Willkommen bei atarixle

Diese Seite behandelt die ATARI-8-Bit-Computerserie und speziell die Benutzeroberflächen "BOSS-XL", "BOSS-XE" und "BOSS-X", die hier als Freeware erhältlich sind.

Blog

April21

... letzter Blog-Eintrag

debian enthält nun Firefox und Thunderbird

Nun ist es vollbracht: seit heute sind sowohl Firefox als auch Thunderbird über die Debian-Repositories verfügbar.

Seit etwas mehr als 10 Jahren gab es den sogenannten Namensstreit, verursacht durch die Rechte, mit der die Marken Firefox und Thunderbird verwendet werden dürfen (mehr dazu auf Wikipedia).
Debian benannte deshalb die Produkte in Iceweasel und Iceowl um. Das Kalender-Plug-In Lightning, welches nun fest zu Thunderbird gehört, war in debian in Iceowl umbenannt worden.

Nachdem Firefox nun schon einige Monate in debian 8 Jessie (stable) und auch Thunderbird in debian 9 Stretch (testing) vertreten sind, nehmen Thunderbird und Lightning nun ebenfalls ihren Platz in debian 8 ein.

Um zu Thunderbird zu wechseln, reicht ein simples Update des debian-Betriebssystems. Während des Update-Prozesses werden die nötigen Schritte zur Migration von Icedove automatisch unternommen.

Neuigkeiten

März22

Verbesserungen an meinem ABBUC-Kalender:

Gestern habe ich auf meiner Homepage eine wichtige Änderung machen müssen, denn der ABBUC-Termin-Kalender wurde aus der iCal-Datei, die Ihr auch abonnieren könnt, falsch ausgelesen und angezeigt:
Der Termin für den AIB wird ja automatisch berechnet (aus dem Anfangsdatum und dem Intervall, in dem er wiederholt wird). Da ich die Beschreibung des Termins am 01.04.2017 aber geändert habe, ist dieser nun zweimal in der iCal-Datei. Nun wäre es Aufgabe des iCalReaders (den ich nicht selber geschrieben habe), am 01.04. den geänderten Termin auszugeben. Stattdessen hatte der aber beide Termine durchgegeben und wurde zweimal angezeigt: einmal so, wie er seit September 2015 alle 8 Wochen ausgegeben wird und einmal so, wie ich ihn für den 1.4. geändert hatte. Nun musste ich mir erstmal herausfinden, wie andere Programme die urspüngliche Terminbeschreibung ausblenden.
Das Geheimnis ist in dem Attribut "RECURRENCE-ID". Ist dieses Attribut vorhanden, so überschreibt es den Termin für den Tag, an dem der ursprüngliche Termin mit den Daten des allerersten Termins wiederholt worden wäre.
Beide Termine (also der Termin vom September 2015, der alle 8 Wochen wiederholt wird, so wie der Termin vom 1.4.2017) müssen dabei den gleichen Wert im Attribut "UID" stehen haben, damit das Kalenderprogramm weiß, dass es sich hierbei die gleiche Serie von Terminen handelt.
Am Ende hatte es auch geklappt und Ihr seht im ABBUC-Kalender auf meiner Homepage nur noch einmal "ABBUC in Berlin am 1.4.2017".
Würde uns freuen, wenn Ihr uns Gesellschaft leistet.

ABBUC-Veranstaltungskalender

April28

53. RETRO-AKTIV Treffen
übermorgen, ab 18:00 Uhr

Chaos inKL. e.V., Rudolph-Breitscheid-Straße 65 (Ecke Ziegelstraße), 67655 Kaiserslautern

Event-Link : http://www.abbuc.de/community/forum/viewtopic.php?f=17&t=9217

Hallo Leute,

unser 53. RETRO-AKTIV Treffen findet im April am Freitag, den 28.04.2017 statt.

Wir hoffen, ihr seid wieder mit dabei, um mit uns gemeinsam einen unterhaltsamen Abend zu verbringen, den wir ganz unserem Hobby widmen werden und an dem wieder jeder ganz sicher seinen Spaß haben wird.

Bild

WAS?
Das RETRO-AKTIV Treffen ist ein unkommerzielles und familiäres Treffen retrobegeisterter Homecomputer- und Spielkonsolenfreaks aller Couleur. Der Spaß am Umgang mit alter Hard- und Software steht im Mittelpunkt.

Auf unserem Treffen gibt es genügend Tische und Stühle für mitgebrachte Hardware. Genügend Mehrfachsteckdosen sind vorhanden.

WANN?
Freitag, 28.04.2017 ab 18.00 Uhr. Ende offen.

WO?
Chaos inKL. e.V.
Rudolph-Breitscheid-Straße 65 (Ecke Ziegelstraße)
67655 Kaiserslautern

Raumbeschreibung: https://www.chaos-inkl.de/wiki/project:raum
Karte: http://www.openstreetmap.org/?mlat=49.440500&mlon=7.762400&zoom=18#map=18/49.44045/7.76215

Hinweis: Leider verfügt die Location über keine eigenen Parkplätze. Das Parken auf der Straße ist jedoch ab 19 Uhr kostenlos.

Wer unser Treffen noch nicht kennt, der findet auf unserer Homepage weitere Infos. Schaut mal rein: http://www.retro-aktiv.de

Es besteht prinzipiell keine Anmeldepflicht. Natürlich ist es schön wenn man weiß wer kommt und was mitgebracht wird. Wer möchte, kann sich hier im Thread oder über das Facebook-Event (https://www.facebook.com/events/451972655140698/) anmelden.

Die aktuelle Teilnehmerliste findet ihr hier: http://retro-aktiv.de/meetings.html

Unsere Facebook-Gruppe findet ihr hier: https://www.facebook.com/groups/659757414084570/

Wir freuen uns auf euch!

ABBUC-Veranstaltungskalender

April29

VCFe 18.0
in 3 Tagen
von Sa, 29.04.2017 bis Mo, 01.05.2017

Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstraße 32, 81825 München

http://www.vcfe.org/D/

ABBUC-Veranstaltungskalender

April29

11. Computerspielenacht: Videos, E-Sport, Retro-Game
in 3 Tagen, ab 14:00 Uhr

Lipsius-Bau der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 145, 04277 in Leipzig

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) wird am Sonnabend, den 29. April 2017 bis tief in die Nacht wieder zum Eldorado für Gamer: Um 14 Uhr startet die elfte Lange Nacht der Computerspiele, die unmittelbar an den Hochschulinformationstag anschließt. In den Gängen und Räumen der Hochschule werden rund 250 PCs, Heimcomputer und Konsolen aufgebaut, mitgebracht von Sammlern, Vereinen und Entwicklern (Ort: Lipsius-Bau der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 145, 04277 in Leipzig).

Die Spielenacht verbindet Elemente eines Retro-Treffens, einer LAN-Party, eines Studierenden-Camps, eines Brettspiele-Abends und einer Tagung. Sie war 2007 aus einer Vorlesungsreihe von HTWK-Informatikprofessor Klaus Bastian entstanden und ist inzwischen als bundesweiter Treff von bis zu 3000 Enthusiasten, Entwicklern und Managern der Branche etabliert. Gemeinsam mit dem Spielejournalisten René Meyer von der Leipziger „Schreibfabrik“ haben Bastian und sein Team von Beginn an alle Computerspielenächte organisiert. „Games sind längst ein Massenmedium“, so Klaus Bastian. „Sie vermitteln Wissen, technische und emotionale Fähigkeiten – und sind inzwischen auch in der Hochschullehre angekommen.“

In diesem Jahr wurde das Team der Computerspielenacht um Mitstreiter aus den Fakultäten Medien sowie Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften (IMN) der HTWK Leipzig erweitert. René Meyer unterstützt die Lange Nacht der Computerspiele weiterhin als Berater. Erstmals werden außerdem in Kooperation mit dem Studierendenrat der HTWK Leipzig ab 20 Uhr Filme gezeigt. Die Veranstaltungen sind für jedermann offen, der Eintritt ist frei.

Ort : Lipsius-Bau der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 145, 04277 Leipzig
Event-Link : http://www.htwk-leipzig.de/de/studieninteressierte/informationsveranstaltungen/informationstag/lange-nacht-der-computers

ABBUC-Veranstaltungskalender

Mai06

Ausstellung: "STAR WARS - Die Macht der Pixel"
in 1 Woche und 3 Tagen, ab 15:00 Uhr

Wilhelm-Leuschner-Strasse 6, 63500 Seligenstadt

STAR WARS - Die Macht der Pixel

Seit nunmehr 40 Jahren ist STAR WARS ein Phänomen der Populärkultur, welches weit über die Grenzen des Mediums "Film" hinausgeht - sei es LEGO Spielzeug, Action-Figuren, Klamotten oder Musik. Und so ist es beinahe zwangsläufig, dass auch Arkade-, Konsolen- und Computer-Spiele dazu erschienen sind und heute noch erscheinen.

Die Geschichte der Filme und des STAR WARS Universums wurde seit dem damaligen Platzhirsch Atari VCS 2600 bis auf die Konsolen und Rechner von heute mit- und weitererzählt. Anläßlich des 40. Geburtstags des ersten Filmes haben wir uns ein paar Meilensteine der STAR WARS Spielgeschichte von den Anfängen bis 1998 herausgesucht und als kleine, aber feine Ausstellung zusammengestellt. Wie üblich darf alles angefasst und ausprobiert werden.

Details.
DRP: STAR WARS - Die Macht der Pixel
am 07.01.2017 / 04.02.2017 / 04.03.2017 / 01.04.2017 / 06.05.2017 / 03.06.2017

Jeweils am ersten Samstag im Monat im Foyer des Flipper- und Arcademuseum Seligenstadt http://www.flippermuseum-seligenstadt.de (Wilhelm-Leuschner-Strasse 6, 63500 Seligenstadt) von 15:00 bis 21:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
Der nachfolgende Eintritt in das Flipper- und Arcademuseum Seligenstadt (nicht benötigt zum Besuch unserer kleinen Ausstellung) beträgt 12 EUR und ist herzlich empfohlen :-)

http://www.digitalretropark.de

Event-Link : http://www.flippermuseum-seligenstadt.de

ABBUC-Veranstaltungskalender

Mai12

6. Alternatives Computer Meeting
in 2 Wochen und 2 Tagen
von Fr, 12.05.2017 bis So, 14.05.2017, ab 12:00 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Flechtorf, Alte Braunschweiger Str. 21, 38165 Flechtorf

6. Alternatives Computer Meeting 12.-14.05.2017

Vom Freitag, 12. Mai 2017 - 12:00
Bis Sonntag, 14. Mai 2017 - 17:00
Aufrufe : 7
6. Alternatives Computer Meeting 12. bis 14. Mai 2017
Dorfgemeinschaftshaus Flechtorf, Alte Braunschweiger Str. 21, 38165 Flechtorf

mehr info siehe Event-Link

Ort : Dorfgemeinschaftshaus Flechtorf, Alte Braunschweiger Str. 21, 38165 Flechtorf
Event-Link : http://amiga-lan-party.de/meeting.html / http://www.abbuc.de/community/forum/viewtopic.php?f=17&t=9122

ABBUC-Veranstaltungskalender

Mai20

HomeCon 44
in 3 Wochen und 3 Tagen, ab 10:00 Uhr

Taubengasse 3 63457 Hanau (Großauheim)

Ort : Alte Schule – Eingang Haggasse – Großer Saal, EG Taubengasse 3 63457 Hanau (Großauheim)
Event-Link : http://www.homecon.org/ueber-die-homecon/

... aktive ABBUC-Forenthemen
H.A.T.Z. XVII am 25. - 28. Mai im Hunsrück
heute um 02:04 Uhr von Mathy
Fragen zum Sears Joystick
gestern um 19:49 Uhr von Tigerduck
Mega Speedy; Gehäuse zum Drucken
gestern um 18:29 Uhr von Tigerduck
So: Atari 410
gestern um 12:40 Uhr von ukl
ABBUC-Nummernschilderhalter, die zweite - DIE passen!!!
gestern um 10:15 Uhr von Sleepy
TURBO FREEZER - Neuauflage 2010 ? Nun 2011 aber fast fertig!
gestern um 09:52 Uhr von u0679
GTIA/RGB von Simius
gestern um 08:13 Uhr von yenzee
neue A8-Hardware 2017...
gestern um 07:20 Uhr von tfhh
S: HPC-301 Card Drive für Atari Portfolio
gestern um 07:00 Uhr von Franky
Terminal mit VBXL-2.1-Unterstützung?
vorgestern um 22:15 Uhr von mlc
Vintage Computing Festival Berlin 7.-8. Oktober 2017
vorgestern um 22:10 Uhr von nortobor
NOMAM 2017 - 10 Jahre RENO -
vorgestern um 21:09 Uhr von dl7ukk
ABBUC Bundesliga 8. Spieltag Saison 14, 26.04.17
vorgestern um 16:47 Uhr von Rockford
S: Atari 400 OVP
vor 3 Tagen um 23:49 Uhr von Kenzo71
BASIC Tenliners Contest 2017
vor 3 Tagen um 22:57 Uhr von dl7ukk
Fix für (Mega-) Speedy unter NTSC
vor 3 Tagen um 22:51 Uhr von Mathy
Frage die Elektronik-Experten (Off-Topic)
vor 3 Tagen um 20:46 Uhr von Sleepy
UMFRAGE/VOTING: Sillyventure 2017 - 8-10.12.2017?
vor 3 Tagen um 11:20 Uhr von Jac
Der Norden taut auf - neue Regionalgruppe am Start
vor 4 Tagen um 22:49 Uhr von u0679
Lautsprecher direkt an den 800XL?
vor 5 Tagen um 17:33 Uhr von Atausla
Suche Anleitung zu Floppy 2000
vor 6 Tagen um 19:41 Uhr von dl7ukk
Osterüberraschung
vor 1 Woche um 20:51 Uhr von Yellow_Man
neue A8-Software 2017...
vor 1 Woche und 1 Tag um 17:48 Uhr von CharlieChaplin
6. Alternatives Computer Meeting Wolfsburg 12. - 14.5.2017
vor 1 Woche und 1 Tag um 13:33 Uhr von Maniac
Ostern 2017
vor 1 Woche und 2 Tagen um 15:45 Uhr von u0679
53. RETRO-AKTIV Treffen in Kaiserslautern (28.04.2017)
vor 1 Woche und 3 Tagen um 23:18 Uhr von FlorianD
Tastaturprobleme bei 600XL (Wackelkontakt?)
vor 1 Woche und 3 Tagen um 16:35 Uhr von yenzee
Fujiama 2017 17.-20.08. Lengenfeld
vor 1 Woche und 5 Tagen um 09:02 Uhr von atarixle
Mein VBXE ist "unsichtbar"
vor 1 Woche und 6 Tagen um 20:26 Uhr von tfhh
S: Mega Speedy
vor 1 Woche und 6 Tagen um 13:52 Uhr von atarimonster

Inhalt

... weitere News
erfahrt, was es Neues auf dieser Homepage gibt
ABBUC in Berlin
ABBUC in Berlin (AIB) ist unsere neue Regionalgruppe, die sich alle acht Wochen in Berlin trifft.
Fujiama
das mittlerweile größte Atari-8-Bit- und auch markenoffene Treffen des Landes
Blog
... weil's jeder macht. Hoffentlich vernachlässige ich dadurch nicht meine News-Seite
Software
über meine Software: BOSS, HTML-Viewer, Datenbank...
Tipps & Tricks
Ein paar kleine Spielereien mit dem ATARI, die nichts mit Spielen zu tun haben, manchmal aber ganz nützlich sein können.
downloads
was alles zum kostenlosen Download bereitssteht
Events
vergangene und kommende ATARI-Veranstaltungen, die ich besuchte und besuchen werde
Standards
Einige Hinweise zu Turbo-BASIC und mehreren DOS-Versionen
Links
Was gibt es sonst noch im Internet
Sitemap
Komplettübersicht über alle Seiten
E-Mail
meine E-Mail-Adresse