in Laboe, sodass 30-40 Leute mit Hardware Platz hätten. Küche und Toiletten sind vorhanden. Es ist jedoch kein Extraraum zum Übernachten vorhanden. remaxx erzählte, dass das Wochenende 100 EUR koste. Das wäre also günstig. U0679 und thorsten_guenther wohnen nicht weit entfernt.

In Elmshorn könnte man vielleicht den Raum des dortigen Computerclubs bekommen. Ist jedoch ziemlich klein, der Platz reicht wohl für 20 Leute. Ob man für ein Wochenende reinkäme, weiß ich nicht.

Friedrichstadt ist etwas weit vom Schuss. Es ist eigentlich für alle eine zusätzliche Stunde Autofahrt (von Hamburg aus gerechnet). Vorteil ist, dass ich den Raum (die Räume) kostenlos bekommen könnte und vor Ort bin und mich kümmern könnte. Ich würde aber umziehen von der Mensa in die naturwissenschaftlichen Übungsräume (Chemie und Physik), die mit großen Übungstischen mit Stromanschluss gut geeignet wären. Das Computermuseum der Schule wäre dann genau nebenan und könnte auch mit genutzt werden. Zugriff auf die Küche hätten wir jedoch dann nicht mehr.

In Wolfsburg wäre vielleicht auch etwas möglich? Wie ich skriegel kenne, hat er schon die Fühler ausgestreckt...

Stelle wäre mit ca. 50 EUR pro Person richtig teuer, Unterkunft in richtigen Betten ist da aber meines Wissens inklusive.

Jede Location hat so seine Vor- und Nachteile. Einen gewissen Reiz hat jeder Standort.
7. Platz ABBUC Bundesliga Saison 2010/2011, 3. Platz 2009/2010, 3. Platz 2008/2009, 3. Platz 2007/2008, 4. Platz 2006/2007, 3. Platz 2005/2006, 4. Platz 2004/2005, 4. Platz 2003/2004
Bunsen
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2605
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Linden in Dithmarschen/Schleswig-Holstein

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Zaxxon-HH » So 28. Nov 2010, 20:01

Moin zusammen, in meinem Stadteil gibts ein Bürgerhaus da kann man Räume anmieten. Ist ne alte Schule. Ist auch für Familienfeiern usw. Ich kann da mal anrufen und fragen. Es wäre aber besser schon eine Termin zu haben. Da auch dort andere Veranstaltungen stattfinden.

Das wäre im Nordosten von Hamburg über A1, A23/A7, A21 auch ganz gut erreichbar.

http://www.bim-hamburg.de/

Interesse ? Falls ja, kümmer ich mich aber nur um die Räume, ok?

Ich schlaf dann am besten, nämlich daheim :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß,Uli
Atari - forever young

Gruß,
Zaxxon-HH
Benutzeravatar
Zaxxon-HH
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 14:49
Wohnort: Hamburg

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Mathy » So 28. Nov 2010, 20:16

Hallo Leute

50 Euro finde ich auch ein bisschen happig. Wenn aber JEDER in ein richtiges Bett schlafen kann und für ausreichend Bettwäsche gesorgt ist (vom Vermieter) könnte man darüber nachdenken. Obwohl ich eigentlich lieber 'ne eigene stille Ecke habe. Wenn ich so lange fahren muß, brauch ich meinen Schlaf mehr noch als sonst.

Dusche wie in Lengenfeld währe super, aber wenn meine Küche da ist, wo sollen wir dann unseren Kaffee kochen? :mrgreen:

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 3748
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon u0679 » Di 30. Nov 2010, 23:22

Hallo RENOs und ABBUCianer,

also, den Ausführungen von Bunsen zu urteilen empfinde ich den Raum "A23" am besten.
Der Raum des Elmshorner Computer Club ist wirklich zu klein, insbesondere, wenn dann auch noch
20 "Mann" da schlafen wollen/müssen. Auch grillen etc. wäre da nicht möglich, da direkt in der City
von Elmshorn.
Der Vorschlag von Zaxxon klingt auch gut.

Ich werde auf jeden Fall bei der NOMAM dabei sein, ABER: aufgrund eines Jobwechsels zum 01.03.11 werde
ich (Probezeit) keinen Urlaub bekommen und somit auch im Vorfeld leider nichts organisieren können
(Schlüsselübergabe, Veträge unterzeichnen etc.) Auch werde ich am Veranstaltungsfreitag erst gegen 18/19 Uhr
erscheinen können.
@thorsten, vielleicht hast Du die Möglichkeit "A23" klar zu machen? Gern können wir uns vorher (bis 28.02.) gemeinsam
darum kümmern.
Gruß
u0679
Benutzeravatar
u0679
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1256
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Elmshorn

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon thorsten_guenther » Fr 3. Dez 2010, 20:42

Gerne werde ich versuchen, mich um das Thema NOMAM 2010 zu kümmern, allerdings habe auch ich zwischen Januar und August keinen Urlaub, von daher wird das bei mir ebenfalls nicht ganz einfach. Das A23 hat mir persönlich nicht so gut gefallen, aber ich wüßte auf die Schnelle keine Alternative in meiner Umgebung.

Thorsten
thorsten_guenther
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 922
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Zaxxon-HH » So 5. Dez 2010, 15:37

Moin Leute, also, soll ich mal beim Bürgerhaus bei mir anfragen ? Es gibt näturlich keine Betten, oder sowas in Richtung "bequem" Aber ein Raum, wo man auf dem Boden schlafen kann gibts sicher. Toiletten haben die auch. Ob es Duschen gibt, bin ich mir nicht sicher :?: Es gibt auch Budni und Netto um die Ecke. Es gibt einen Türken und eine Tanke und einen Kroaten . Also verhungern tut keiner.

Es ist per Zug mit der R10 vom Hauptbahnhof Richtung Ahrensburg erreichbar und die Autobahnen sind auch in der Nähe (A21,A1, A24)

Zum Standort A23 hält sich dei Begeisterung ja in Grenzen.

Fragen kostet ja nix, oder haben wir uns schon festgelegt ? Schreibt doch mal bitte was dazu !!!

Gruß,Uli
Atari - forever young

Gruß,
Zaxxon-HH
Benutzeravatar
Zaxxon-HH
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 14:49
Wohnort: Hamburg

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Mathy » So 5. Dez 2010, 16:38

Hallo Uli

Fragen kann man immer, oder? Dann wissen wir auch, ob's 'ne Dusche gibt und wie groß die Räumlichkeiten sind.

Besorg am Besten auch gleich die Menukarten vom Türken und Kroaten, damit wir die gleich mit beurteilen können. :mrgreen:

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 3748
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon thorsten_guenther » So 5. Dez 2010, 17:02

Zaxxon_HH: frag auf jeden Fall mal an. Ich werde mich morgen mal an die Stadt Wedel wenden (da wohne ich), ob die nicht auch sowas anbieten können. Ich war 2006 mal arbeitslos, da habe ich an einem Bewerbungstraining im 1. Stock der Feuerwache Wedel teilgenommen, die Räumlichkeiten dort kamen mir auch ausreichend groß vor. Das Stadtteilzentrum bei mir um die Ecke fällt aus wegen der Anwohner (Veranstaltungen nur bis 22:00h).

Ansonsten frage ich doch noch mal beim Freizeitzentrum Hamburg-Schnelsen nach, das macht einen vernünftigen Eindruck (mal sehen, was es kostet).

Thorsten
thorsten_guenther
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 922
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Bernd » So 5. Dez 2010, 17:13

Was den Preis angeht, da habe ich schon was gefunden....
Kuckste HIER.
Auf der Hauptseite findet sich auch der Kontakt, die Duschen habe ich leider nicht finden können....

Bernd
Bernd
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2797
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Zaxxon-HH » Mo 6. Dez 2010, 11:46

Hallo Leute, dass mit meinem Vorschlag hat sich erledigt ! Duschen gibts keine, dass ist ja nicht so schlimm. Schlimmer ist, dass Übernachtung nicht in Frage kommt. Dumm gelaufen, dann eben weitersuchen :!:

Gruß,Uli
Atari - forever young

Gruß,
Zaxxon-HH
Benutzeravatar
Zaxxon-HH
Junior Poster
Junior Poster
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 14:49
Wohnort: Hamburg

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Bunsen » Mo 27. Dez 2010, 22:32

15.4.-17.4.11 in Friedrichstadt

Wer kommt? :-)
7. Platz ABBUC Bundesliga Saison 2010/2011, 3. Platz 2009/2010, 3. Platz 2008/2009, 3. Platz 2007/2008, 4. Platz 2006/2007, 3. Platz 2005/2006, 4. Platz 2004/2005, 4. Platz 2003/2004
Bunsen
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 2605
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Linden in Dithmarschen/Schleswig-Holstein

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon Mathy » Mo 27. Dez 2010, 22:37

Hallo Gunnar

Realschule?

Ich bin dabei!

Tschüß

Mathy
Benutzeravatar
Mathy
Night&Day Poster
Night&Day Poster
 
Beiträge: 3748
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Heerlen, NL

Re: NOMAM 2011: Wann und wo?

Beitragvon u0679 » Mo 27. Dez 2010, 22:43

Auch ich bin dabei! :beer:
Benutzeravatar
u0679
Super Poster
Super Poster
 
Beiträge: 1256
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Elmshorn

Nächste

Zurück zu Anderes / Other



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast